Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 19.05.2019 - Avengers werden abgeWICKelt

Die US-Kinocharts vom 19.05.2019 - Avengers werden abgeWICKelt
6 Kommentare - So, 19.05.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und da geht in dieser Woche eine Ära zu Ende.
Die US-Kinocharts vom 19.05.2019 - Avengers werden abgeWICKelt

Zeit für Veränderung ist angesagt, denn so wie es war, konnte es nicht ewig weitergehen. Seit Ende April dominierte Avengers - Endgame die US-Kinocharts und konnte sich dann sogar noch in der vergangenen Woche gegen Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu behaupten. Doch alles muss irgendwann dem Neuen weichen und in dieser Woche war es dann soweit. Der Film, dem dies gelang, lautet John Wick - Kapitel 3 und der legte wirklich einen fantastischen Start hin, was vor allem mit Blick auf die gesamte Reihe echt außergewöhnlich ist.

Als John Wick 2014 in die Kinos kam, waren vor dem Start vor allem ein paar Actionnerds heiß auf den Film, aber wirklich große Erwartungen hatte erst einmal niemand. Doch als die ersten positiven Kritiken eintrudelten, änderte sich das Bild und schnell stellte sich heraus, dass hier einfach eine ganze Menge gepasst hat und vor allem Keanu Reeves als Ex-Auftragskiller überzeugte. Weltweit schaffte es der Film, sich einen Namen zu machen und respektable 88 Mio. $ einzuspielen. Als die Fortsetzung John Wick - Kapitel 2 angekündigt wurde, lagen Freud und Leid beieinander. Einerseits schön, noch einmal Reeves in der Rolle zu sehen, andererseits haben Fortsetzungen bei solchen Überraschungshits die Eigenart, nicht besonders gut zu werden. Doch ein Wunder geschah 2017 und John Wick - Kapitel 2 entpuppte sich als gleichwertiger, wenn nicht sogar besserer Film. Auch der Erfolg blieb nicht aus, weltweit wurden es dieses Mal 171 Mio. $.

Das offene Ende sorgte aber dafür, dass an John Wick - Kapitel 3 kein Weg vorbeiführen sollte. Kann es dreimal gelingen, einen guten Film zu machen? Spätestens am Ende einer Trilogie vergeigt man es doch für gewöhnlich. Doch auch hier scheint John Wick die goldene Ausnahme zu sein. Die Kritiker begeistert, die Zuschauer auch und bereits am Freitag spielte der Film fast so viel ein, wie vor zwei Jahren der Vorgänger. Wenn das nicht einen neuen Rekord für die Reihe am Ende bedeuten wird, fressen wir den MJ-Hut! Der verdiente Sieg war John Wick - Kapitel 3 damit nicht zu nehmen und damit rutschte Avengers - Endgame auf Platz Nummer 2.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 John Wick - Kapitel 3 57,03 Mio. $ 57,03 Mio. $
2 Avengers - Endgame 29,41 Mio. $ 770,81 Mio. $
3 Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu 24,82 Mio. $ 94 Mio. $
4 Bailey - Ein Hund kehrt zurück 8 Mio. $ 8 Mio. $
5 Glam Girls 6,08 Mio. $ 23,15 Mio. $
6 The Intruder 4,03 Mio. $ 28,06 Mio. $
7 Long Shot 3,4 Mio. $ 25,72 Mio. $
8 The Sun Is Also a Star 2,6 Mio. $ 2,6 Mio. $
9 Poms 2,09 Mio. $ 10,01 Mio. $
10 Uglydolls 1,6 Mio. $ 17,24 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Mr. Shaft
20.05.2019 21:33 Uhr | Editiert am 20.05.2019 - 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.367 | Reviews: 16 | Hüte: 34

@FlyingKerbecs
Auch Dank von mir wink.
Diese Woche kann ich noch normal mitspielen und nächste Woche Godzilla 2 (hoffentlich nur) werde ich blind tippen. Der Witz letztes Jahr war, dass ich den Predator genauso gespielt hab (weil ich nach vergessenen Links und miesem Netz aufgegeben hatte) und dann hat es richtig gut gepasst. Aber normalerweise laufen meine Urlaubs-Tipps schlecht und es werden fast immer null Punkte. Mir fehlt dann das Gefühl, wie sich die Stimmung in den letzten Tagen entwickelt...

PS: Laut Montags-Update soll John Wick 3 56,8 Mio. eingespielt haben. Sieger ist also ArneDias vor AldrichKillian victory.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
19.05.2019 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.671 | Reviews: 13 | Hüte: 66

@sid

Danke.^^

Was, du bist im Urlaub? Dann kannst du ja gar nicht wählen, das ist ganz ganz schlimm!!shockshockshock

Haha ne nur Spaß.^^

Nen schönen Urlaub wünsch ich dir. smile

Avengers Assemble

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
19.05.2019 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 469 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Wer um alles in der Welt findet John Wick 2 besser wie den ersten? Gewagte Aussage... nur weil er mehr eingespielt hat? Ist wie mit Kingzmen.. machmal ist weniger mehr..

Aber gut für die Abwechslung ist es auf alle Fälle..

MJ-Pat
Avatar
sid : : Mr. Shaft
19.05.2019 18:52 Uhr | Editiert am 19.05.2019 - 18:53 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.367 | Reviews: 16 | Hüte: 34

@FlyingKerbecs
Wie so oft hast Du eigentlich schon alles perfekt analysiert inklusive Ausblick.
Ich hätte Deinen löblichen Sonntagseinsatz nächste Woche aber gar nicht bemerkt, weil ich im Urlaub sein werde wink. Und da schaue ich immer nur ganz kurz nach den Ergebnissen, nie zu lange, sonst bleibe ich hängen.

So ganz erklären kann ich meinen Tipp bei John Wick 3 nicht. Hauptsächlich wollte ich einfach, dass endlich mal wieder ein purer Actionfilm mit R-Rating die 50 Mio. Marke knackt. Die Vorverkäufe schienen gut zu sein (aber das dachte ich bei Pokémon auch), die Zahl der Reservierungen sieht sogar in D schon sehr gut aus und der Wirbel um den Film hat ab Montag nochmal deutlich zugenommen, zumindest kam es mir so vor.

Pokémon hat aber leider ein paar Federn mehr lassen müssen als ich gedacht hatte. Er hält sich also eher wie ein Fanfilm und weniger wie ein Familienfilm.

Der Rest der Top 20 (boxofficemojo.com) sieht, die Superheldenfilme natürlich ausgenommen, im Moment auch ziemlich übel aus, so viele Flops. Da können die Sommerblockbuster gar nicht früh genug starten.
Ob Aladdin ein Erfolg wird, wird sehr stark auf die Kritiken ankommen, ähnlich wie bei Dumbo. Ich mein, kein Mensch erwartet bei einem Disney-(Sommer)film eine vielschichtige, spannende Charakterstudie, aber ganz so bunt und doof hätten die Trailer und vor allem Clips nicht sein müssen. Ich wollte auch mehr Orient-Zauber statt Kitsch sehen und die jüngeren Darsteller überzeugen mich in den Trailern auch nicht. Immerhin sorgen die Clips (bei mir) für gute Laune, wenn vielleicht auch auf andere Weise als von den Produzenten gehofft.

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
19.05.2019 18:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.170 | Reviews: 20 | Hüte: 145

Sehr guter Start für "John Wick", welcher in den USA zwischen 155-165mio einspielen dürfte.
Der internationale Start von 35mio deutet auf ca. 105-115mio hin, da ein Start in China wieder unwahrscheinlich ist. Weltweit also 260-280mio, was für das schwächelnde Lionsgate-Studio ein echter Segen ist.
Damit dürfte dem von Reeves und Stahelski angedeuteten 4.Teil nichts mehr im Weg stehen.

"Pikachu" hält sich international ordentlich, dürfte am Ende bei 130-140mio USA/300-320mio international für weltweite 430-460mio landen. Trotz 150mio Budget sollten gerade so schwarze Zahlen geschrieben werden. Ein sicherer Franchise-Starter ist das aber nicht.

"Shazam!" pegelt sich bei rund 365-372mio ein, wobei das internationale Ergebnis in Hinsicht auf Sequels Sorgen bereiten dürfte.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
19.05.2019 18:13 Uhr | Editiert am 19.05.2019 - 18:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.671 | Reviews: 13 | Hüte: 66

Wie geil ist das denn? Letzte Woche habe ich mich noch darüber lustig gemacht, dass manche gedacht haben, JW3 könnte das Start-WE von Pikachu schlagen, und nun ist es doch passiert. Das Box Office sollte man echt nicht unterschätzen, es ist oft für Überraschungen gut.^^ Da das aktuelle Ergebnis von Pikachu nämlich 4 Mio unter den Schätzungen lag (ziemlich ungewöhnlich), haben die 57 Mio von JW3 schon ausgereicht. Damit hat ein R-Rated Film den 4. erfolgreichsten Start des Jahres hingelegt. xD Und ich könnte mich echt ärgern, dass ich vergessen habe, meinen Tipp beim BOT nochmal zu erhöhen…wollte eigentlich auf ca. 45 Mio hoch gehen, so wär ich immerhin noch in den Top 15 gewesen, verdammt! cryscorn

Eigentlich wollte ich ihn dieses Wochenende auch im Kino sehen bis ich gecheckt habe, dass er unfairerweise erst nächste Woche bei uns startet…naja, dann schau ich ihn halt nächste Woche mit Aladdin…oder falls ich doch kein Bock auf Aladdin hab, noch ne Woche später mit Godzilla 2. xD

Der internationale Start für JW 3 liegt bei 35 Mio Dollar, was schon fast die Hälfte des Gesamtergebnisses von Teil 2 ist.

Ja, JW3 hat also den Start von JW2 fast verdoppelt, und JW2 hatte schon den Start von JW1 mehr als verdoppelt. Heutzutage kommt sowas eigentlich gar nicht mehr vor und es ist daher sehr beeindruckend, was Lionsgate da geschafft hat. Eine Trilogie aus 3 super Filmen, welche auf einem ersten sehr guten Film aufgebaut wurde. Ich würde mal sagen, John Wick > Matrix. ^^

Endgame hält sich weiterhin (verständlicherweise) nicht überragend, hat aber dieses WE Avatar geschlagen! Zumindest in den USA.^^ Weltweit sieht es mit aktuell 2,615 Mrd Dollar nicht so gut aus.

Pikachu hat sich solide gehalten und steht kurz vor den 100 Mio Dollar in den USA. Weltweit steht er bei 287 Mio Dollar. In China hat er sich ebenfalls solide gehalten und steht dort bei 70 Mio Dollar. Insgesamt aber ein etwas enttäuschendes Ergebnis, sogar für mich.

Nächste Woche startet dann Aladdin und ich befürchte dasselbe Fiasko, wie es in den letzten Jahren mit Disneys Filmen an diesem verfluchten Wochenende geschehen ist…Mein Lust auf Aladdin ist gerade auf jeden Fall nicht so hoch und es gibt aktuell Filme, die ich dann doch lieber im Kino sehen will. Pikachu hab ich schon ausgelassen, John Wick und Godzilla 2 will ich auf jeden Fall im Kino sehen, Aladdin wird deswegen wahrscheinlich den kürzeren ziehen genau so wie Dark Phoenix, auf den ich auch keinen Bock habe…wobei er der Abschluss der X-Men Saga von FOX ist und ich ihn deswegen eigentlich schon im Kino sehen wollen würde…aber den neuen MIB will ich auch unbedingt im Kino sehen und bei Brightburn bin ich auch noch am überlegen…man, das ist echt schwierig…^^

Übrigens werde ich nächste Woche wahrscheinlich leider nicht die Kinocharts kommentieren können (schrecklich, ich weiß^^), da ich als hilfsbereiter Bürger ganz freiwillig (^^) bei der Europawahl als Wahlhelfer eingesetzt bin. undecided

Daher schreibe ich jetzt vorab einfach schon mal was dazu ^^ :

Ich habe ein eher schlechtes Bauchgefühl, was Aladdin angeht und befürchte, dass der Start für das 4 Tage WE bei ca. 80 Mio landen wird womit er am Ende unter den 200 Mio in den USA enden könnte, was vor allem im Vergleich zu den bisherigen großen Live-Action-Verfilmungen eine große Enttäuschung wäre. Der Film hätte das Potenzial gehabt, mindestens in den USA und weltweit so viel einzuspielen wie Die Schöne und das Biest 2017…naja, ich hoffe dennoch, dass der Film wenigstens gut ist…und hoffentlich irre ich mich auch was den Erfolg angeht…aber zumindest die Kritiken dürften bestenfalls so lala ausfallen und wie Aladdin sich international schlägt, kann ich nicht wirklich einschätzen…

JW 3 sollte nächste Woche um die Zeit wenn er sich ordentlich hält die 100 Mio in den USA knacken und damit das Ergebnis von JW2 in den USA schon übertroffen haben. Echt eine tolle Leistung. laughing

Avengers Assemble

Forum Neues Thema