Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Elsas neue Hymne angeteast

"Die Eiskönigin 2" zaubert neue Trailer & neue Poster hervor (Update)

"Die Eiskönigin 2" zaubert neue Trailer & neue Poster hervor (Update)
0 Kommentare - Mo, 14.10.2019 von R. Lukas
Auch für "Die Eiskönigin 2" wurde wieder ein Ohrwurm komponiert, der uns nie mehr loslassen soll. Idina Menzels "Into the Unknown" erklingt in einer neuen Vorschau auf das Disney-Animations-Sequel.
"Die Eiskönigin 2" zaubert neue Trailer & neue Poster hervor

++ Update vom 14.10.2019: Disney gewährt auch noch einen größeren neuen Blick auf Die Eiskönigin 2! Etwas überraschend sind ein neuer Trailer und ein neues Poster erschienen, also folgen wir mal unserer Bestimmung.

"Die Eiskönigin 2" Trailer 3 (dt.)

"Die Eiskönigin 2" Trailer 3

++ Update vom 14.10.2019: Es begann mit zwei Schwestern. Disney gewährt einen kleinen neuen Blick auf Die Eiskönigin 2, unten via Twitter.

++ Update vom 07.10.2019: Wie so viele andere Disney-Blockbuster auch wird Die Eiskönigin 2 hierzulande noch um einen Tag vorgezogen, startet also jetzt schon am 20. November.

++ Update vom 02.10.2019: Die erste Wetter..., pardon, Box-Office-Vorhersage für Die Eiskönigin 2 ist eingetrudelt. Boxoffice Pro gibt zwischen 115 und 145 Mio. $ an, und selbst das untere Ende dieser Prognose ist immer noch fast das Doppelte dessen, was Die Eiskönigin - Völlig unverfroren damals am nordamerikanischen Startwochenende eingespielt hat. Es waren - man glaubt es kaum - gerade mal 67 Mio. $, aber der Film hatte ja einen sehr langen Atem.

Unterdessen haben die Walt Disney Animation Studios vier Filmemacher auf neue, allerdings noch geheime Projekte angesetzt: Die Regisseure Carlos López Estrada (Blindspotting) und Suzi Yoonessi (Daphne & Velma) sowie die Disney-Veteranen Josie Trinidad und Marc Smith entwickeln jeder neue Animationsfilme fürs Kino. Ein solcher ist beispielsweise auch Raya and The Last Dragon.

++ News vom 01.10.2019: "Lass jetzt los" oder im Original "Let It Go" war der Song in Die Eiskönigin - Völlig unverfroren. Geschrieben von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez und gesungen von Adele Dazeem, äh, Idina Menzel, also Elsa, gewann er einen Oscar und einen Grammy und ging einem einfach nicht mehr aus dem Kopf. Nun hat das Songwriter-Ehepaar erneut zugeschlagen. Ebenso wie die Regisseure Jennifer Lee und Chris Buck sind die beiden zurückgekehrt, und einen der sieben brandneuen Songs, die sie für Die Eiskönigin 2 geschrieben haben, enthüllt der neue Special-Look-Trailer: "Into the Unknown", wieder gesungen von Menzel.

Nach dem Monster-Hit, der "Lass jetzt los" war, lastete ein enormer Druck auf dem Duo, aber dieses neue Lied soll deshalb funktionieren, weil es großen Emotionen entspringt - Gefühlen so stark, dass die Charaktere nicht länger sprechen können, sondern singen müssen, erklärt Anderson-Lopez. Und Lopez fügt hinzu: Ihre Songwriting-Tradition stamme aus der Welt des Musicaltheaters, wo Songs immer auf frische und überraschende Art und Weise die Story voranbringen müssen. Jeder Song müsse einen Charakter mit auf eine Reise nehmen. Unten auch noch ein neues Die Eiskönigin 2-Poster, damit es eine richtig runde Sache wird.

"Die Eiskönigin 2" Special Look

Warum wurde Elsa mit magischen Kräften geboren? Welche Wahrheiten über die Vergangenheit erwarten sie, als sie sich hinaus ins Ungewisse zu den verzauberten Wäldern und dunklen Meeren jenseits von Arendelle wagt? Die Antworten rufen nach ihr und bedrohen ihr Königreich. Zusammen mit Anna (Kristen Bell), Kristoff (Jonathan Groff), Olaf (Josh Gad) und Sven begibt sie sich auf eine gefährliche, aber bemerkenswerte Reise. In Die Eiskönigin - Völlig unverfroren fürchtete Elsa, ihre Kräfte wären zu stark für die Welt. In Die Eiskönigin 2 muss sie hoffen, dass sie ausreichen... Ob das der Fall ist, erleben wir ab dem 21. November im Kino.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?