Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 15.09.2019 - Gelingt die Überraschung?

Die US-Kinocharts vom 15.09.2019 - Gelingt die Überraschung?
3 Kommentare - So, 15.09.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und da ging es darum, "Es - Kapitel 2" wieder vom ersten Platz zu verdrängen.
Die US-Kinocharts vom 15.09.2019 - Gelingt die Überraschung?

In der vergangenen Woche war die Situation recht einfach: Es - Kapitel 2 kam, sah und siegte und man musste kein Hellseher sein, um dieses Ergebnis vorherzusagen. Mit dem starken ersten Teil im Rücken war es der Fortsetzung ein Leichtes, im schwachen Marktumfeld die Spitzenposition für sich zu beanspruchen. Doch der Erfolg hatte auch seine Schattenseiten, denn der Start in der vergangenen Woche war zwar sehr gut für einen Horrorfilm, lag aber auch deutlich unter dem Ergebnis des Vorgängers.

Entsprechend gespannt war man in dieser Woche, wie sich Es - Kapitel 2 an seinem zweiten Wochenende schlagen würde. War mit einem großen Einbruch zu rechnen oder gelang es, sich überdurchschnittlich zu behaupten? Ein Blick auf die vergangenen Tage machte klar, wir werden auch am zweiten Wochenende deutlich unter dem Ergebnis von Teil 1 landen, denn jeden Tag waren die Ergebnisse um 30-40% schlechter als ES noch vor zwei Jahren der Fall war. Damit eröffnete sich für die Neueinsteiger die Gelegenheit zu punkten, denn im Normalfall hätte auch an diesem Wochenende der Sieger automatisch Es - Kapitel 2 gelautet.

Diese Schwäche gepaart mit sehr guten Kritiken bot Hustlers die Chance zu punkten. Bereits am Donnerstag konnte der Film bei den Previews überzeugen und sich somit ab Freitag an die Spitze der Charts setzen. Nun galt es nur noch, den Rest des Wochenendes zu dominieren und für eine Überraschung zu sorgen - ob das geklappt hat, seht ihr wie immer weiter unten.

Das ebenfalls neu gestartete Der Distelfink hatte es da schon deutlich schwerer, beim Publikum auf Zuspruch zu stoßen. Hier trugen die teils vernichtenden Kritiken aber auch ihren Teil dazu bei. Alles in allem ein interessantes, aber kein spektakuläres Wochenende.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Es - Kapitel 2 40,74 Mio. $ 153,8 Mio. $
2 Hustlers 33,23 Mio. $ 33,23 Mio. $
3 Angel has fallen 4,4 Mio. $ 60,38 Mio. $
4 Good Boys 4,26 Mio. $ 73,32 Mio. $
5 Der König der Löwen 3,56 Mio. $ 533,99 Mio. $
6 Fast & Furious - Hobbs & Shaw 2,77 Mio. $ 168,32 Mio. $
7 Overcomer 2,74 Mio. $ 28,99 Mio. $
8 Der Distelfink 2,64 Mio. $ 2,64 Mio. $
9 The Peanut Butter Falcon 1,92 Mio. $ 15,04 Mio. $
10 Dora und die Goldene Stadt 1,85 Mio. $ 56,74 Mio. $
Unterstütze MJ
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
15.09.2019 20:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.308 | Reviews: 19 | Hüte: 102

@sid

Joa das klingt doch angemessen. Wobei ich den Film sogar etwas höher geschätzt hätte, eher so im 60-70er Mio Bereich.

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Storyteller
15.09.2019 19:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.410 | Reviews: 16 | Hüte: 34

Das Ergebnis von Hustlers ist zu hoch für mich, aber dafür, dass ich mir keinerlei Mühe gegeben habe, bin ich zufrieden. Ich konnte mich nicht mal dazu aufraffen, mir den Trailer anzusehen ^^. Ich hab mich einfach auf den Wirbel drumrum verlassen, dachte mir aber, dass das R-Rating viel mehr als 30 Mio. verhindert.
Den Distelfink hätte ich bei 5 Mio. gesehen. Dass der Film sogar miese Kritiken bekommt, damit hätte ich nicht gerechnet (vor allem, wenn was bei einem Film-Festivals läuft, sollte man doch meinen, dass wenigstens die Kritiker davon angetan sind).

Nächste Woche wird es tatsächlich sehr spannend für ein September-Wochenende. Nicht weniger als 5 Filme könnten die #1 werden und bei etwas mehr oder weniger als 20 Mio. liegen. Außer, dass ich für alle drei Neustarts bereits Vollgurkerei ausschließe (dafür stehen sie einfach zu hoch in diesen "Meist erwartet"-Listen), bin ich mir noch gar nicht sicher.
Mit Downtown Abbey kann ich, obwohl ich Bücher und Filme wie Mord im Orient-Express sehr mag, bisher gar nichts anfangen. Aber das (ältere) Publikum scheint ganz wild drauf zu sein, wenn man nach den ersten weltweiten Zahlen geht.

@FlyingKerbecs
Rambo 5 soll ca. 40-50 Mio. gekostet haben, hab ich mal bei the numbers gelesen. So wie der 4. Teil also, klingt plausibel.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
15.09.2019 17:39 Uhr | Editiert am 15.09.2019 - 17:55 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.308 | Reviews: 19 | Hüte: 102

Ein echt toller Start für den Film. Dass er spätestens nach den super Kritiken über den Erwartungen startet war eigentlich klar, die Prognosen waren dennoch ziemlich bescheiden und ich hab keine über 30 Mio gesehen. Mit meinem BOT-Tipp war ich aber auch eher zurückhaltend und hab mich nicht getraut, über den 30 Mio zu tippen…naja glücklicherweise gab es nur ganz wenige, welche in der Höhe getippt haben und somit bin ich immerhin 6. ^^ Und der gute AldrichKillian hat mal wieder gewonnen. Gratulation.wink

Der Cinemsscore von Hustlers ist übrigens gerade mal ein B- ...Von daher bin ich gespannt, wie der Film sich hält. Normalerweise würd ich die 100 Mio in USA ja schon als sicher betrachten...

Tja zum Glück konnten wir aufgrund eines Fehlers von MJ nicht bei The Goldfinch tippen, denn sooo niedrig wäre ich glaub ich nicht gegangen…der Start ist einer der schlechtesten für einen Film, der in so vielen Kinos gestartet ist. Schade…

Es 2 hat sich besser als erwartet gehalten und viel besser als ich erwartet habe. Die 200 Mio in den USA könnte er somit zumindest noch überschreiten. Weltweit steht der Film nun bei 323 Mio Dollar.

Mit aktuell 534 Mio Dollar hat der König der Löwen in den USA zumindest noch Rogue One überholt und sollte nächste Woche auch noch The Dark Knight überholen, das wars dann auch. Weltweit steht der Film bei 1,617 Mrd. Dollar. An Jurassic World wird er aber nicht mehr rankommen.

FFH hat Captain Marvel weltweit überholt, aktuell stehen beide Filme bei 1,128 Mrd. Dollar.

Hobbs&Shaw steht bei 741 Mio weltweit und OUATIH bei 329 Mio Dollar.

Eine Woche vor US-Start ist international der Downtown Abbey Film mit 12 Mio gestartet (In der UK mit 7 Mio Dollar). Nicht schlecht, würd ich sagen. Der Film hat übrigens gemischte bis positive Kritiken.

Nächte Woche startet dann Ad Astra mit Brad Pitt. Die Kritiken bisher sind echt gut und ich hoffe mal, dass der Film mit mehr am WE starten wird als den bisher geschätzten 20 Mio Dollar…Ich werd mir den Film vielleicht nächste Woche im Kino anschauen, mal sehen.

Achja Rambo 5 startet ja auch noch. Mal sehen, wie der ankommt. Die Prognosen liegen im unteren 20er Bereich, allerdings denke ich, dass der Film besser starten wird (auch wenn er mich nicht interessiert). Bin mal gespannt auf die Kritiken und auf die Höhe des Budgets…

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

Forum Neues Thema