Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 27.06.2021 - Fast & Furious meldet sich das Kino zurück

Die US-Kinocharts vom 27.06.2021 - Fast & Furious meldet sich das Kino zurück
6 Kommentare - So, 27.06.2021 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und "Fast & Furious 9" ist der Film, auf den die Kinos gewartet haben.
Die US-Kinocharts vom 27.06.2021 - Fast & Furious meldet sich das Kino zurück

Nicht wenige Kinobetreiber werden bei diesen Zahlen aufatmen, denn an diesem Wochenende waren alle Augen auf Fast & Furious 9 gerichtet. Nachdem der Film ursprünglich schon Anfang letzten Jahres erscheinen sollte, gehörte die Produktion zu einem der ersten Filme, die durch Corona verschoben wurden. Nun, ein Jahr später, meldet sich der Film zurück. Während in den letzten Wochen bereits immer wieder größere Filme starteten und sogar A Quiet Place 2 ziemlich erfolgreich war, fehlte bisher der ganz große Blockbuster.

Der erschien nun an diesem Wochenende und während er in Asien bereits bombig einschlug, musste er sich im Westen erst noch behaupten. Jetzt haben wir ein Zwischenfazit und obwohl das Einspielergebnis vor Corona eher eine Negativnachricht gewesen wäre, sind die Dinge inzwischen etwas anders gelagert und da lässt sich festhalten, Fast & Furious 9 bringt das Kino mit Wucht wieder auf Spur. Das Einspielergebnis ist für die aktuelle Lage wirklich sehr gut und dürfte nun auch andere Studios dazu ermutigen, wieder stärker im Kino vertreten zu sein.

Trotz des Erfolges bleibt aber momentan festzuhalten, mehr als einen großen Film verkraften die Kinos noch nicht und obwohl sich so mancher Film wacker schlägt, der Unterschied zwischen erstem und zweiten Platz bleibt weiterhin extrem.

Anmerkung: Bei den Zahlen handelt es sich um vorläufige Hochrechungen seitens der Filmstudios. Diese können zu einem gewissen Maß von den realen Zahlen abweichen. Normalerweise ändert sich nichts an den Positionen der Filme und die Abweichung ist für gewöhnlich im geringen Prozentbereich. Eine Anpassung des Artikels mit den finalen Werten wird daher nicht stattfinden. Für das Box Office Tippspiel werden jedoch keine Hochrechungen, sondern nur die endgültigen Zahlen verwendet.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Fast & Furious 9 70 Mio. $ 70 Mio. $
2 A Quiet Place 2 6,2 Mio. $ 136,39 Mio. $
3 The Hitman's Wife's Bodyguard 4,88 Mio. $ 25,87 Mio. $
4 Peter Hase 2 4,85 Mio. $ 28,86 Mio. $
5 Cruella 3,73 Mio. $ 71,3 Mio. $
6 The Conjuring 3 2,92 Mio. $ 59,13 Mio. $
7 In the Heights 2,23 Mio. $ 24,16 Mio. $
8 Spirit Untamed 1,03 Mio. $ 15,84 Mio. $
9 12 Mighty Orphans 0,59 Mio. $ 2,29 Mio. $
10 Nobody 0,56 Mio. $ 26,73 Mio. $
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
28.06.2021 21:12 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.532 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Drüber smile. 70,04 Mio.

Avatar
Kratos : : Moviejones-Fan
28.06.2021 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 0

" Kann gut sein, dass dann wieder alle Kinos zu haben."

Spätestens Anfang November, sowie letztes Jahr.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
28.06.2021 17:47 Uhr | Editiert am 28.06.2021 - 17:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.532 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Alles schon perfekt analysiert wie ich sehe wink.

Nur Bei Conjuring 3 möchte ich widersprechen, zumindest was den weltweiten Lauf angeht. Der Film hat noch einige Starts vor sich, zum Beispiel in südamerikanischen Ländern und D (dämlichster Weise nun genau gegen A Quiet Place II und gg. den Sommer und evtl. auch noch die EM).
Aber in Frankreich wird es der erfolgreichste der drei Teile werden und in den meisten Ländem läuft er, zumindest verglichen mit anderen aussichtsreichen Filmen, erstaunlich gut. Klar wird er in den USA weit hinter den Ergebnissen der vorherigen Teile bleiben, aber dafür, dass er gleichzeitig streambar ist und die Prognosen ihn nicht mal bei 50 Mio. sahen, ist das trotzdem ganz achtbar.
Der erste Teil hatte 320 Mio. weltweit, der zweite 322 Mio. The Conjuring 3 wird wohl so ca. 2/3 davon einspielen, also ungefähr 200 Mio.

F9 bräuchte 759 Mio. um mit H&S gleichzuziehen. Könnte knapp werden. Ich sehe ihn momentan eher minimal darunter.
Natürlich brauchten sie unbedingt diese 70 Mio. Schlagzeile, also gehe ich von einem kleinen Rückgang aus. Aber es ist sowieso ein sehr gutes Ergebnis. Die Starts am kommenden Wochenende werden ihm kaum wehtun, aber dann, wegen Black Widow, verliert F9 bestimmt extrem viele Kinosäle. Wenn sie geahnt hätten, dass In the Heights bei weitem nicht die Konkurrenz wird wie befürchtet, hätten sie den Start vielleicht vorverlegt.

The Boss Baby 2 wird schon seine Fans finden, aber bei Purge bin ich mir nicht sicher, ob die Reihe (wie auch Saw) nicht langsam ihren Zenit überschritten hat. Der geringe „buzz“ mag aber auch daran liegen, dass bisher alle auf F9 geschaut haben.

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
28.06.2021 17:20 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.323 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Wirklich ein starkes Ergebis für F&F9 .Damit hätte ich echt nicht gerechnet und deshalb meinen Tipp noch von 60 auf 40 Mio. reduziert^^. Auch wenn ich mit der Reihe absolut nix mehr anfangen kann freut es mich natürlich das es endlich wieder einen Aufschwung in den Kinos gibt.

Ein Ring, sie zu knechten...
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
28.06.2021 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.778 | Reviews: 37 | Hüte: 307

Guter Start für die aktuelle Zeit. Ärgert mich mega, dass ich vergessen habe, meinen BOT-Tipp zu erhöhen und dass, nachdem es vorige Woche so super lief. cry

Weltweit steht F9 bei 405 Mio Dollar. Mal sehen, wo er am Ende steht. Wird er wenigstens Hobbs & Shaw schlagen? Abwarten.

AQP2 hat sich wieder gut gehalten und steht weltweit bei 249 Mio Dollar.

Hitmans Bodyguard 2 hat sich nicht so gut gehalten und steht weltweit bei geschätzt 40 Mio Dollar, wobei es da noch keine wirklich offiziellen Zahlen gibt.

Peter Hase 2 läuft nicht so gut, hat aber weltweit mit 108 Mio Dollar zumindest die 100 Mio geknackt.

Cruella hält sich gut und steht weltweit nun bei 184 Mio Dollar.

Conjuring 3 steht weltweit bei 161 Mio Dollar. Ziemlich enttäuschendes Ergebnis, was aber größtenteils an der Krise liegen wird.

Luca hat in den Ländern, wo er im Kino läuft, bisher 12 Mio Dollar eingespielt.

In the Heights ist völlig abgesoffen mit gerade mal 30 Mio Dollar weltweit. Hab zwar nicht alle Zahlen im Kopf, aber im Hinblick auf das bisherige Ergebnis, die Kritiken und Erwartungen ist er wohl der größte Flop des Jahres bisher.

Nächstes Wochenende starten The Forever Purge und Boss Baby 2.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
28.06.2021 08:43 Uhr | Editiert am 28.06.2021 - 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.263 | Reviews: 3 | Hüte: 32

Na hoffentlich hat man mit James Bond nicht zu weit nach hinten verschoben. Mit 30. September kommt man wsl wieder in die Kritische Phase. Kann gut sein, dass dann wieder alle Kinos zu haben. :/

Hätte man lieber Anfang September genommen.

Forum Neues Thema
Anzeige