Anzeige
Anzeige
Anzeige
Joaquin Phoenix startklar. Auch Willem Dafoe?

"Joker 2": Todd Phillips meldet sich mit Sequel-Titel & Drehbuch zurück (Update)

"Joker 2": Todd Phillips meldet sich mit Sequel-Titel & Drehbuch zurück (Update)
17 Kommentare - Mi, 08.06.2022 von N. Sälzle
Das "Joker 2"-Drehbuch scheint weitestgehend fertig zu sein und einen Titel hat das Sequel auch, offenbart Autor und Regisseur Todd Phillips auf Instagram. Fans hoffen derweil auf Willem Dafoe als Joker-Pendant.
"Joker 2": Todd Phillips meldet sich mit Sequel-Titel & Drehbuch zurück

++ Update 2 vom 08.06.2022: Ist das ein verstecktes Zeichen für Joker - Folie à Deux? In der zwischenzeit meldet sich auch Joker-Leidensgenosse Barry Keoghan in Form zweier Emojis: ein Herz und eine Joker-Spielkarte. Keoghan mimte die Figur in einer kleinen Nebenrolle für The Batman von Matt Reeves.

Barry Keoghan reagierte damit auf den Zuspruch des Fotografen Misan Harriman, der es kaum erwarten könne, mehr von seiner Interpretation des Clowns zu sehen. Der Ursprungspost wurde allerdings bereits am 31. Mai verfasst und es ist auffällig, dass ausgerechnet bei der heutigen Bekanntgabe von Joker 2 eine solche Reaktion von ihm erfolgte.

++ Update 1 vom 08.06.2022: Kaum wurde die Arbeit an einem Sequel mit dem Titel Joker - Folie à Deux bestätigt, schon malt sich das Internet eine Traum-Kollaboration aus: Der im Namen referenzierte "Wahnsinn zu zweit" passt mit ein bisschen Fantasie nämlich zu einem getätigten Projekt-Pitch von Willem Dafoe.

Ob Todd Phillips einen Joker-Hochstapler auf die eigenwillige Interpretation der Figur von Joaquin Phoenix treffen lässt? Für zahlreiche Fans ginge mit dieser Idee ein Traum in Erfüllung, schließlich wird Dafoe immer wieder mit einer Darbietung als anarchistischer Clownprinz in Verbindung gebracht, wie zahlreiche Fotomontagen in den Weiten des Internets belegen. Sein ansteckendes Grinsen verfügt jedenfalls über genügend Potenzial für ansteckende Lachanfälle:

++ News vom 08.06.2022: Dass nach dem Erfolg des ersten Teils ein Sequel in Arbeit sei, war längst kein Geheimnis mehr. Dennoch sprachen die Verantwortlichen mal mehr, mal weniger direkt über Joker 2, denn offiziell befand sich der Film noch nicht auf Kurs für einen Kinostart, wenngleich Todd Phillips bereits munter am Drehbuch werkelte, das er gemeinsam mit Scott Silver schreibt.

Der Status von Joker 2 hat sich nun geändert und der Film heißt auch nicht länger nur Joker 2. Joker - Folie à Deux wurde als Titel für die Fortsetzung des Überraschungswunders offenbart und die aktuelle Version des Drehbuchs, dessen Deckblatt Phillips via Instagram veröffentlichte, lässt sich auf den 18. Mai 2022 datieren.

In einem weiteren Foto sieht man Hauptdarsteller Joaquin Phoenix, der sich offenbar gerade mit dem Drehbuch auseinandersetzt. Ob der Titel jedoch erhalten bleibt oder nicht, wird sich zeigen - so manches Mal ändern sich Titel ja durchaus noch im Lauf der Zeit, da kann der Hauptdarsteller noch so oft in den Seiten geblättert haben.

Details zu Joker - Folie à Deux sind derzeit unter Verschluss, wenngleich sich so manch einer gewiss denken kann, welche Richtung die Fortsetzung einschlagen wird. Teil 1 lieferte ja doch ein paar Momente, an die man im Sequel anknüpfen kann. Einen Kinostart hat Joker - Folie à Deux bislang nicht gebucht. Wir müssen also schätzungsweise noch ein wenig Geduld aufbringen, auch wenn das Drehbuch erst mal fertig erscheint - ob es das tatsächlich ist, wissen wir natürlich ohne weitere Infos nicht.

Quelle: Instagram
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
1 2
Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
09.06.2022 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 735 | Reviews: 318 | Hüte: 29

@Rotwang

Nun stimmt das bei den ersten beiden genannten Beispielen leider auch. Mit Avatar kann ich noch leben, aber Joker ist abseits dessen auch einfach zu plakativ in all seinen Themen. Und auch schauspielerisch muss ich leider sagen, daß runterhungern und zwei Stunden blöd lachen, jetzt nicht unbedingt etwas ist, was man Filmpreiswürdig nennen kann.

Abseits dessen besteht das Kino leider heute nur noch aus Reminiszenzen, ohne dafür die Klasse der Meisterwerke jener Zeit zu erreichen. Ich kann nur hoffen, daß der Film eben nicht aus Werken wie Fight Club, A Beautiful Mind oder Zwielicht zusammengesetzt wird, weil man sich das dann auch sparen kann. Todd Phillips sollte einfach bei dem bleiben, was er kann: Blödelkomödien. War Dogs hat noch den schmalen Grat gefunden, während eben Joker, inhaltlich, ideologisch und inszenatorisch äußerst plakatives Oscar bait ist.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
09.06.2022 08:25 Uhr | Editiert am 09.06.2022 - 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 343 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@ProfessorX

Gehört doch zu den Running Gags, die in keiner Kommentar-Sektion fehlen dürfen

  • Joker - Zusammengeklaut aus "Taxi Driver" & "King of Comedy"
  • Avatar - Pocahontas bei den Schlümpfen und außer 3D nicht erwähnenswert
  • Hanz Zimmer - kann gar nix ohne seine Firma
  • Keanu Reeves - der neue Film sieht aus wie John Wick

Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
08.06.2022 16:27 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 735 | Reviews: 318 | Hüte: 29

Oh Graus, nicht das schon wieder.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
08.06.2022 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 343 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Wahnsinn zu zweit - wird bestimmt eine Mischung aus Fight Club, A Beautiful Mind und Primal Fear.

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
08.06.2022 13:33 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.316 | Reviews: 0 | Hüte: 96

@MobyDick
"Und Philipps macht sowas ja mal gar nicht, ...Nie!"
Ahhhhh ich hatte davor tatsächlich aufgehört zu lesen. Shame on me innocent

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.06.2022 13:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.749 | Reviews: 194 | Hüte: 537

DrGonzo

Du musst den ganzen Text lesen, um zu sehen, dass die gesamte Aussage nicht ernst gemeint ist tongue-out

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.06.2022 13:20 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.410 | Reviews: 15 | Hüte: 374

Joker: Folie à Deux? Wieso nicht Joker: diviser par deux? . aber gut. Wenn man Batman ausschlachten kann? Wieso nicht der Joker ... schließe ist er der einzige Bösewicht, den man zutrauen kann, das er die Maße einziehen kann...

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
08.06.2022 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.316 | Reviews: 0 | Hüte: 96

@MobyDick
"nicht wirklich innovativ und ein bißchen Ideenklau"
Das wäre ja nichts neues - solange man es gut verpackt und ein guter Film dabei rumkommt, wieso nicht?

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.06.2022 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.749 | Reviews: 194 | Hüte: 537

Kayin:

Der neue Joker "ist" Batman - Bambambaaaam!!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.06.2022 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.749 | Reviews: 194 | Hüte: 537

PaulLeger und DrGonzo

Das wäre aber nicht wirklich innovativ und ein bißchen Ideenklau, denn dann würde er ja zu gewissen Teilen French Dispatch imitieren. Und Philipps macht sowas ja mal gar nicht, ...Nie!

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
08.06.2022 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.835 | Reviews: 2 | Hüte: 316

@mobydick

Ja, das könnte so laufen... Und der "neue Joker" ist dann der Gegenspieler von "The Batman"

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
08.06.2022 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.316 | Reviews: 0 | Hüte: 96

@PaulLeger
"Lea Seydoux als Harley Quinn"
moneyheart

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
08.06.2022 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.473 | Reviews: 11 | Hüte: 167

Ist der französische Titel ein Hinweis darauf, dass man sich die Story dieses Mal aus zwei Filmen eines französischen Regisseurs zusammenklaut? Kann man ja schon mal spekulieren welcher das sein wird. Ich tippe mal, dass Phillips "Außer Atem" und "Die Verachtung" zusammenmischt und Lea Seydoux als Harley Quinn besetzt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.06.2022 10:28 Uhr | Editiert am 08.06.2022 - 10:47 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.163 | Reviews: 60 | Hüte: 454

Bisher hatte ich nie das Bedürfnis, mir "Joker" ein zweites Mal anzusehen. Der Film ist ein tolles Drama mit starken Darstellern und Charakteren, aber sowas muss ich mir nicht mehrfach ansehen.

Die Fortsetzung finde ich nicht notwendig, aber wenn sie kommt, werde ich sie mir wohl dennoch ansehen. Mal sehen, ob sie die Qualität des Erstlings halten kann.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.06.2022 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.749 | Reviews: 194 | Hüte: 537

Hmm, wenn er sich weiter an Scorsese abarbeiten will, wie wäre es dann mit dessen Abarbeitung eines Sequels:

Ein in die Jahre gekommener Joker trifft einen vielversprechenden jungen Jokeraspiranten und dessen Freundin (hier könnte man direkt auch Harley mit einbauen), nimmt diese(n) unter seine Fittiche und geht mit ihm auf eine Tour durchs Land, dabei eine Schneise des Chaos und der Verwüstung hinterlassend. Am Ende gibt es mindestens zwei Joker - Whoa..!

Dünyayi Kurtaran Adam
1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeY