Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Indiana Jones 5

Ford will Connery in "Indiana Jones 5"

Ford will Connery in "Indiana Jones 5"
17 Kommentare - Do, 16.09.2010 von Moviejones
Harrison Ford will in "Indiana Jones 5" unbedingt eine Rückkehr von Sean Connery erleben.
Ford will Connery in "Indiana Jones 5"

Sean Connery hat es mit Sag niemals nie damals als James Bond vorgemacht, warum sollte es nicht auch in der Indiana Jones-Reihe klappen? Zwar sagte Connery einst seine Beteiligung an Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels ab, was ihm schnell den Leinwandtod brachte, aber noch gibt es Indiana Jones 5 und in Hollywood ist alles möglich. Harrison Ford hat gerade seine Wünsche für den nächsten Film bekannt gegeben und da steht Sean Connery als Dr. Henry Jones ganz oben auf seiner Liste.

Er hofft sehr darauf, dass Connery seinen Ruhestand noch einmal kurz aufgibt und in Indiana Jones und ... - wie auch immer der Film lauten mag - zu sehen sein wird. Gerüchten vor einigen Monaten zufolge soll Henry Jones Sen. im neuen Film eine Rolle spielen. Bei der Vorgeschichte im vierten Teil ist natürlich nur eine Rückblende möglich, wenn Kontinuität gewahrt werden soll. Doch warum nicht einfach einen Film vor Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels drehen? Schließlich spielte Indiana Jones und der Tempel des Todes auch vor dem ersten Teil und mit heutiger Tricktechnik sollte es sogar möglich sein, die nun doch etwas in die Jahre gekommenen Harrison Ford und Sean Connery ein paar Jahre jünger aussehen zu lassen.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Noch ist aber nicht klar, wann Indiana Jones 5 erscheinen soll - Steven Spielberg, George Lucas und Ford sollen der Story aber schon zugestimmt haben.


Quelle: Moviehole
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
Widowmaker : : El Bastardo
19.09.2010 12:16 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.08 | Posts: 266 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@moviejunk

ich denke weniger das indy so extrem zeitgebunden ist, dass er nicht ins 21. jahrhundert transportiert werden kann.

Nur wäre ich für eine sehr konservative variante des 4. teils gewesen. Nicht das alien-thema oder die vergangene zeit waren das problem, sondern vielmehr das miese drehbuch, die platten charaktere und eine lausige regiearbeit.

Wenn man ford verjüngern kann, die schweren arbeiten stuntleuten überlässt und spielberg und lucas gute ideen einbringen und die gut umsetzten...warum sollte der film dann weniger genial wie die ur-trilogie sein, so frag ich mich ?!?

ich denke viele filmemacher scheuen sich von blockbusterfilmen ohne effekten, da sie denken ,dass das heutigbe publikum sich nur mit CGI effects mehr beeindrucken lässt.Und dass ist ein völliger schwachsinn, was sly in expendalbes zb beweist !!!
Avatar
moviejunk : : Moviejones-Fan
18.09.2010 10:20 Uhr | Editiert am 18.09.2010 - 10:24 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.10 | Posts: 717 | Reviews: 11 | Hüte: 2
@widowmaker

Klar ist das Effects-technisch möglich.
Das erste mal hab ich so eine Verjüngung, glaube ich, bei X-men 3 gesehen.
Bei Surrogates mit Willis gabs das auch. Und Ford sieht jetzt auch nicht aus wie 68, eher wie ein sportlicher end50er :=)

Grundsätzlich istes schwer und in der Regel unmöglich, nach so langer Pause an den Spirit der damaligen Filme anzuknüpfen.

Das ist ja nicht nur in der Filmwelt so, sondern auch in der Musikszene.
darum will zB Robert Plant  auch keine Welttour seiner alten Band.
Er sagte es selber, das diese Energie und der besondere Spirit weg ist.
Das ist auch nicht schlimm, alles hat seine Zeit.
Man muß dafür nur ein Feeling haben, sonst kriegt man nicht rechtzeitig den Absprung und wird zur Karikatur.

Der 4. Teil steht  für mich Gefühlstechnisch abseits der Ur trilogie.
Ich denke der Abstand zwischen dem 3. und 4. Film (19 jahre) ist zu groß, die kamen in das Feeling nicht mehr richtig rein, vieles wirkte sehr gewollt  und "selbstabfeiernt".

Ich laß mich gerne eines beseren Belehren , außerdem bestätigen Ausnahmen die Regel, aber ich denke die Indy Reihe hatte ihre Zeit. In den 80ern :=)
Avatar
007fox : : Moviejones-Fan
17.09.2010 05:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.10 | Posts: 35 | Reviews: 0 | Hüte: 0
wenn es in diesem teil tatsächlich im bermuda-dreieck spielt dann sollten spielberg & lucas die finger von irgendwelchen raumschiffen am schluss lassen denn das war auch das, was denn 4teil versaut hatte
sie sollten zwar auf die spur des rätsels des bermuda-dreiecks kommen aber nicht wirklich lösen können.
das dreieck hat was mystisches und soll bitte weiterhin so bleiben. denn sollte indy das rätsel lösen kommt mit sicherheit irgendetwas hirnverbranntes wie zum schluss vom 4teil raus "das irgendwelche aliens aufsteigen" denn das passt nun garnicht dazu.
Avatar
Widowmaker : : El Bastardo
16.09.2010 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.08 | Posts: 266 | Reviews: 0 | Hüte: 0
danke für die aufschlüsselung !

ja sollte kein problem sein bitte. Wenn man filme wie avatar fertig bringt, kann man wohl auch ford 20 jahre jünger aussehen lassen !

ich finde auch, dass man den neuen teil etwas brutaler, turbolenter und spannender gestalten sollte.
Sprich er muss nicht alle stunts selbst drehen. Das resultat zählt.

Man hatte im 4. teil niee wirklich angst um indy. (Anders bei den vorgängern, wo er oft um sein leben bangen musste- und wir mit ihm)

PS: Entschädigt uns gut für das disaster des 4. teils. Dass seid ihr den fans echt schuldig @spielberg @lucas smile
Avatar
moviejunk : : Moviejones-Fan
16.09.2010 20:47 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.10 | Posts: 717 | Reviews: 11 | Hüte: 2
Ja Ok
Indy wurde 1899 geboren.
Daraus ergibt sich dann:

Teil 1 :1936 (37/ echtes Ford alter: 39)
Teil 2: 1935 (36/echtes Alter: 42)
Teil 3: 1939 (40/ echtes Alter: 47)
Teil 4 : 1957 (58/echtes Alter: 66)
Teil 5 angenommen exact zwischen 3 und 4 und angenommen er kommt 2012
 also : 1948 (49/echtes Alter: 70)

dann müßten sie ihn auch jünger machen :=)
Avatar
Widowmaker : : El Bastardo
16.09.2010 20:16 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.08 | Posts: 266 | Reviews: 0 | Hüte: 0
egal hauptsache ein indy mit alter qualität mit altem stil und turbulenter abenteuer-aktion

schau mir grad wieder den 2. teil an smile einfach großartig
Avatar
Alex-J-Murphy : : Moviejones-Fan
16.09.2010 18:39 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.10 | Posts: 113 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Nun das wäre TOP, doch dann könnte Henry Jones Junior der 3. Nicht mitmachen! Würde mir nicht viel ausmachen, aber wahrscheinlich vielen anderen.
Avatar
Fimchen24 : : Optimus Jones
16.09.2010 18:35 Uhr
0
Dabei seit: 01.04.09 | Posts: 1.909 | Reviews: 1 | Hüte: 14
Jungs, es wird doch an jedem Anfang eines Indy-Films angezeigt, in welchem Jahr der jeweilige Film spielt.
Vielleicht mal ein bißchen besser aufpassen  wink
Denn die Idee wäre nicht schlecht, Indy 5 chronologisch zwischen 3 und 4 einzufügen. Und wenn die sich beeilen würden, dann muss man auch niemanden per CGI verjüngen.
Avatar
Widowmaker : : El Bastardo
16.09.2010 15:00 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.08 | Posts: 266 | Reviews: 0 | Hüte: 0
na klar doch...der 2. teil spielt lang vor dem 2. WK !

ich denke es ist ohnehin die einzige möglichkeit für nen 5. teil ihn vor dem 4. spielen zu lassen weil.

welche gegner kommen nach den kommunisten ?!? richtig, keine mehr.

also würd ich ihn auch früher ansetzten zeitlich und die bösewichte sollten nazis oda ureinwohner sein böse
Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
16.09.2010 14:27 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Wusste ich auch nicht. Lt. Wiki spielt aber der 1. Teil im Jahr 1936 und der 2. im Jahr 1935... Scheint also zu stimmen. :-)
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
16.09.2010 14:20 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.658 | Reviews: 19 | Hüte: 22
hä ? "Schließlich spielte Indiana Jones und der Tempel des Todes auch vor dem ersten Teil "
 
@MJ bitte um erklärung - also ich habe "Tempel des Todes" (1984)  und "Jäger des verlorenen Schatzes" (1981) schon öfters gesehen, mir wäre aber nie aufgefallen, dass letzterer VOR dem drei jahre später erschienenen gespielt hätte... !?
Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
16.09.2010 14:17 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Er kann ja als Geist wiederkommen und Ford gute Ratschläge geben. *rofl*
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
16.09.2010 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.317 | Reviews: 138 | Hüte: 340
Also ich habe ja gestern bereits bei der Star-News gesagt, dass es gut wäre, wenn er zurückkommt und ich mich sehr freuen würde. trotzdem glaube ich nicht recht dran. Aber cool wäre es.

Ich bin sehr gespannt...aber in die Story passen sollte er schon.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
16.09.2010 12:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.891 | Reviews: 30 | Hüte: 379
Es wäre genial, wenn Connery nochmal spielen würde!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
16.09.2010 11:47 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Hätte denen das nicht eher einfallen können? wink Das macht das Ganze ja schon wieder unnötig kompliziert...
Forum Neues Thema