Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jangly Man steht im Mittelpunkt

Neuer Trailer: "Scary Stories to Tell in the Dark" nach der SDCC (Update)

Neuer Trailer: "Scary Stories to Tell in the Dark" nach der SDCC (Update)
0 Kommentare - Di, 23.07.2019 von R. Lukas
Viele gehen dieses Jahr nicht hin, aber Guillermo del Toro und André Øvredal schon! In San Diego haben sie "Scary Stories to Tell in the Dark" vorgeführt und einen Crashkurs in Sachen Gruselei gegeben.
Neuer Trailer: "Scary Stories to Tell in the Dark" nach der SDCC

++ Update vom 23.07.2019: Dem Poster folgt gleich auch ein neuer Scary Stories to Tell in the Dark-Trailer - passenderweise der "Jangly Man Trailer"!

"Scary Stories to Tell in the Dark" Trailer 3

Es ist das Jahr 1968 in Amerika. Veränderung liegt in der Luft... aber scheinbar weit entfernt von der Unruhe in den Städten ist die Kleinstadt Mill Valley, wo der Schatten der Bellows-Familie seit Generationen bedrohlich aufragt. In ihrer Villa am Rande des Städtchens geschah es, dass Sarah (Kathleen Pollard, The Strain), ein junges Mädchen mit schrecklichen Geheimnissen, ihr qualvolles Leben in einer Reihe von Gruselgeschichten verarbeitet hat, niedergeschrieben in einem Buch, das die Zeit überdauert hat. Geschichten, die für eine Gruppe von Teenagern, die Sarahs grauenerregendes Zuhause entdecken, nur allzu real werden.

++ Update vom 23.07.2019: Was sieht er sympathisch aus, der Jangly Man... nicht. Im Rahmen der SDCC-Präsentation von Scary Stories to Tell in the Dark stellten Guillermo del Toro und Co.  auch diese furchterregende Neuschöpfung für den Film vor, die wir auf einem neuen Poster sehen. Das Design der Kreatur ist eine Mischung aus mehreren Illustrationen Stephen Gammells, und verkörpert wird sie von Verrenkungskünstler Troy James (Baba Yaga in Hellboy - Call of Darkness).

++ Update vom 18.07.2019: Vielleicht auch im Hinblick aufs SDCC-Panel wurden ein neuer TV-Spot und eine neue Featurette zu Scary Stories to Tell in the Dark veröffentlicht.

++ News vom 03.07.2019: Guillermo del Toro und André Øvredal (Trollhunter, The Autopsy of Jane Doe) wollen die San Diego Comic-Con das Fürchten lehren - buchstäblich. Am 20. Juli halten sie einen "Meisterkurs" zum Thema gruseliges Geschichtenerzählen ab, natürlich nicht, ohne den Fans einen exklusiven Einblick in ihre gemeinsame Arbeit bei Scary Stories to Tell in the Dark zu geben.

Sie wollen zeigen, wie sie die ikonischen und schaurigen Bilder aus der Buchreihe von Alvin Schwartz - also die Illustrationen von Stephen Gammell - in ihren Film übertragen haben. Der startet am 31. Oktober in unseren Kinos, und vielleicht verrät del Toro ja auch was über seine nächste Regiearbeit Nightmare Alley. Zum Beispiel, ob wirklich Bradley Cooper die Hauptrolle übernimmt, wenn Leonardo DiCaprio schon nicht will...

"Scary Stories to Tell in the Dark" Trailer 1 (dt.)

Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?