Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Real oder doch animiert?

Hallöchen! Es ist so weit, endlich kommt... der "Hello Kitty"-Film

Hallöchen! Es ist so weit, endlich kommt... der "Hello Kitty"-Film
0 Kommentare - Do, 07.03.2019 von R. Lukas
Okay, wir wissen, dass es nicht unbedingt unsere Zielgruppe ist, aber wenn etwas so Monumentales passiert, müssen wir einfach darüber berichten. "Hello Kitty" soll ihr Hollywood-Debüt feiern!

War doch klar, dass wir auf längere Sicht nicht drumherum kommen würden. Nachdem die japanische Firma Sanrio mit ihrem Kätzchen schon die komplette Palette aller nur erdenklichen Produkte (und Medien) zugepflastert und rosarote Mädchenträume wahr werden lassen hat, gewährt sie New Line Cinema und der Flynn Pictures Company auch das Recht, den ersten englischsprachigen Hello Kitty-Film zu entwickeln.

Ob es sich dabei um einen Animationsfilm, einen Realfilm oder eine Mischung aus beidem handeln wird, weiß man noch nicht, aber die Suche nach Drehbuchautoren läuft bereits. Beau Flynn als Produzent und Wendy Jacobson als ausführende Produzentin, die sonst meistens Dwayne Johnson-Filme produzieren, stehen hinter dem Projekt. Es ist das erste Mal, dass Sanrio die Filmrechte für Hello Kitty und die anderen Hello Kitty-Figuren an ein großes Filmstudio vergeben hat.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?