Anzeige
Anzeige
Anzeige

Doctor Who

News Details Reviews Trailer Galerie
Dreh unter Corona-Bedingungen

"Doctor Who" Staffel 13 in Arbeit: Episodenzahl deutlich reduziert

"Doctor Who" Staffel 13 in Arbeit: Episodenzahl deutlich reduziert
0 Kommentare - Do, 12.11.2020 von N. Sälzle
Die Dreharbeiten zu "Doctor Who" Staffel 13 haben begonnen und Cast und Crew werden mit einigen Herausforderungen konfrontiert.
"Doctor Who" Staffel 13 in Arbeit: Episodenzahl deutlich reduziert

Gute Neuigkeiten für Doctor Who-Fans. Die Dreharbeiten zu Doctor Who Staffel 13 haben begonnen! Gedreht wird unter strikten Sicherheits- und Hygieneauflagen. Deshalb wird an der Episodenzahl dieses Mal gespart. Statt wie üblich 11 Folgen zu drehen, wird Doctor Who Staffel 13 lediglich 8 Episoden umfassen. Das sind dann die eher schlechten Neuigkeiten ...

Dieses Vorgehen kann derzeit häufiger beobachtet werden. Auch US-Sender wie CBS haben einigen ihrer Hit-Serien bereits die Staffeln gekürzt. Zum einen nehmen die Dreharbeiten aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen pro Episode deutlich mehr Zeit in Anspruch, zum anderen werden Episoden aufgrund von mehr Drehtagen natürlich auch deutlich teurer. Jeder Tag bzw. jede Stunde kostet erheblich Geld.

Showrunner Chris Chibnall äußerte zu der aktuellen Situation, dass das Team Wunder bewirkt hätte, um die Produktion in diesem verrückten Jahr zu ermöglichen. Man freue sich jedoch darauf, zurück zu sein und in Anbetracht der Komplexität der Serie entsprechende Corona-Protokolle umgesetzt zu haben.

Aber keine Sorge, beschwichtig Chibnall, die Ambitionen, der Humor, der Spaß und die Schreckmomente, alles, was man von Doctor Who erwarte, werde das Publikum trotz allem erhalten.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #ScienceFiction
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige