Oder "Rambo"? Oder "Rocky"?

Fit für "The Expendables 4": Sylvester Stallone bestätigt Sequel!

Fit für "The Expendables 4": Sylvester Stallone bestätigt Sequel!
66 Kommentare - Di, 16.01.2018 von N. Sälzle
Wenn Sylvester Stallone bei Instagram unterwegs ist, geht das Rätselraten los. Häufig verbirgt sich hinter seinen Posts ein Hinweis auf einen neuen Film. Aber was hat Rambo mit "The Expendables 4" zu tun?
Fit für "The Expendables 4": Sylvester Stallone bestätigt Sequel!

Update 2: Damit ist es dann wohl offiziell! Mit noch zwei Instagram-Posts räumt Sylvester Stallone die letzten Zweifel an The Expendables 4 aus. Barney wird zurückkehren, ebenso wie seine Crew und ein paar neue Mitglieder, schreibt Sly. Die Expendables kommen also wieder.

++++

Update: In einem anderen Instagram-Post wird Sylvester Stallone deutlicher. Viel deutlicher: Er postete einen Ausschnitt aus The Expendables und kommentierte das Video mit den Worten, das sei es, was man Hardcore-Old-School-Action nenne! Es komme wieder... Und mit "es" kann er doch eigentlich nur The Expendables 4 meinen.

++++

Es gibt Filme, bei denen fragt man sich irgendwann, ob sie eigentlich noch in Entwicklung oder schon sang- und klanglos untergegangen sind. Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch daran, dass auch The Expendables 4 geplant war und sich bereits mehr oder weniger in Arbeit befand.

Wie sich dieser Film gestalten sollte, das ist natürlich weiterhin die Frage, gerade in Anbetracht der Berichte, die vor knapp einem Jahr die Runde machten. Unklar war damals, ob Sly überhaupt noch mal zum Franchise zurückkehren würde und ob sein Ausstieg bedeuten würde, dass Arnold Schwarzenegger ebenfalls das Handtuch wirft. Auf einen Ausstieg von Sylvester Stallone deutet aktuell jedoch eher weniger hin. Zumindest nicht, wenn man glaubt, dass ein aktueller Instagram-Post auf The Expendables 4 hinweist.

Stallone veröffentlichte eine Collage von Fotos, von denen ihn drei zu seinen durchtrainiertesten Zeiten zeigen. Das vierte Bild stellt einen Screenshot aus Rambo dar. Dazu schrieb Stallone, dass es an der Zeit sei, zu versuchen, sich wieder in Actionfilm-Form zu bringen. Obwohl es ein fast unmöglicher Traum sei, müsse man einfach weitermachen. Man sei schließlich nur so alt, wie man sich fühlt. Das Gehirn sei ein Muskel, den man niemals aufhören sollte, zu trainieren. 

In diesen Post wird von vielen nun hineingelesen, dass sich Stallone für The Expendables 4 in Form bringt. Dass ihn das Bild in seiner Rolle als John Rambo zeigt, scheint dabei niemanden zu interessieren. Man darf natürlich auch anzweifeln, ob er ein weiteres Mal Rambo spielen würde, ist der doch nicht mit Rocky Balboa zu vergleichen, den er in Creed - Rocky’s Legacy und Creed 2 nur noch als Mentor eines neuen Talents spielt. Daher sollte man den Post wohl eher sinnbildlich verstehen, denn in Topform war Stallone damals zweifellos.

Ob es sich hierbei wirklich um einen Teaser für eine Rückkehr als Barney Ross handelt, muss sich also noch zeigen. Immerhin gab es bereits Gerüchte, dass die Reihe 2018 ihr Comeback feiern könnte. Erkennt ihr darin ein Wiederaufleben des Franchises mit The Expendables 4? Oder denkt ihr, der doch sehr allgemein und vage gehaltene Post wird viel zu spezifisch und kreativ ausgelegt?

 

This is what you call Hardcore old-school ACTION ! It's coming back…

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 

Just when you thought it was safe to go outside…They’re coming back!

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 

BARNEY WILL BE BACK ! PLUS THE CREW AND A COUPLE NEW MEMBERS ...

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

Quelle: Screenrant
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
66 Kommentare
Avatar
sid : : Fischfutter
16.01.2018 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.068 | Reviews: 14 | Hüte: 24

@MrNoname
Vielleicht, weil Ronda Rousey schon im Team war (die Christmas-Liebste war ja räumlich getrennt)? Maggie hat mir im zweiten Teil gut gefallen, gegen deren Rückkehr hätte ich überhaupt nichts. Und die (bisher immer zu wenigen) Szenen mit Jet Li und Terry Crews (aha, deshalb lag der eine im Krankenhaus & der andere war kurz davor, ein neues Leben anzufangen, wusste ich nicht ^^) sind immer mit meine Highlights gewesen.
Das Hütchen ist für Deine detaillierte Zusammenfassung, die mir mehr Schreibarbeit abnimmt smile.

Also kommen neue Mitglieder dazu. Sehr gut, wär sonst auch langweilig und das fröhliche Rätselraten kann weitergehen smile.

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
16.01.2018 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 83 | Reviews: 0 | Hüte: 2

"In Filmen muss mM nach nicht immer Blut in Strömen fliessen, aber man stelle sich einen blutlosen Rambo 3 vor! Geht halt gar nicht. Und so fand ich eben auch die blutlose Action in einem EX-Film eben... äh, blutlos ;)"

Macht es aber realistischer. Zumindest bei reinen Actionfilmen.

Avatar
MrNoname : : BOT Gott
16.01.2018 16:57 Uhr
1
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.635 | Reviews: 19 | Hüte: 22

Deutschlandpremiere? Ich muss da wohl mit ;)

@Ex3: Also für mich ist das der schwächste Teil der Reihe. TIIN hat schon einige Argumente gebracht, die für mich auch gelten. Ich wurde zB. mit den neuen Ex auch nicht wirklich warm. Die EX waren für mich immer alte sehr bekannte Actionstarhaudegen, und plötzlich hatte ich es mit einem Kellan Lutz (wo hat der mitgespielt? grosses Fragezeichen?), Glen wer, Victor was-hat-der-nochmal-gemacht zu tun. Einzig Ronda kannte ich vom Namen her, ihre Einführungsszene in der Bar empfinde ich persönlich allerdings immer noch als peinlich. Sorry, ist so.

In Filmen muss mM nach nicht immer Blut in Strömen fliessen, aber man stelle sich einen blutlosen Rambo 3 vor! Geht halt gar nicht. Und so fand ich eben auch die blutlose Action in einem EX-Film eben... äh, blutlos ;)

Von Mel Gibson hätte ich mir mehr oberkörperfreie Screentime erwartet, vor allem, weil vorab über ihn ja einiges gepostet wurde. Da trainiert er sich so schöne Muckis auf und wo sieht man die dann im Film? Nirgends! Wieso ?

Terry und Jet hatten ja leider aus Termingründen nicht viel Zeit, ich hab sie schmerzlich vermisst.

Antonio Banderas hat mir allerdings sehr gut gefallen. Viele fanden seinen Galgo wohl zu nervig, ich fand ihn klasse. Wahrscheinlich hatte ich von Anfang an genau zugehört ;)

Was ich mir von EX4 erwarte? Es gibt immer noch soviele "alte" Actionstars, die man einbringen könnte. Und sollte das Team der EX wieder mit jungem Blut durchmischt werden, dann bitte bekanntere SchauspielerInnen.

Eine Rückkehr von Nan Yu als Maggie. Wieso war die nicht in Ex3 dabei? Weiss das wer?

BITTE wieder ein R-Rating. Lassen wir das PG13 doch den Marvelhelden ;)

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
16.01.2018 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.525 | Reviews: 21 | Hüte: 161

Na da bin ich mal gespannt, wie sich der (wahrscheinlich) letzte Teil so präsentieren wird und vor allem, was für Namen diesmal aufgerufen werden. Ob man wieder eine Mischung aus alten und neuen Haudegen kombinieren wird oder ob es das Masterpiece der alten Garde werden wird. Auf alle Fälle freu ich mich drauflaughing

@Sully & MrBond:

Ich würde ja mit euch gehen, aber ihr fragt ja nietongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
16.01.2018 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.404 | Reviews: 30 | Hüte: 314

@Mr.Bond

Sly lädt uns sicher zur Deutschland-Premiere ein. Er muss ja eh noch mit uns über anstehende Projekte sprechen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
16.01.2018 09:45 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 1.941 | Reviews: 9 | Hüte: 221

@Sully

Reservier für uns schon mal die Tickets!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
LethalWarrior : : Moviejones-Fan
16.01.2018 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Posts: 176 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Super, es geht doch. Da bin ich mal gespannt, wer alles zum Cast stoßen wird.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
15.01.2018 10:02 Uhr | Editiert am 15.01.2018 - 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.404 | Reviews: 30 | Hüte: 314

@MobyDick

Das ist eben das Problem. Es kann nicht jeder damit umgehen. Aber generell ist es ohne schon besser, da es die Diskussionsbeteiligung eher fördert.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
15.01.2018 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.116 | Reviews: 12 | Hüte: 103

Sully, sublim, sid:

Wenn die Clownies wirklich nur augenzwinkernd gewesen wären, hätte glaube ich niemand was dagegen gehabt, vor allem in so einer Diskussion wie hier, aber ich erinnere mich an ein bestimmtes Wochenende, wo das ziemlich derbe eskaliert ist... MJ hat die dann ja auch zum Glück wirklich schnell wieder abgeschafft.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
14.01.2018 20:18 Uhr | Editiert am 14.01.2018 - 20:20 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.525 | Reviews: 21 | Hüte: 161

@Sully:

Danke für die Info.

Allerdings muss ich da sagen, dass ich froh bin, dass es diese "Clownies" nicht mehr gibt. Ich bin kein Fan von solch einer Art negativer "Belohnung". Ich bin der Meinung, dass es keinen besseren Konter als gute und verständliche Gegenargumentation gibt. Ich überzeuge lieber mit meinen Worten, als mit einem abschätzigen Symbol.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
sid : : Fischfutter
14.01.2018 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.068 | Reviews: 14 | Hüte: 24

Ha, ich kann mich erinnern. Da würden zur Zeit auch wieder so einige fliegen.
Manche fanden die Kappen gut, bis sie selbst ein paar von anonymen Spendern reingeknallt bekamen ^^. War schon irgendwie verlockend, aber auf Dauer glaub ich war es doch richtig, sie wieder abzuschaffen.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
14.01.2018 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.404 | Reviews: 30 | Hüte: 314

@Sublim

Clownies waren Narrenkappen, die man sich gegenseitig verleihen konnte, um einen besonders "haarsträubenden" Post zu "honorieren". Es zeigte sich aber relativ schnell, dass einige damalige User nicht mit augenzwinkernder Ironie umgehen konnten und so wurde permanent die Mobbing-Keule ausgepackt. Das führte letztlich dazu, dass die "Anti-Mütze" wieder abgeschafft wurde.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
14.01.2018 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.525 | Reviews: 21 | Hüte: 161

@TiiN:

Was sind den Clownies?? Und wozu waren die dasurprised??

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
14.01.2018 12:43 Uhr | Editiert am 14.01.2018 - 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.404 | Reviews: 30 | Hüte: 314

@TiiN

Sei vorsichtig was Du Dir wünschst... wink

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
TiiN : : Pirat
14.01.2018 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.331 | Reviews: 75 | Hüte: 110

Eigentlich schade, dass Moviejones die Clownies (oder wie auch immer sie hießen) recht schnell wieder abgeschafft hat. Wäre interessant zu sehen, wie sie sich in den Diskussionen so entwickeln. Gerade in dieser hier.

Forum Neues Thema