Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Arrow

News Details Reviews Trailer Galerie
Bekannt: Wann "Batwoman" im DC-Crossover erscheint

Erster "Batwoman"-Teaser, "Elseworlds"-Bilder + "Supergirl"-Schurkencast (Update)

Erster "Batwoman"-Teaser, "Elseworlds"-Bilder + "Supergirl"-Schurkencast (Update)
1 Kommentar - Mi, 21.11.2018 von S. Spichala
Nach dem Szenenbild gibt es nun erste bewegte Eindrücke von "Batwoman" in einem neuen "Elseworlds"-Teaser sowie massig Bilder zum "Arrow"-verse-Crossover! Und: Ikonischer DC-Schurke besetzt.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Erster "Batwoman"-Teaser, "Elseworlds"-Bilder + "Supergirl"-Schurkencast

Update vom 20.11.2018: Und hier ist er, der erste Promo-Teaser, der Batwoman in Action zeigt und damit auch das erste bewegte Material der neu eingeführten DC-Superheldin im Arrow-verse-Crossover "Elseworlds" präsentiert. Ihr findet den Teaser ganz unten mit angehängt. Und: Ein Schwung Bilder zu allen drei Crossover-Folgen ist da, ihr findet sie unten in der Galerie.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 19. November 2018: Eine neue Mini-Mini-Mini-Promo von der Supergirl-Front teast an, wie sehr die Welten verdreht wurden. Gute Aussichten für Kara? Wohl eher nicht. 

++++

Update vom 17. November 2018: Das Arrow-verse-Crossover "Elseworlds" bekommt ein neues comic-like Poster, das alle Superhelden vereint, ihr findet es unten angehängt. Und: Bekanntlich wird auch Lex Luthor in Supergirl Staffel 4 eingeführt, nun ist klar, wer in die ikonische Rolle von Supermans Erzfeind schlüpfen darf: Jon Cryer, der bereits in Superman 4 - Die Welt am Abgrund dessen Neffen Lenny Luthor gespielt hat. Seinen ersten Auftritt wird er 2019 in Episode 15 bei The CW haben.

++++

Noch ist das erste offizielle Szenenbild zu Batwoman im Arrow-verse-Crossover "Elseworlds" exklusiv, ihr findet es daher erst beim Klick auf die Quelle ganz unten. Wie so oft bei First Looks hat es Entertainment Weekly veröffentlicht und packt dabei auch noch einige Infos zur Story und zu ihrem ersten Erscheinen mit obendrauf. Das DC-Crossover beginnt in den USA bekanntlich am 9. Dezember bei The CW mit der "Elseworlds"-Folge von The Flash, doch Batwoman (Ruby Rose) wird erst in der darauffolgenden Arrow-Folge ihren ersten Auftritt haben, dann aber gleich im Kostüm. Dennoch wird man auch Kate Kane kennenlernen:

Die drei Titelhelden von Arrow, The Flash und Supergirl besuchen in der Arrow-Folge des DC-Crossovers Gotham City, wo sie hoffen, Arkham Asylums Gefängnisarzt John Deegan (Jeremy Davies) aufzuspüren. Im Szenenbild von EW sieht man Batwoman in Action, die in dieser Szene laut Setbericht gerade versucht, zwei Gefangene des Arkham Asylums von einem Ausbruch abzuhalten - und rettet dabei zudem Green Arrow (Stephen Amell) und Cisco (Carlos Valdes). Dabei setzt sie auch gleich all ihre Bat-Waffen ein.

Batwoman wird nicht gerade begeistert von dem Auftauchen von Ollie, Barry (Grant Gustin) und Kara (Melissa Benoist) in Gotham City sein, denn sie ist gerade busy genug damit, ihr eigenes Leben auf die Reihe zu bekommen. Superhelden, die Mist bauen und ihre Hilfe brauchen, kann sie da gerade gar nicht gebrauchen. Es soll auch nicht das erste Mal sein, dass sie sich ins Kostüm schwingt.

Während Batwoman als Batman-like cool, nonchalant und badass beschrieben wird, sei Kate Kane witzig, tiefsinnig und charmant. Und all das wie auch das gewisse Etwas bringe Ruby Rose mit, erklärte Batwomans Executive Producerin Caroline Dries zur Castingwahl der Darstellerin. Als Kate Kane und Milliardärin werde sie auch reichlich Frauen haben, auch diesen Part wird man natürlich entsprechend in Szene setzen. Und sie werde sowohl als Batwoman wie auch Kate Kane mit den anderen Superhelden interagieren, verriet "Elseworlds"-Showrunner Marc Guggenheim.

Batwomans Einführung dient bekanntlich als Sprungbrett für eine im neuen Jahr kommende Batwoman-Serie. Es soll daher auch viel Mysteriöses um Batwoman herum angeteasert werden, das die Zuschauer dazu bringt, mehr davon sehen zu wollen. Arrow-Showrunnerin Beth Schwartz ist jedenfalls überzeugt, die Zuschauer damit ködern zu können. Na, da sind wir mal gespannt.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
DrGonzo : : Chaotiker
21.11.2018 08:39 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 485 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Ich weiß es ist ne Serie, die nicht so viel Budget hat wie ein Film usw. aber es sieht irgendwie so "billig" aus.. da hab ich schon Cosplay gesehen, das besser aussah.

Forum Neues Thema