Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Sequels" mit Daniel Craig drin?

Familienaufstellung: Neue Fotos zu Rian Johnsons "Knives Out"

Familienaufstellung: Neue Fotos zu Rian Johnsons "Knives Out"
1 Kommentar - Di, 10.09.2019 von R. Lukas
Harlan Thrombey ist tot, was nun? In Toronto hat "Knives Out - Ein Mord zum Dessert" schon alle begeistert, und Rian Johnson würde seine schwarzhumorige Krimi-Komödie auch zu gern fortsetzen.
Familienaufstellung: Neue Fotos zu Rian Johnsons "Knives Out"

Rian Johnsons moderne, amerikanische Hommage an Agatha Christie hat auch einen Agatha-Christie-mäßigen deutschen Untertitel erhalten: Knives Out - Ein Mord zum Dessert. Und einen deutschen Kinostart am 2. Januar 2020. Gut so, deuten die über alle Maßen positiven Reaktionen vom Toronto International Film Festival doch auf einen Hit hin.

Neue Bilder zeigen das Ermittler-Trio Daniel Craig, Lakeith Stanfield und Noah Segan (Looper) und den Thrombey-Klan, also Christopher Plummer, Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Michael Shannon, Ana de Armas, Don Johnson, Toni Collette, Katherine Langford, Jaeden Martell, Riki Lindhome (Under the Silver Lake) und K. Callan (Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark). Denn als der berühmte Krimiautor Harlan Thrombey (Plummer) kurz nach seinem 85. Geburtstag tot auf seinem Anwesen aufgefunden wird, übernimmt Detective Benoit Blanc (Craig) den Fall. Von Harlans dysfunktionaler Familie bis zu seinem treu ergebenen Personal - Blanc muss ein Netz aus falschen Fährten und eigennützigen Lügen durchkämmen, um die Wahrheit hinter Harlans vorzeitigem Ableben ans Licht zu bringen. Jeder ist verdächtig...

Johnson würde sich wünschen, dass Knives Out - Ein Mord zum Dessert keine einmalige Erscheinung bleibt: Die Wahrheit sei, dass ihm die Arbeit mit Craig, die Arbeit an diesem Film auf jeder Ebene riesigen Spaß bereitet habe, vom Schreiben bis zum Drehen, sagt er. An Sequels sei er nie wirklich interessiert gewesen, aber würde er weitere Knives Out-Filme mit Craigs Charakter machen, wären es auch keine Sequels. Es wäre einfach das, was Christie getan habe: sich ein ganz neues Rätsel ausdenken, einen ganz neuen Schauplatz, mit einem ganz neuen Cast und ganz neuen Mechaniken. Das wäre ein Mordsspaß, ist sich Johnson sicher. Er wolle es nicht verschreien, sondern erst mal abwarten, wie sich Knives Out - Ein Mord zum Dessert schlägt, aber ja, er halte dafür die Daumen gedrückt, mehr dieser Filme machen zu können. Darüber würde er sich wahnsinnig freuen.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Uproxx
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.09.2019 00:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.875 | Reviews: 3 | Hüte: 287

Das riecht nach Mengen Spaß.. das töte Mädchen, ist wohl wieder am Leben greedy

Forum Neues Thema