Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Gerüchteküche überschlägt sich

Führt Spidey die Avengers an? Captain Marvel die A-Force? (Update)

Führt Spidey die Avengers an? Captain Marvel die A-Force? (Update)
14 Kommentare - Mi, 16.10.2019 von R. Lukas
Neue Anführer braucht das MCU! Angeblich will Disney versuchen, Sony Spider-Man abzukaufen, um ihn zum neuen Chef der Avengers zu machen. Captain Marvel soll derweil die MCU-Mädels vereinigen.
Führt Spidey die Avengers an? Captain Marvel die A-Force?

++ Update vom 16.10.2019: Obwohl ihre eigene Teilnahme daran aus Avengers - Endgame-Gründen eher fraglich wäre, macht sich auch Scarlett Johansson für ein solches MCU-Superheldinnen-Spin-off stark. Sie wisse zwar nicht, wie ihre Zukunft in dieser Welt aussehe, offenkundig sei sie für ihren Charakter (Black Widow) ein wenig undurchsichtiger, sagt sie in einem Variety-Interview. Aber diese Gruppe von Schauspielerinnen sei so unglaublich kraftvoll, und wenn sie zusammenkommen, sei es explosiv und unaufhaltsam. Also ja, sie dränge darauf, erklärt Johansson. Sie denke, dass die Zuschauer es wollen, und sie selbst sei definitiv einer davon.

++ News vom 11.10.2019: So erfreulich der neue, unter tatkräftiger Mithilfe von Tom Holland zustande gekommene Spider-Man-Deal zwischen Sony Pictures und Disney/Marvel auch ist, er beschränkt sich vorerst nur auf Spider-Man 3 und einen weiteren MCU-Film, in dem Spider-Man auftreten soll. Man munkelt sogar, er könnte Kevin Feige nur dazu dienen, Spideys Handlungsbogen im Marvel Cinematic Universe zufriedenstellend abzuschließen und ihn gleichzeitig rauszuschreiben. Ein neues Gerücht, das der "Scooper" Mikey Sutton über seine private Facebook-Gruppe "Geekosity: All Things Pop Culture" verbreitet hat, behauptet aber eher das Gegenteil.

Er will gehört haben, dass Disney vorhat, Spider-Man ganz zu kaufen und Sony ein Angebot in Höhe von 4 bis 5 Mrd. $ für die Charakterrechte unterzubreiten - eine heftige Summe, wenn man bedenkt, dass Disney allein schon für Lucasfilm und die Marvel Studios je rund 4 Mrd. $ gezahlt hat. Und damit hören die Gerüchte noch nicht auf: Der aktuelle Plan soll sein, Hollands Spider-Man künftig die Avengers und Brie Larsons Captain Marvel die A-Force anführen zu lassen, ein eigenes Team für die Superheldinnen des MCU!

Larson selbst bekräftigt gegenüber Variety auch, dass sie und ihre Kolleginnen sehr daran interessiert wären: Viele der weiblichen Castmitglieder von Marvel seien zu Feige marschiert, um ihm gemeinschaftlich mitzuteilen, dass sie es machen wollen. Was das bedeute, wisse sie nicht, meint Larson. Die Marvel-Zukunft liege ja nicht in ihren Händen, doch es sei etwas, für das sie alle brennen. Und wenn genügend Leuten darüber sprechen, wie sehr sie es auch wollen, werde es vielleicht klappen, hofft sie.

Erwähnt wurde diese Idee zuerst von Tessa Thompson während der Pressetour für Thor - Tag der Entscheidung, als sie sagte, sie sei mit ein paar anderen Marvel-Mädels zu Feige gegangen und habe ihn gefragt, wie es denn mit einem Film mit sämtlichen weiblichen Superhelden aussähe. Feiges Kommentar damals: Es sei ein ziemlich fantastischer Moment gewesen, als ihm jemand an die Schulter getippt und er sich umgedreht habe, nur um jeden weiblichen Held, den man habe, dort stehen zu sehen. Und er habe Ja gesagt...

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
16.10.2019 11:40 Uhr | Editiert am 16.10.2019 - 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 359 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ich brauch keine Frauen Garde bei Marvel wozu auch Captn Marvel ist übelst overpowered. Wem kann man da noch als Gegner hinstellen? Der einzige der mir spontan einfällt der für Captn Marvel ein Problem wäre, wäre Galaktus. Sorry ich kann mir das beim besten nicht vorstellen. Außer in einem Comedyfilm.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
16.10.2019 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.572 | Reviews: 21 | Hüte: 110

@Update

Ach die will doch genau das gleiche sehen wie wir:

Nachdem sie gewonnen haben machen alle eine Kissenschlacht in Unterwäsche und dazu noch ein bisschen Geknutsche. greedy

A true selfless act always sparks another - Klaus

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
12.10.2019 21:29 Uhr | Editiert am 12.10.2019 - 21:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 536 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Ich hoffe nicht das Spider Man der Anführer wird, erfahrungslos, kräftetechnisch durchschnittlich und er hält Led Zeppelin für ACDC. Dr Strange würde da viel besser in die Rolle passen.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
Endo : : Moviejones-Fan
12.10.2019 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 27.07.17 | Posts: 39 | Reviews: 1 | Hüte: 2

4-5 Milliarden klingen fair, wenn man bedenkt, dass Marvel Studios dafür nur die Kinofilmlizenz bekommt. Serien und Merchandising darf Marvel/Disney auch so produzieren.

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
12.10.2019 10:45 Uhr | Editiert am 12.10.2019 - 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 977 | Reviews: 2 | Hüte: 55

Oh, die SJW Troll Ameise ist wieder in Action. Wenn jemand dazu taugt, das neue Gesicht des MCU zu werden, dann wohl Spider-Man. Ist nicht umsonst der bekannteste Superheld von Marvel. Davon kann Captain Marvel nur träumen. Manche Leute ey...

Winter is coming

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
12.10.2019 10:34 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 145 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich befürchte ich bekomme noch viel Unsinn und Gerüchte zu lesen bis die Fakten in Form von Filmen auf dem Tisch liegen.

Spider-man als neuen Anführer der Avengers: Abgelehnt. Der Hosenscheißer war im MCU nur so gut wie es Tony Stark zugelssen hat. Punkt. Captain Marvel und ein reiner Girl-Avengers Film: Gerne! Möchte ich sehen. Direkt als Dreiteiler anlegen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.10.2019 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.848 | Reviews: 39 | Hüte: 186

@ Winter

"Okay und eine rein weibliche Superheldentruppe - was auch realitätsmäßig keinen Sinn macht - brauchen wir jetzt weil? Was soll so ein Schwachsinn? Das ist für mich auch Sexismus. Mixt die Teams und gut is."

Verstehen kann ich diese Entscheidung auch nicht, weshalb man nun getrennte Teams machen will. Das wirkt dann wieder etwas zu "gestellt".

Andererseits hat mich Kevin Feige noch nie wirklich enttäuscht (Endgame mal außen vor, der mich schon in gewisser Weise enttäuscht hat) und bisher gab es für alles immer gute storymäßige Erklärungen. Ich hoffe ja darauf, dass es im fertigen Film eine gute Erklärung gibt, weshalb alle männlichen Helden verhindert sind. Alles steht und fällt am Ende mit der Nachvollziehbarkeit.

Avatar
Winter : : Moviejones-Fan
12.10.2019 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Posts: 803 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Okay und eine rein weibliche Superheldentruppe - was auch realitätsmäßig keinen Sinn macht - brauchen wir jetzt weil?

Was soll so ein Schwachsinn? Das ist für mich auch Sexismus. Mixt die Teams und gut is.

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
11.10.2019 17:17 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 977 | Reviews: 2 | Hüte: 55

Sehe das Ganze eher zwiegespalten. Einerseits wäre es wünschenswert, dass Spidey fest im MCU wäre und man nicht jedes Mal fürchten muss, dass es das letzte Mal sein könnte. Andererseits wäre es für den Markt wichtig, dass Sony nicht nachgibt. Disney hat so schon zu viele Marktanteile und die Abwechslung im Kino schwindet immer mehr. Wenn sie jetzt auch noch die Geldsau Spider-Man besitzen, können andere Studios eigentlich gleich einpacken. Und das wars dann komplett für das Kino.

Winter is coming

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
11.10.2019 17:00 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.848 | Reviews: 39 | Hüte: 186

Sollte an den Gerüchten etwas dran sein:

Bitte, Disney, kauft Sony doch im Vorbeigehen auch noch die Rechte an den Masters of the Universe ab, ja? Danke! smile

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
11.10.2019 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.327 | Reviews: 2 | Hüte: 229

Wenn ich an Sonys Stelle wäre, würde ich 10 Millarden verlangen. tongue-out

Nein, Sony gibt Spiderman nicht her, die Marke ist zu stark. Sie wollen doch auch ihr eigenes Universum aufbauen und dann den höchsten Trumpf verhökern? Nö, glaube ich nicht. Wenn schon, das ganze Paket (Venom, Morbius etc etc) für läppische 20 Millarden

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.10.2019 14:10 Uhr | Editiert am 11.10.2019 - 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.491 | Reviews: 40 | Hüte: 453

Er will gehört haben, dass Disney vorhat
Und ich will gehört haben, dass daran absolut nichts dran ist ;)

Also wünschenswert wäre es, wenn Disney endlich die Rechte zurück kaufen könnte. Aber Stand jetzt ist Spider-Man Sonys bestes Pferd im Stall. Danach noch James Bond, den Rest konnte man zuletzt getrost vergessen. Ist ja auch kein Wunder, dass man z.B. mit Jumanji so viel vorhat, immerhin einer der größten Hits abseits von Spider-Man. Mit den anderen Franchises wie Ghostbusters oder MIB fuhr man zuletzt ja gegen die Wand.
Weshalb sollte sich Sony also darauf einlassen? Ich denke da werden wir abwarten müssen.
In den letzten Gerüchten vor dem Kindertheater hieß es ja noch, dass man Spidey zum Anführer der Young Avengers aufbauen wolle.

Zur A-Force: Dies ist doch kalter Kaffee. Das Meeting war vor Endgame und siehe da, die Mädels hatten ihren Moment! Auch wenn es cool war, so müssen wir ja nicht drüber reden wie erzwungen dies wirkte. Und darauf soll ein gesamtes Franchise gebaut werden? Sorry Brie, kannst du vergessen. Davon abgesehen, dass es rein storytechnisch kompletter Non-Sense wäre.
In Zukunft könnten die Avengers vielleicht frauenlastiger sein, aber mehr wird da nicht passieren.

@Chris
Gesundheit!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.10.2019 14:05 Uhr | Editiert am 11.10.2019 - 14:06 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.296 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Gerüchte hin oder her ... mir interessiert jetzt ob Pony tatsächlich sein spidey für 4-5 Mrd her abzugeben Wird. sonst hat Pony ja nichts, womit die Disney das unter die Nase reiben können. Mit MoTu hab sie ja schon gezeigt, das die mit solche Franchisen nichts anfangen kann.

woman of the MCU ,. hatten wir doch schon in Endgame... na ja,.. wenn DC seinen Barbies Bird of prey schickt ? Wieso sollte Marvel das auch nicht tun. Wobei bei WoMCU, würde ja nichts viel zu tun haben. Valkyrie mit Pegasus, zugleich auch besoffen reiten ? C ome on ...( wobei reiten ist schon was geiles tongue-out ) Nebula mit Schwert ? Oh ... Waspe mit Bienen Kuchen ...lecker ... Pepper ? Lieber Pfeffer! She-Hulk ? Sie ist doch schon grün vor Neid greedy . Scarlet Witch ? Bei ihr bin ich interessiert. die Schwester von BP? Ich hoffe Cpt mrvl verbrannt sie .

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
11.10.2019 13:42 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.572 | Reviews: 21 | Hüte: 110

Also wenn wieder was los ist, lassen die Mädels die Männer dumm da stehen und sagen: "Bis später Jungs...wir brauchen euch nicht."

Oder anders: Captain Marvel sagt: "Wozu ein weibliches Team? Ich kann alles alleine! Tschüss!"

tongue-out

Da bin ich mal gespannt drauf...^^

A true selfless act always sparks another - Klaus

Forum Neues Thema