Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Gewisse Ähnlichkeit ist da

Flippiger "Rocketman": Taron Egerton als Elton John abgelichtet

Flippiger "Rocketman": Taron Egerton als Elton John abgelichtet
1 Kommentar - Di, 04.09.2018 von R. Lukas
So rumzulaufen, trauen sich nicht viele. Taron Egerton schon, er ist ja der junge Elton John und kann sich alles erlauben. Wer gespannt darauf war, ihn in der "Rocketman"-Rolle zu sehen, wird nun erlöst.

Vor einigen Jahren war es noch Tom Hardy, der Elton John in Rocketman spielen sollte. Aber es kam anders, und Taron Egerton ergatterte die Rolle. Dass er neben Schauspiel- auch über Gesangstalent verfügt, demonstrierte er im Animationsfilm Sing. Deshalb geht Egerton selbstbewusst aufs Ganze und singt sämtliche Elton-John-Hits selbst ein, ohne dass in irgendeiner Form nachgeholfen wird. Die Aufnahmen in den ehrwürdigen Abbey Road Studios haben bereits begonnen.

Wie es sich anhört, wenn Egerton John singt, werden wir wohl erst dann erfahren, wenn irgendwann ein Trailer eintrudelt. Wie es aussieht, wenn er John verkörpert, können wir uns schon jetzt anschauen. Just Jared hat die ersten Fotos von ihm im Kostüm, geknipst am Rocketman-Set in London. Dort dürften sich auch Jamie Bell als Johns langjähriger Songwriter Bernie Taupin, Richard Madden als Johns Manager John Reid und Bryce Dallas Howard als Sheila Eileen, die Mutter des angehenden Weltstars, herumtreiben.

Und natürlich der Regisseur des Films, Dexter Fletcher (Eddie the Eagle - Alles ist möglich), der sich als Vollender von Bohemian Rhapsody schon auf Biopics über britische Musikgrößen eingrooven konnte. Wobei Rocketman ja gar kein Biopic in dem Sinne sein soll, sondern ein rockiges Fantasy-Musical über die wichtigsten Stationen in Johns Leben. Der Kinostart wurde kürzlich um zwei Wochen nach hinten verlegt, bei uns auf den 30. Mai 2019.

Quelle: Just Jared
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
04.09.2018 00:08 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.740 | Reviews: 30 | Hüte: 365

Obwohl ich Elton Johns Leistung sehr wohl anerkenne, er mir als Mensch sehr sympathisch ist und ich zumindest einige, wenige seiner Songs mag interessiert mich dieser Film, im Gegensatz zur "Freddy Mercury Produktion" irgendwie überhaupt nicht. Und als Fantasy Musical gleich mal doppelt nicht. Aber für Fans könnte es natürlich ein Schmankerl sein.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema