AnzeigeN
AnzeigeN
Jon Schnee von gestern?

"Hunger Games"-Prequel: First Look + Viola Davis macht die Spiele (Update)

"Hunger Games"-Prequel: First Look + Viola Davis macht die Spiele (Update)
5 Kommentare - Di, 16.08.2022 von A. Seifferth
Einer neuen Meldung von Deadline zufolge wird "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage eine entscheidende Rolle im kommenden "Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange" mimen.

++ Update vom 16.08.2022: Jetzt hat man auch ein erstes Bild aus dem Film veröffentlicht. Es zeigt die beiden Darsteller Tom Blyth und Rachel Zegler. In dem Tweet heißt es: Dies ist eine Geschichte über die Liebe. Und wir lieben alle möglichen Dinge, denen wir nicht vertrauen.

++ Update vom 16.08.2022: Die letzten Wochen wurde es um Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange etwas ruhiger, aber jetzt meldet man sich mit dem nächsten großartigen Casting zurück. Viola Davis übernimmt die Rolle von Head Gamemaker Volumnia Gaul, wie unter anderem Deadline berichtet.

Die Dreharbeiten zum Film laufen bereits, denn das Zeitfenster ist knapp. Schon im November 2023 soll Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange in die Kinos kommen.

++ News vom 19.07.2022: Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange hat gemäß Deadline einen Neuzugang bekommen, der das gesamte Unterfangen im Handumdrehen interessanter macht und die Vorfreude für die Ende 2023 in den Kinos anlaufende Romanadaption steigert:

Peter Dinklage wird im Die Tribute von Panem-Prequel Casca Highbottom, den Dekan der Akademie, spielen. Damit wird er in dem Film an der Seite von Tom Blyth zu sehen sein, der den jungen Coriolanus Snow mimt.

Witzig erscheint an der Casting-Entscheidung, dass Dinklage schon einmal mit einem Snow für eine Literaturumsetzung zugange war. Gemeint ist damit natürlich der durch Kit Harington verkörperte Jon Snow aus der HBO-Serie Game of Thrones. Ihre Figuren teilten im Verlauf der Serie eine besondere Verbindung miteinander. Die titelgebenden Hunger Games sind jedenfalls ebenso tödlich wie das Spiel um den Eisernen Thron.

Francis Lawrence, der bei den Filmen Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 und Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 Regie führte, hat für die Verfilmung des Romans von Suzanne Collins erneut das Zepter an sich gerissen. Über die Figur äußert sich Lawrence wie folgt:

"Dean Highbottom ist eine der mächtigsten Personen in Snows Leben. Als das strenge und rachsüchtige Gesicht der Spiele legt er die Regeln fest, die jeden Aspekt des Schicksals von Coriolanus bestimmen werden. Ich bin begeistert, dass Peter ihn zum Leben erwecken wird".

Das Tribute von Panem-Prequel wird von der Franchise-Produzentin Nina Jacobson und ihrem Produktionspartner Brad Simpson zusammen mit Lawrence betreut. Jacobson äußerte sich sogleich mit großer Begeisterung über das Casting von Dinklage und lässt darauf hoffen, dass Dinklages Rolle an seine eloquente und standesgemäße Darbietung als Tyrion Lannister aus Game of Thrones angelehnt ist:

"Als der Mann, dem die Erfindung der Hungerspiele zugeschrieben wird, und der Dekan der Akademie ist Casca Highbottom eine Figur mit Geheimnissen. Peters Anziehungskraft, seine Intensität und sein schwarzer Humor werden dem Hunger Games-Strippenzieher die Intelligenz, die Tiefe und den Pathos verleihen, die die Rolle erfordert."

Die Produktion von Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange ist derweil im vollen Gange. Im November 2023 soll die Buchadaption auf internationaler Ebene in den Kinos durchstarten.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
17.08.2022 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 220 | Reviews: 3 | Hüte: 12

Also, bisher war ich null gehyped von "Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange", aber mit Peter Dinklage und Viola Davis wird das ganze interessant.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
RonZo : : Last Jedi
16.08.2022 23:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 1.088 | Reviews: 4 | Hüte: 74

Das einzige was mich bisher an dem Film interessiert sind die Drehorte. Der Landschaftspark Nord in Duisburg (da wird noch bis Ende August mit teilweise 4000 Statisten gedreht) ist eine mega Location! In Hattingen im alten Stahlwerk und rund um Köln wird auch noch gedreht. Da bin ich mal gespannt wie die Orte im Film rüberkommen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.08.2022 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.561 | Reviews: 16 | Hüte: 379

Davis v Dinklage, haben mich eingeholt. Ich bin dabei smile

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
16.08.2022 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 767 | Reviews: 387 | Hüte: 32

Also ich hab Bock drauf. Gerade wegen Dinklage und Davis bin ich doch sehr gespannt.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
20.07.2022 07:03 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 657 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Interessiert mich trotzdem nicht. The Hunger Games hatte seine Zeit, wie all diese Young Adult Serien. Die ist aber schon seit Jahren vorbei.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeN