Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 15.04.2018 - Ruhe oder Sturm?

Die US-Kinocharts vom 15.04.2018 - Ruhe oder Sturm?
13 Kommentare - So, 15.04.2018 von Moviejones
Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und da kam es darauf an, ob die Zuschauer es lieber leise oder laut haben wollen.
Die US-Kinocharts vom 15.04.2018 - Ruhe oder Sturm?

Man sagt ja immer wieder, die leisen Töne gehen im Gebrüll unter. Dass dem nicht immer so ist, haben wir in der letzten Woche erlebt, als sich die Mehrheit der Zuschauer entschied, zu A Quiet Place zu gehen und diesen dann unangefochten zur Nummer 1 der US-Charts zu machen. In dieser Woche war die Situation dann etwas komplizierter, denn kann sich A Quiet Place auch erneut behaupten, vor allem wenn so viel Krawall im Kino anzutreffen ist? Mögen es die Zuschauer lieber laut oder leise, wenn Monster um uns sind?

Der Krawallfilm heißt natürlich Rampage - Big Meets Bigger mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle. Nachdem Tomb Raider vor wenigen Wochen zeigte, dass eine Computerspieleverfilmung durchaus gelungen sein kann, versuchte man bei Rampage - Big Meets Bigger wieder traditionellere Herangehensweisen. Dies bedeutet, man nehme sich ein Spiel ohne Story und produziere einen hirnlosen Actionreißer. Grundsätzlich muss dies nicht verkehrt sein, der Sommer naht und da steht der Spaß im Vordergrund. Mit Johnson wurde dabei auch auf einen Star gesetzt, der auf dem Zenit seiner Karriere ist. Erfolg vorprogrammiert? Gewissermaßen treffen hier zwei Dinge aufeinander: Einmal die Erwartung, dass eine Computerspieleadation nicht wirklich erfolgreich sein kann und die Hoffnung, dass Johnson es schafft, den Film zum Erfolg zu machen.

Vor allem nachdem er mit Jumanji - Willkommen im Dschungel vor wenigen Monaten den Überraschungshit ablieferte, sind viele gespannt, ob sich dies auch auf Rampage - Big Meets Bigger überträgt. Die Kritiken waren nicht so überschwänglich wie zuvor, dafür aber auch nicht so vernichtend wie bei anderen Spieleverfilmungen. Gemischt trifft es am ehesten, doch den Zuschauern scheint er durchaus zu gefallen und das zu liefern, was sie erwarten. Entsprechend ist auch das Einspielergebnis ausgefallen, weder überragend, noch schlecht. Doch es reicht für einen guten ersten Platz und weltweit sah es sogar hervorragend aus mit fast 150 Mio. $. Doch auch A Quiet Place kann sich sehen lassen, hat fast die 100 Mio. $ geschafft und beweist damit, manchmal sind es die leisen Töne, die ganz viel Lärm machen.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Rampage 34,5 Mio. $ 34,5 Mio. $
2 A Quiet Place 32,6 Mio. $ 99,64 Mio. $
3 Wahrheit oder Pflicht 19,08 Mio. $ 19,08 Mio. $
4 Ready Player One 11,21 Mio. $ 114,61 Mio. $
5 Der Sex Pakt 10,3 Mio. $ 36,93 Mio. $
6 Black Panther 5,34 Mio. $ 673,8 Mio. $
7 Isle Of Dogs 5 Mio. $ 18,45 Mio. $
8 I Can Only Imagine 3,84 Mio. $ 74,99 Mio. $
9 Tyler Perrys Acrimony 3,7 Mio. $ 37,88 Mio. $
10 Chappaquiddick 3,03 Mio. $ 11,01 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
Moviejones : : Das Original
16.04.2018 23:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.704 | Reviews: 798 | Hüte: 75

Da inzwischen die Actuals in den USA feststehen und Borg/McEnroe sich immer noch im Limbo befindet, wird das BOT von uns annulliert.

MJ-Pat
Avatar
DoomSM : : Das Pony
16.04.2018 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 04.11.14 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Da schau an, hab mich schon am Kopf gekratzt, was da wohl mit Borg/Mcenroe passiert ist smile Als ich meinen Tip abgegeben habe, basierte dieser noch auf einem "nationwide" release. Bin mal gespannt was MJ jetzt macht... wink

„Jedes Jahr werden in Russland 100.000 Baseballschläger verkauft, aber nicht mehr als 50 Bälle. Daran erkennst du der Russen allerliebstes Hobby…“

Avatar
Moviejones : : Das Original
16.04.2018 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.704 | Reviews: 798 | Hüte: 75

@Primeval
Eine BOT-Streichung gab es noch nicht, aber das bedeutet nicht, dass dies nicht auch mal passieren kann. Irgendwann ist immer das erste Mal. Aber eine Entscheidung ist noch nicht getroffen und wird erst Dienstag stattfinden.

Grundsätzlich gab es auch schon früher BOTs zu limitierten Starts, nur dann war die Limitierung zum Zeitpunkt der BOT-Erstellung bereits bekannt. Die Situation ist hier etwas komplizierter. Sollten die Einnahmen nicht für einen Platz in der Top 20 reichen, werden wir auf jeden Fall eine Streichung durchführen.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
15.04.2018 21:37 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 773 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Noch 20 mio und BP hat TLJ eingeholt

Unfassbar

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Primeval : : Lord Potter
15.04.2018 21:31 Uhr | Editiert am 15.04.2018 - 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.070 | Reviews: 13 | Hüte: 54

@ Borg/McEnroe

Also ich bin ja eher gegen die annulierung, dann gehe ich wenigstens nicht punktlos aus dem WE innocent

Und ich meine limitierte Starts, ohne das wir genau wussten wie viele Kinos es sind hatten wir ja schon öfters (zumindest konnte ich die Anzahl nicht raus finden). Da heißt es halt einfach immer niedrig tippen und das Beste hoffen- kommt halt mal vor cool

Und hatten wir es jemals, dass ein BOT anuliert wurde?

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
15.04.2018 21:16 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 735 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Für "A quiet place" freut mich der Erfolg von ganzem Herzen. Ich finde den Film sehr gut gemacht und wieder mal als gutes Beispiel dafür, dass gute Filme kein hohes Budget brauchen.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.04.2018 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 416 | Reviews: 13 | Hüte: 43

Wow, dass Wahrheit oder Pflicht einen solchen Start hinlegen würde, hätte ich echt nicht erwartet. Hätte echt mit maximal 10 Mio gerechnet.

Bei Borg/Enroe habe ich ja echt mit 3 Mio vieeel zu hoch getippt. laughing

Aber dass ich bei Rampage so nah dran sein würde, hätte ich echt nicht gedacht. Ich hatte schon die Vermutung, wieder Mal zu hoch getippt zu haben. Wenn die Korrektur nicht allzu heftig wird, dann wäre das mein allererster BOT-Sieg. smile

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
15.04.2018 20:46 Uhr | Editiert am 15.04.2018 - 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.247 | Reviews: 15 | Hüte: 30

@FlyingKerbecs & AldrichKillian
51 Kinos? Das sind 10x soviele wie von mir geplant! Ich hab einfach keine genaue Zahl gesehen und dann dachte ich mir, wenn ich ca. ne Mio. tippe, stehen mind. 5 Leute unter mir, bringt nichts, also hab ich mich für die rote Laterne entschieden. Aber höchstwahrscheinlich liege ich dann zu tief...Also keine Ahnung, wie man das hier händeln soll (Edit: Streichen ist zwar einerseits doof, aber andererseits war es ja wirklich nicht normal tippbar). Früher konnte man mit viel Mühe rauskriegen, ob und wie oft ein Film z.B. in NY läuft, aber jetzt sagen sie nur noch "doesn`t seem to play near you", ein Mist.
Der Film selbst soll immerhin gut sein.

Horror ist sowas von beliebt, echt erstaunlich! Vor allem, weil die miesen Kritiken ja schon vor dem Start durchgesickert sind. Gut, den Trailer fand ich nicht schlecht. Ich hab mich an Ouija 1 und 2 orientiert, besser gesagt den Mittelwert genommen und dann blöderweise wegen A Quiet Place 2-3 Mio. abgezogen.

Rampage ist ganz ok gestartet, aber doch ein bisschen unter den Erwartungen nach dem Riesenerfolg von Jumanji. Aber Jumanji hatte auch ein witziges Konzept und bessere Trailer. Der Beginn des Trailers von Rampage war auch noch gut, aber dann war es mir einfach zuviel derselbe Kram mit zuviel CGI-Einsatz. Wahrscheinlich wussten viele gar nicht, dass es eine Videospielverfilmung ist.

Außer bei A Quiet Place sind die Holds diese Woche nicht grad berühmt frown. Aber ich hatte auch gelesen, dass es letztes Wochenende in den gesamten USA sehr kalt war und jetzt anscheinend auch der Frühling ausgebrochen ist.

Avatar
Moviejones : : Das Original
15.04.2018 20:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.704 | Reviews: 798 | Hüte: 75

@FlyingKerbecs @AldrichKillian
Bei Borg/McEnroe sind wir tatsächlich dabei zu überlegen, das Tippspiel zu annulieren. Als wir es erstellt hatten, galt er noch nicht als limitiert, sonst hätten wir den Film komplett ignoriert. Da die Situation hier bis zum Ende nicht klar war, wäre daher eine Streichung allen Teilnehmern gegenüber am fairsten.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
15.04.2018 20:08 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 945 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@AldrichKillian

Ja euch beide freut es natürlich.^^ Ich bin 7. was auch ok ist. Bin aber gespannt auf die aktuellen Zahlen.

Ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich jemals bei einem BOT hier nicht wusste oder es nicht bekannt war, in wie vielen Kinos der Film spielt...aber so oft macht MJ ja auch keine BOTs zu limitierten Starts...Wenns nicht ums BOT geht beschäftige ich mich nur selten mit der Anzahl der Kinos bei limitierten Starts.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
15.04.2018 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.099 | Reviews: 20 | Hüte: 135

"Rampages" Start ist okay und sollten für 85-90mio in den USA reichen, wenn man dann noch 320-350mio aus Übersee inklusive 120-150mio aus China addiert, stehen dem 120mio Budget am Ende 405-440mio entgegen.
Der letzte Film von Johnson mit Regisseur Peyton "San Andreas" bekommt mit ähnlichem Budget und 470mio weltweit ein Sequel, jedoch mit höherem, lukrativeren US-Anteil.
Mal sehen ob es zum angedachten zweiten "Rampage" kommen wird.

Von den letzten drei Warner Streifen die in den USA enttäuschten und vorallem dank China international gerettet werden konnten (Tomb Raider, Ready Player One und Rampage) hat letzterer jedoch die besten Chancen fortgesetzt zu werden.

@FlyingKerbecs:

Da bin ich aber deutlich gegen eine Tippspiel-Rücknahme, mein Freundlaughingtongue-out...und @sid vermutlich auch. Das ist eben immer ein Risiko bei limitierten Starts und nicht das erste Tippspiel bei der die Kinoanzahl erst am Wochenende bekannt wurde.
Dass noch keine Zahlen da sind ist bei dem kleinen Studio und Start nicht ungewöhnlich, hoffentlich erscheinen diese dann mit den "actuals".

Bei "Truth or Dare" hatte ich genau deinen Gedankengang, naja, Horror überrascht in letzter Zeit aber eben immer wieder. Und ich glaube noch daran dass der Panther die Jedi schlägt, auch wenn es knapper wird als ich dachte.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
15.04.2018 18:51 Uhr | Editiert am 15.04.2018 - 18:54 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 945 | Reviews: 1 | Hüte: 20

3 Überraschungen an diesem Wochenende.

Rampages 34,5 Mio liegen zwar im Rahmen der Erwartungen, aber vor allem nachdem der Film sogar gemischte Kritiken bekommen hat, hätte ich mehr erwartet. Zum Glück hatte ich meinen Tipp vorher trotzdem verringert. Zwischendurch sah es sogar nach nur 27-28 Mio am Wochenende aus, was mich wirklich geschockt hätte. Er hat sich aber übers Wochenende gut gehalten. Ein möglicherweise positives Zeichen, dass er sich in den kommenden Wochen gut hält…wenn Infinit War nicht wäre…^^Rampage ist mit ca. 55 Mio in China echt gut gestartet. Weltweit steht er bei fast 150 Mio. Nich schlecht würde ich sagen, wobei das Budget des Films mit 120 Mio aber viel zu hoch ist. Auf jeden Fall wird er einer der erfolgreichsten Video-Spiel-Verfilmungen aller Zeiten…es sei denn er bricht durch Infinity War komplett ein^^.

Die 2. Überraschung ist die mMn größte, nämlich dass Wahrheit oder Pflicht mit fantastischen 19 Mio gestartet ist. Hätte ich nieeeee gedacht, vor allem nach den miesen Kritiken und der mega Konkurrenz durch A Quiet Place…Blumhouse hats einfach drauf…unglaublich…Und ich habs mit meinem Tip total vermasselt…^^

Die 3. Überraschung ist die mieseste, nämlich dass Borg/Enroe einen limitierten Start bekommen hat (wie Sid netterweise auch gewarnt hatte). Auf Box Office Mojo stand aber nicht mal die Anzahl der Kinos, sondern einfach nur „limited“. Da hatte ich natürlich keine Ahnung, was ich dann tippen sollte. Die Anzahl der Kinos bei einem limitierten Start geht ja von 1 bis 599 oder 999 soweit ich weis(??). Ich hatte auf eine höhere Anzahl gehofft und entspr. 1,2 Mio getippt. Freitag standen dann 51 Kinos als Anzahl dort…@MJ vielleicht könntet ihr das Tipp-Spiel wieder löschen? Wenn man die Anzahl der Kinos nicht weiß isses n bisschen schwer. ^^ Bis jetzt sind ja noch nicht mal Ergebnisse zum Start veröffentlicht worden. Vielleicht haben sie ihn ja komplett aus dem Programm genommen. Bei Prime kann man ihn ja schon kaufen…

Ready Player One steht jetz bei 475 Mio weltweit, mit fast 200 Mio von China. Ein kleiner finanzieller Erfolg wird der Film also werden, immerhin.

Black Panther steht bei 1,313 Mrd weltweit. Ich bezweifle, dass er The Last Jedi noch einholen kann…aber wer weiß, unmöglich ist es noch nicht.

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2018 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.384 | Reviews: 1 | Hüte: 253

Blöd aber auch... hab zu hoch getippt

Forum Neues Thema