Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!
The Rock gibt neuen Zeitplan vor

Hawkman am Start: Aldis Hodge & Sarah Shahi in "Black Adam" (Update)

Hawkman am Start: Aldis Hodge & Sarah Shahi in "Black Adam" (Update)
18 Kommentare - Do, 12.11.2020 von R. Lukas
Wenn Dwayne Johnson es bestätigt, ist es offiziell! Aldis Hodge kommt bei "Black Adam" als Superheld Hawkman an Bord und übernimmt damit eine laut Johnson entscheidende Hauptrolle.
Hilf MJ!
Hawkman am Start: Aldis Hodge & Sarah Shahi in "Black Adam"

++ Update vom 11.11.2020: Aldis Hodge (Der Unsichtbare) macht seine Hausaufgaben, wie man auf Instagram sieht! Und er schuftet auch schon in der Muckibude, um für Black Adam gerüstet zu sein, wie er in einem Interview mit dem Hollywood Reporter sagt.

Mit Hawkman geht für ihn ein großer Traum in Erfüllung, da er - als riesiger Comicfan - schon lange Teil eines Superhelden-Universums sein wollte, ganz egal, von welchem. Seit vielen Jahren habe er versucht, irgendeinen Fuß in die Tür zu bekommen, und immer wieder Absagen erhalten, erzählt Hodge. Bei Black Adam habe auf einmal alles Sinn ergeben. Da habe er erkannt, dass all die Vorbereitung nicht umsonst gewesen sei - auf diese Weise habe er sich nur auf die richtige Rolle vorbereitet, die, die für ihn bestimmt sei.

Als Fan von Comics und Superhelden liebe er Hawkmans Naturell, so Hodge. Er sei ein absoluter Krieger, ein wohlmeinender Wilder und ein Wilder aus dem besten Grund. Was er an Hawkman am meisten liebe und womit er sich persönlich identifiziere, sei sein Verständnis von Geschichte und seine Liebe dazu, Geschichte richtig zu verstehen. Es laufe auf den intellektuellen Teil hinaus. Hawkman sei ein Professor, und weil er so viele Leben lebe, verstehe er - denn er sei dabei gewesen, er sei Geschichte. Und wenn es um bestimmte Dinge in Lehrbüchern gehe, wolle er sie richtigstellen.

Er sei auf einer Mission, um seinen Zweck herauszufinden, aber ein Teil dieses Zwecks bestehe darin, Geschichte zu korrigieren und sicherzustellen, dass die Leute sie verstehen und in dieser Hinsicht gebildet seien. Das sei gewissermaßen auch seine eigene Mission, erklärt Hodge. Er liebe also die Tatsache, dass es Hawkman geworden sei, Carter Hall oder Katar Hol. Und sein Originalzustand, die erste Version von ihm, sei Prinz Khufu. Er sei Ägypter und somit Afrikaner. Jemanden spielen zu dürfen, der aus dem Mutterland stamme, sei fantastisch.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Weekend homework ???? ???? blackadam hawkman @__geoffjohns robertvenditti davidsgoyer stephensadowski michaelbair carlospacheco jesusmerino ragsmorales jamesrobinson paulsmith petersnejbjerg

Ein Beitrag geteilt von Aldis Hodge (@aldis_hodge) am

++ Update vom 29.10.2020: The Illuminerdi hat auch Casting- und Charakter-Infos bezüglich Kent Nelson aka Doctor Fate. Wenn er Kent Nelson ist, soll er eine Art Akademiker sein, während er als Doctor Fate eine furchterregende Naturgewalt ist, die völlig anders klingt und agiert.

Die Beziehung zwischen diesen beiden Persönlichkeiten wird mit Dr. Jekyll und Mr. Hyde verglichen. Doctor Fate soll in Black Adam über mächtige telepathische und telekinetische Fähigkeiten und die Superkraft, die Zeit zu verlangsamen und die Realität selbst zu verändern, verfügen. Man wünscht sich wohl jemanden vom Typ Sam Rockwell.

++ Update vom 23.10.2020: Eine Darstellerin vom Typ Alexandra Shipp, so hieß es, wird für den Part der Maxine Hunkel aka Cyclone in Black Adam gesucht. Gerüchten zufolge in der engeren Auswahl: Isabela Moner, die in Transformers - The Last Knight ihre erste große Filmrolle hatte, und Singer-Songwriterin Leslie Grace, die im kommenden In the Heights-Film ihr Schauspieldebüt feiert. Mal sehen, wer es wird...

++ Update vom 21.10.2020: Es wird eher Frühling 2021 als Winter 2020. Wenn er nächsten Monat seinen Netflix-Film Red Notice abgedreht hat, geht Dwayne Johnson sofort dazu über, seine NBC-Serie Young Rock (über sich selbst) zu drehen. Dann, im Frühling, werde man Black Adam fürs DC-Universum drehen, schreibt er auf Instagram. Alles drei große Produktionen, alle in Georgia gedreht.

++ Update vom 15.10.2020: Einen Kinostart hat Black Adam nicht mehr (aber bestimmt bald wieder), und doch wächst der Cast weiter. Sarah Shahi (Person of Interest) nimmt die Rolle einer Universitätsprofessorin und Freiheitskämpferin ein, die den Widerstand in Kahndaq anführt. Kahndaq ist - wie Comicfans wissen - das im Nahen Osten gelegene Heimatland Black Adams.

++ News vom 28.09.2020: Zwei Mitglieder der Justice Society of America (JSA) sind gecastet, zwei fehlen noch! Nach Noah Centineo als Atom Smasher steht fest, dass es Dwayne Johnson in seinem Black Adam-Film auch mit Aldis Hodge zu tun bekommt - denn der spielt Carter Hall aka Hawkman, den feurigen Anführer der JSA und einen der beliebtesten und legendärsten Charaktere im DC-Universum, wie Johnson schreibt. Also ist es nicht Alexander Skarsgård geworden.

Johnson heißt Hodge via Instagram willkommen, nachdem er ihm die gute Nachricht persönlich übermittelt hat - anscheinend war es ein sehr amüsantes Telefonat. Bleiben noch Doctor Fate und Cyclone, dann ist die JSA komplett. Jaume Collet-Serra, der auch bei Johnsons Disney-Abenteuer Jungle Cruise am Ruder sitzt, hat die Regie inne. Für die neueste Drehbuchfassung sind Rory Haines und Sohrab Noshirvani, die Schöpfer der BBC-Serie Informer, verantwortlich, nachdem zuvor Adam Sztykiel (Rampage - Big Meets Bigger) am Skript gearbeitet hat. Die Black Adam-Dreharbeiten sollen entweder zum Ende des Winters hin oder im Frühling 2021 beginnen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

THIS IS HAWKMAN ????  A pleasure to welcome @aldis_hodge to BLACK ADAM.  HAWKMAN is a critical leading role for our movie, as he is the fiery leader of the JSA (Justice Society of America) and one of the most beloved and legendary characters in the DC UNIVERSE.  I called Aldis personally as I wanted to surprise him that he got the role and it wound up being one of the greatest conversations I’ve ever had.  Aldis: Hello?  DJ: Hello, I’d like to speak to Aldis.  Aldis: Who is this?  DJ: This is Dwayne Johnson.  * long pause  Aldis: Whoever this is stop playing on my phone.  DJ: This is Dwayne, is this Aldis?  * longer pause  Aldis: This shit ain’t funny, I said stop playing on my fucking phone.  DJ: Aldis, this is DJ. I just called to say thank you so much for sending in your audition - it was great and I really appreciate the efforts you made. Just wanted to say thanks and best of luck in all you do. And one more thing — welcome to Black Adam.  * longest pause  Aldis: I’m sorry you’ll have to hold on for a one second.  * he puts the phone down and walks away and all I hear is inaudible yells ???? Aldis: DJAYYYY OHHHHH SHIT!!!!!!  * Im laughing my ass off by now.  DJ: You ok? You’re gonna crush this role!  We went on to have an awesome conversation full of gratitude, love and motivation.  Can’t wait to work with this very talented brother.  The perfect HAWKMAN.  Let’s get to work.  #aldishodge #jsa #hawkman ???? #blackadam??

Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am

 

Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
18 Kommentare
Avatar
dinomania66 : : Moviejones-Fan
12.11.2020 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.15 | Posts: 147 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Haben sich die Studios verpflichtet mindestens zwei oder drei Schwarze in einem Film unterzubringen. Wegen Whitewashing

Avatar
Watchman : : Moviejones-Fan
15.10.2020 16:33 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.13 | Posts: 251 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Erinnert sich noch jemand das Rami Malek nicht ägyptisch genug war Ahkmenrah in Night at the Museum zu spielen?

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
15.10.2020 09:28 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.257 | Reviews: 8 | Hüte: 31

Ach, das hab ich ja gar nicht mitbekommen mit der Besetzung von Hawkman.

Dazu muss man sagen, das ich hier @Duck zustimme... besonders "ägyptisch" sieht er nicht gerade aus. Da hätte man, wenn man es darauf anlegt den Background gerecht zu werden, sicher jemand Passenderen casten können. So sieht es halt aus wie... naja, derzeit wird eben "black" gecastet.

Wenn man es genau nimmt, ist Hawkman ja die Wiedergeburt von Prinz Khufu und in der Gegenwart eben "Carter Hall". Der Archäologe C.Hall ist aber meines Erachtens immer ein Weißer gewesen. Was aber im Prinzip dann auch keine Rolle mehr spielt, außer man besteht auf eine "comicgerechte" Umsetzung.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.10.2020 02:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.045 | Reviews: 4 | Hüte: 319

@ filmfanfb:

Ich kann nur hoffen, das DC/WB das auch richtig umsetzen... xD

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
29.09.2020 23:37 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 139 | Reviews: 1 | Hüte: 23

@ChrisGenieNolan

Bitte und wow... Wenn ich das Bild jetzt so sehe, muss ich einfach, sehr gute Wahl von Johnson und co.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.09.2020 21:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.045 | Reviews: 4 | Hüte: 319

@ filmfanfb:

Danke für den Hut smile

btw: so könnte hawkman aussehen xD

Bild
Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
29.09.2020 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 139 | Reviews: 1 | Hüte: 23

@jerichocane

Nein... Er wurde auch kritisiert, weil er optisch nicht zu den anderen Bonds passte und die Zuschauer ein anderes Aussehen von Bond gewohnt waren... Also passt es schon, weil viele Kinogänger eben nur die Filme und nicht das Buch kennen.

@Duck-Anch-Amun

Ich hoffe auch, dass er hauptsächlich in der altäygptischen Welt spielt und dann eben nur zum Schluss in der moderne. Das wäre echt cool.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.09.2020 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.752 | Reviews: 35 | Hüte: 535

Also ich muss sagen, dass ich einen Weißen wie in der Vorlage ebenfalls als ägyptischen Prinz nicht passend fände. Aber sicher kommen nun wieder die Anthropologen die mir erklären wollen, dass Nordafrikaner wie die Ägypter früher weißer waren.
So gesehen finde ich das Casting schon passend, wobei ich natürlich weiterhin hoffe, dass der Film dies auch thematisiert und diese Epoche auch als Setting nutzt (also das Alte Ägypten oder Persien oder wo auch immer Black Adam herkommt).

Allerdings sieht Aldis Hodge jetzt nun auch nicht wie der "typische" Ägypter aus...

Avatar
Venom : : Moviejones-Fan
29.09.2020 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.17 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich freue mich schon auf den Film. Ich mag Antihelden einfach.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
29.09.2020 06:53 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.131 | Reviews: 22 | Hüte: 275

@Constantine

Schon wieder Blackwashing einer etablierten weißen Figur. Das ganze hat in Hollywood schon obsessive Züge.

Den Gedanken hatte ich auch als erstes bei der News. Ich kenne die Vorlage auch nur hellhäutig.

@filmfanfb

Daniel Craig ist eigentlich ein komplett falsches Beispiel, denn wenn man von der Buchverlage ausgeht war Craig passender als alle vorherigen Bonds.

das Problem war eher das viele Craig die Rolle nicht zutrauen, weil man ihn zu Soft fand

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
28.09.2020 22:25 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 139 | Reviews: 1 | Hüte: 23

@theMagician

Ich muss sagen, dass die Konzepttrailer jetzt nicht so für die ganze Familie gewirkt haben... Einfach warten und dann beurteilen.

@Kal-El

In ihren ursprünglichen Variationen. Ich erinnere mich an den großen Aufschrei als Daniel Craig zum James Bond gecastet wurde. Alle haben sich aufgeregt, obwohl er perfekt in die Rolle passt. Er wurde nur kritisch gesehen, weil er ein "nordeuropäischen" Look hat und das bewiesen, dass es scheißegal ist, weil er in diese Rolle passt. Ich freue mich auf den Black Adam-Film und kann mir schon sehr gut Hodge als Hawkman. Wusstest ihr, dass Hawkmann ursprünglich ein äygptischer Prinz und erst mit der Zeit dann die Form, welche wir kennen annahmen? Was ist wenn die Geschichte des ersten Films hauptsächlich im Alten Äygpten spielt... Und einen weißen dann als äygptischen Prinzen zu casten wäre sehr falsch.

Ach und zum Thema James Bond: Idris Elba wäre ein hervorragender James Bond. Die Hautfarbe ist nunmal egal... Es kommt auf den Schauspieler drauf an.

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
28.09.2020 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 801 | Reviews: 2 | Hüte: 22

Da bin ich bei Constantine. Hawkman ist genauso weiß wie Superman, wie James Bond, wie ...

Avatar
theMagician : : Steampunker
28.09.2020 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.597 | Reviews: 0 | Hüte: 49

Jaume Collet-Serra, der auch bei Johnsons Disney-Abenteuer Jungle Cruise am Ruder sitzt, hat die Regie inne.

Habe den Trailer zu Jungle Cruise gesehen. Der Film ist genauso wie Rampage und Skyscrapper und die waren beide Schrott. Black Adam wird sicher wieder zu so einer Dwayne-Johnson-Show ohne Ecken und Kanten. Glatt und für Kinder geeignet.Auch wenn er sympathisch ist, sind 9 von 10 seiner Filme total Langweilig und unbedeutend.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
28.09.2020 13:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 380 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Ich kenne Hawkman auch nur als weißen Charakter. Wüsste nicht, wann der mal schwarz gewesen sein soll.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.09.2020 12:59 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.045 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Schon wieder Blackwashing einer etablierten weißen Figur. Das ganze hat in Hollywood schon obsessive Züge.

@ Constantine:

Kommt drauf an, welche Interpretation-Vorlage man hier verwenden oder orentieren. Den hawkman Geschichte erstreckt sich über Welten und Zeitalter an... und wenn man den Schauspieler so ansehen ? Dann wollen man die Geschichte mit Adam anpassen. Dann wird der Hodge, praktisch die Reinkarnation von ein ägyptischen Prinzen. Und Adam Herkunft ist ja stark mit Ägyptischen Mythos verankert. der Space Carter Hall, wäre bei diese Vorlage hier fehl am Platz

Forum Neues Thema
Anzeige