Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 29.09.2019 - Animation im Herbst

Die US-Kinocharts vom 29.09.2019 - Animation im Herbst
1 Kommentar - So, 29.09.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und endlich schaffte es mal wieder ein Animationsfilm an die Spitze der Charts.
Die US-Kinocharts vom 29.09.2019 - Animation im Herbst

In der vergangenen Woche haben wir einen spannenden Kampf um die Spitze der US-Charts erlebt, als mit Downton Abbey, Rambo - Last Blood und Ad Astra - Zu den Sternen gleich drei grundverschiedene Filme herausgekommen sind. Unter der Woche sah es dann ebenfalls grundverschieden aus, denn während Downton Abbey nach der Eroberung von Platz 1 auch in den letzten Tagen bei den Zuschauern hoch im Kurs stand, hatten es die anderen beiden Filme deutlich schwerer.

Trotz Sci-Fi-Bonus und Starbesetzung zog Ad Astra - Zu den Sternen nicht ganz so die Zuschauer an, wie man es von so einem Film vielleicht hätte erwarten können. Der große Wurf wird es in den USA wohl nicht mehr werden, die 50 Mio. $ sind machbar, darüber wird die Luft aber sehr schnell dünn. Es kommt auf die internationalen Ergebnisse an, um das 90 Mio. $ Budget wieder einzuspielen. Da hat es Rambo - Last Blood deutlich leichter, denn das 50 Mio. $ Budget lässt es zu, dass der Film bewusst nur eine ganz gewisse Zielgruppe ansprechen soll. Aktuell läuft er etwa identisch zu John Rambo 2008 und dürfte wie dieser am Ende seiner Laufzeit um die 40 Mio. $ in den USA einspielen.

Ganz vorn sollte in dieser Woche aber sowieso keiner dieser drei Filme stehen, denn mit dem Animationsfilm Everest - Ein Yeti will hoch hinaus war die Sache eigentlich schon klar. Der CGI-Streifen verspricht Spaß für die ganze Familie und schafft das, was Angry Birds 2 - Der Film vor wenigen Wochen nicht vollbracht hat, nämlich nennenswerte Mengen an Zuschauern in die Kinos zu locken. Mit Pixar und Co. kann das Ergebnis zwar nicht mithalten, aber es reicht aus, um den ersten Platz wenigstens für eine Woche in Anspruch zu nehmen. Mit Joker steht nämlich die neue Nummer 1 kommende Woche fest.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Everest - Ein Yeti will hoch hinaus 20,85 Mio. $ 20,85 Mio. $
2 Downton Abbey 14,5 Mio. $ 58,51 Mio. $
3 Hustlers 11,47 Mio. $ 80,63 Mio. $
4 Es - Kapitel 2 10,4 Mio. $ 193,91 Mio. $
5 Ad Astra 10,14 Mio. $ 35,53 Mio. $
6 Rambo: Last Blood 8,58 Mio. $ 33,15 Mio. $
7 Judy 3,09 Mio. $ 3,09 Mio. $
8 Good Boys 2,01 Mio. $ 80,38 Mio. $
9 Der König der Löwen 1,6 Mio. $ 540,03 Mio. $
10 Angel has Fallen 1,54 Mio. $ 67,18 Mio. $
Unterstütze MJ
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
29.09.2019 17:31 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.297 | Reviews: 19 | Hüte: 102

Solider Start für den Film, aber er muss sich gut halten und international auch noch einiges einspielen, um Gewinn zu machen. Jetzt bin ich froh, dass MJ kein BOT zu diesem Film gemacht hat, denn ich hätte maximal bis 18 Mio getippt.^^

Downtown Abbey hält sich ok, aber mit bereits mehr als 100 Mio Dollar Einspiel weltweit ist der Film schon ein großer Erfolg.

Hustlers hat sich ziemlich gut gehalten dieses WE, wenn es so weiter geht, sind die 100 Mio in den USA vielleicht doch noch drin.

Auch die anderen Filme haben sich gut gehalten.

IT 2 sollte nächste Woche die 200 Mio in den USA knacken, weltweit steht der Film aktuell bei 417 Mio Dollar. Ein super Ergebnis, aber dennoch weit unter dem Vorgänger.

Nächste Woche startet dann endlich Joker und ich bin mal gespannt, wie das finale Ergebnis ausfällt. Ein Erfolg wird der Film so oder so.

Vielleicht bequeme ich mich doch noch dazu, mir den Film im Kino anzuschauen, auch wenn meine Lust gering ist und ich annehme, dass der Film nichts für mich ist… Zudem hab ich mir immer noch nicht Ad Astra angesehen… Naja mal schauen, wie es mit der Lust aussieht in ein paar Tagen.^^

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

Forum Neues Thema