Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sir Gawain und der Grüne Ritter

Fantasy-Epos zieht blank?! R-Rating für "The Green Knight"

Fantasy-Epos zieht blank?! R-Rating für "The Green Knight"
0 Kommentare - Do, 05.11.2020 von R. Lukas
Die MPA hat gesprochen, und es ist weniger die Tatsache an sich, dass David Lowerys "The Green Knight" R-Rated ist, als vielmehr die Begründung, die überrascht. Explizite Nacktheit kommt unerwartet.
Fantasy-Epos zieht blank?! R-Rating für "The Green Knight"

Es ist schon alles sehr tragisch. The Green Knight, ein episches Fantasy-Abenteuer basierend auf der zeitlosen Artussage, von David Lowery, dem Filmemacher hinter Elliot, der DracheA Ghost Story und Ein Gauner & Gentleman, war einer der am meisten erwarteten Filme dieses Jahres, bevor die Pandemie zuschlug und den Release-Plan zunichtemachte.

Bis heute hat A24 nicht mitgeteilt, wann (und wo) man The Green Knight denn nun sehen können wird - aber wenn es so weit ist, dann erwartet uns ein R-Rated-Fantasyfilm! Zu dieser Bewertung ist die MPA aufgrund von "Gewalt, Sexualität und expliziter Nacktheit" gekommen, und vor allem der letzte Punkt sorgt natürlich für hochgezogene Augenbrauen. Wer sich hier wohl explizit nackig macht?

In The Green Knight begibt sich Sir Gawain (Dev Patel), König Arthurs verwegener und eigensinniger Neffe, uf eine tollkühne Quest, um dem titelgebenden Grünen Ritter entgegenzutreten, einem gigantischen, smaragdgrünhäutigen Fremden und Prüfer der Menschen. Dabei bekommt er es mit Geistern, Riesen, Dieben und Intriganten zu tun. Für Gawain wird es zu einer tiefgründigeren Reise, um seinen Charakter zu definieren und seinen Wert in den Augen seiner Familie und seines Königreichs zu beweisen, indem er sich dem ultimativen Herausforderer stellt.


Galerie Galerie
Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige