Anzeige
Anzeige
Anzeige

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit

News Details Kritik Trailer Galerie
X-Men - Zukunft ist Vergangenheit

Feuriger Neuzugang für "X-Men - Days of Future Past" + Aufnahme von Storm

Feuriger Neuzugang für "X-Men - Days of Future Past" + Aufnahme von Storm
7 Kommentare - Di, 23.04.2013 von R. Lukas
Last-Minute-Casting bei "X-Men - Days of Future Past": Auch "The Following"-Star Adan Canto geht unter die Mutanten.

Seit einer Woche laufen sie nun, die Dreharbeiten zu X-Men - Days of Future Past. Eigentlich dachten wir ja, mittlerweile wären alle Mann - und Frau - an Bord, aber weit gefehlt. Als ob der Cast des Films nicht auch so schon groß genug ist, erfahren wir jetzt noch von einer weiteren Ergänzung.

Der mexikanische Newcomer Adan Canto, der in der neuen Killer-Thrillerserie The Following seine erste internationale Rolle übernommen hat, bestätigte via Twitter, dass er einen Part in X-Men - Days of Future Past ergattern konnte. Auch wenn er nicht verriet, wen er spielen wird, hatte er einen Hinweis parat: Er könne sich in einen Feuerball verwandeln, falls ihn jemand sauer macht. Das eröffnet verschiedene Möglichkeiten. Eine davon wäre der brasilianische Mutant Sunspot, oder aber Canto könnte als neuer Pyro besetzt worden sein. Habt ihr noch eine andere Idee?

Canto ist der fünfte echte Neue nach Peter Dinklage (Game of Thrones), Omar Sy (Ziemlich beste Freunde), Booboo Stewart (Twilight) und Fan Bingbing (Double Xposure). Alle anderen Darsteller kehren entweder aus der ersten Trilogie oder aus X-Men - Erste Entscheidung zurück - die Zeitreise macht es möglich. Bei uns kommt X-Men - Days of Future Past am 17. Juli 2014 ins Kino.

Und abschließend noch ein kleiner Vorgeschmack: Nachdem Storms Auftritt nicht gefährdet ist, unten eine Setaufnahme mit Halle Berry, die spätestens jetzt alle Zweifel aus dem Weg räumt.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
mindfields : : Moviejones-Fan
24.04.2013 00:02 Uhr | Editiert am 24.04.2013 - 00:04 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.10 | Posts: 530 | Reviews: 3 | Hüte: 5
Also wenn ich ehrlich bin sehe ich X-Men immer noch mehr als eine Belastung an wie einen Segen. Von Anfang:

X-Men 1 war recht solide, hätte besser, aber war jute (Punkt)
X-Men 2 war da schon eher mau, noch akzepta., nnnjjjaa ich krieg´s nicht ganz raus! Ja, er war halt "man kann ihn halt gucken"!
X-Men: Der letzte Widerstand war dann schon eher wieder, aber gebracht´s hat´s schlussendlich nicht wirklich viel. Da war das Ende doch vorprogrammiert. Besser so.

dann kam ->>>

X-Men Origins: Wolverine der, wie soll ich sagen, nicht iwe erwartet war, aber vollkommen ausreicht für "ey, wir haben ja noch da ganz hinten in der Schublade ... Origins: Wolverine, lange nicht gesehen schmeiß mal rein". Gut, so hart auch nicht, ok?

dann kam ->>>

X-Men: Erste Entscheidung ein Hoffnungsschimmer in meinen Augen weil und das ist der Punkt KEINE/KAUM SCHAUSPIELER AUS DEN VORHERIGEN TEILEN DABEI WAR !! (ausser der Hugh Jackman Spin, der wirklich übercool war)

Daher stehe ich dieser Storm Geschichte sehr skeptisch gegenüber und sage: RAUS MIT ALLEM ALTEN (ausser Jackman) und GANZ VON VORNE bzw. mit den bestehend "First Class" Schauspielern weitermachen, keine alten Einflüsse !
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.04.2013 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.451 | Reviews: 166 | Hüte: 558
@ ArneDias:

So besehen sicherlich ein dicker Minuspunkt gegenüber Berry, aber die Figur Storm betrifft das ja nur bedingt. Auch wenn sie ihre besten Auftritte in Teil 1 hatte, fand ich sie trotzdem immer cool. Mal sehen, vielleicht passiert ja auch gar nicht viel damit...man weiß ja nicht wie da die Verbindungen geschaffen werden.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
23.04.2013 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.459 | Reviews: 29 | Hüte: 239
Was Gambit betrifft stimme ich euch zu. War auch immer eine meiner Lieblingsfiguren. Schade das diese Figur so verheizt wurde. Aber vielleicht gibt es ja noch eine Überraschung smile

Was Storm betrifft: Hier bin ich bei Eastwood. Hätte die Figur auch nicht gebraucht. Sie ging in allen drei Teilen komplett an mir vorüber und hat in Teil 3 einfach nur gestört weil man merkt wie Halle Berry versucht sich hier in den Vordergrund zu spielen (als kurze Erklärung: Sie wollte nur noch in Teil 3 dabei sein wenn sie eine wesentlich größere und tragendere Rolle erhällt. Am Ende des Films war sie dann auf einmal Schulleiterin und Xavier weg.). Da ich davon bereits vor Teil 3 wusste kam mir Storm/Halle Berry in Teil 3 einfach nur extrem unsymphatisch rüber. Ein Eindruck der sich bis Heute nicht wirklich gelegt hat. Von daher hoffe ich hier auf einen möglichst frühen Tod ihrer Rolle wink
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.04.2013 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.451 | Reviews: 166 | Hüte: 558
@ Eastwood:

Bei der Sache mit Gambit bin ich mal voll bei dir. War in der Zeichentrickserie immer meine Lieblingsfigur und auch aus den Comics ist er mir in guter Erinnerung, in Wolverine war der Einsatz dann doch etwas kurz gehalten. Hoffentlich holen sie Kitsch da nochmal zurück für nen zukünftigen Film, da er mir in der Rolle richtig gut gefiel.

Zu Storm: Ororo Munroe is back - und mich stören nichtmal die kurzen Haare - ich liebe Storms größere Auftritte aus der "alten" Trilogie und hoffe sie darf nochmal ordentlich Gewitter machen laughing
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Eastwood : : Moviejones-Fan
23.04.2013 14:54 Uhr
0
Dabei seit: 21.11.12 | Posts: 875 | Reviews: 0 | Hüte: 18
Ein Charakter, auf den ich ohne Probleme auch hätte verzichten können. Mir fehlt immer noch ein guter Auftritt von Gambit. Der kam in Wolverine Origins viel zu kurz.
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
23.04.2013 01:42 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.317 | Reviews: 0 | Hüte: 22
Ja, seh ich auch so, längere Haar passen deutlich besser zu ihr. Außerdem sind die viel besser im Wind geflattert wink.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
jodeci2012 : : Moviejones-Fan
23.04.2013 01:28 Uhr | Editiert am 23.04.2013 - 01:28 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.13 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 0
kurzhaarige storm? hmm nicht mein fall. lange haare standen ihr besser. dadurch wirkt sie älter.
Forum Neues Thema
Anzeige