Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Der Joker und seine Angebetete

"Joker"-Materialflut nimmt kein Ende - Unschöne Szenen am Set (Update)

"Joker"-Materialflut nimmt kein Ende - Unschöne Szenen am Set (Update)
14 Kommentare - Di, 23.10.2018 von S. Spichala
Bevor ihr euch noch zu Tode scrollt, hier gesammelt die neuesten Eindrücke vom "Joker"-Set für euch. Es sind nämlich wieder welche hinzugekommen, vor allem von Joaquin Phoenix und Zazie Beetz.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Joker"-Materialflut nimmt kein Ende - Unschöne Szenen am Set

Update vom 23.10.2018: Heute mal keine Fotos oder Videos, sondern ein paar neue Details zur Joker-Story. Shea Whigham (Kong - Skull Island) erzählt im Interview mit Collider, dass er und Bill Camp (The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht) zwei Cops des Gotham Police Department darstellen. Im Jahr 1981, als die Stadt ein heißes Pflaster war. Sie untersuchen etwas, das gerade passiert ist, zu Beginn des Films, und versuchen, der Sache auf den Grund zu gehen. Das führe dann dazu, wohin es eben führt, so Whigham.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 22.10.2018: In einem neuen Joker-Setvideo a) fällt Joaquin Phoenix hin, b) stellt Zazie Beetz nach und c) zieht an der Kippe, bevor er über die Straße eilt. Just Jared verschafft uns auch einen ersten Blick auf Brett Cullen (The Dark Knight Rises) als Thomas Wayne.

++++

Update vom 18.10.2018: Vorsicht, die neuesten Aufnahmen spoilern womöglich einen wichtigen Moment in der Joker-Story. Und dann ist da noch ein verdächtiges Video, in dem das 60er-Jahre-Batmobil - aus der Batman-Serie mit Adam West! - durch Newark, New Jersey kutschiert wird. Zufälligerweise dient Newark dem Joker-Film gerade als Kulisse für Gotham City...

++++

Update vom 15.10.2018: Zurück zu den Joker-Setfotos. Auf den neuesten (unten via Daily Mail) geht Joaquin Phoenix in seiner Clown-Rolle voll auf.

++++

Update vom 11.10.2018: Normalerweise kann man ja geflissentlich ignorieren, was Klatschblätter wie TMZ berichten, aber in diesem Fall machen mal wir eine Ausnahme, weil das Berichtete so kurios ist. Letztes Wochenende, als eine Szene in einer U-Bahn-Station in Brooklyn gefilmt wurde, soll es beim Joker-Dreh nämlich zu einem unschönen Zwischenfall gekommen sein.

Statisten waren über drei Stunden lang in einem Waggon eingesperrt, angeblich wurde ihnen ihre nach zwei Stunden Arbeit zustehende Pause verweigert. Obwohl sie gegen die Türen getrommelt haben sollen, um rausgelassen zu werden und die Toilette aufsuchen zu können, ließ man sie drin - sodass notgedrungen auf die Gleise gepieselt wurde. Und bei der Screen Actors Guild Beschwerde eingereicht, die der Sache nun ebenso wie Warner Bros. nachgehen will.

++++

Update vom 09.10.2018: Was für ein Clown, dieser Joker. Unten viele neue Fotos und ein wesentlich besseres Video von den Dreharbeiten mit Joaquin Phoenix!

++++

Jede Menge erste Eindrücke von Joaquin Phoenix als Arthur Fleck, dem künftigen Joker, und auch erste Bilder von Zazie Beetz als Sophie Dumond gab es bereits, doch Just Jared scheut keine Mühen, um uns mit Nachschub zu versorgen. Weitere gemeinsame Fotos der beiden und ein unscharfes Video vom Set in New York City sind daher unten zu finden. Date im Donut-Laden, warum nicht?

Die clownesken Bilder des neuen Jokers werden - so scheint es - bisher recht gespalten aufgenommen, doch dahinter steckt beim "Clownprinz des Verbrechens" natürlich auch eine Entwicklungsgeschichte, auf die all das hindeuten dürfte: Denn in dieser Origin-Story für den ikonischsten aller DC-Superschurken, die unter der Regie von Todd Phillips (Hangover-Trilogie) entsteht, spielt Phoenix einen erfolglosen Stand-up-Comedian im Gotham City der 1980er Jahre. Sein Arthur Fleck ist ein Mann, den die Gesellschaft missachtet, und der Film nicht nur eine düstere Charakterstudie, sondern auch eine weiter gefasste warnende Erzählung.

Als Reaktion darauf, dass er keiner was von ihm wissen will (außer seiner Sophie), verfällt er vermutlich dem Wahnsinn und wird zum Joker, den wir kennen und lieben. Robert De Niro als Talkshow-Moderator, Marc Maron (GLOW) als sein Booking Agent, Frances Conroy als Mutter des Jokers und Brett Cullen (Narcos) anstelle von Alec Baldwin als Thomas Wayne, der Vater des späteren Batman Bruce Wayne, haben weitere Schlüsselrollen inne. Darüber hinaus wurden Shea Whigham, Bill Camp, Glenn Fleshler (The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht), Bill Camp (ebenfalls The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht), Douglas Hodge (The Night Manager) und Josh Pais (Ray Donovan) gecastet.

Joker kommt am 17. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.

 


 

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
23.10.2018 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 358 | Reviews: 11 | Hüte: 26

Warum habe ich als (Ex)Kölner das stechende Gefühl, dass das zu sehr nach Karneval und Rosenmontag aussieht?!

Bin mir nicht so sicher, ob dies das angestrebte Ziel bei einem Joker Film war, aber egal... Joaquin Phoenix ist es immer wert, dem Film eine Chance zu geben.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
23.10.2018 21:57 Uhr | Editiert am 23.10.2018 - 21:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.724 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Batsy:

Da musst du durch ... WB hat dir die Spitzohrer abgebissen laughing

ps: und der Jünger Bruce Wayne, würde gecastet, in der Joker Film ...

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
18.10.2018 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 765 | Reviews: 0 | Hüte: 53

@Chris

Das ist ja ein richtig fieser "killing joke".wink

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.10.2018 19:38 Uhr | Editiert am 18.10.2018 - 19:40 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.724 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Batman76:

Tja batsy batsy batsy baaaatsy. Deinen Tage als batsy ist abgelaufen,.. jetzt bist du nur noch Joke“r“ innocent *fg* für WB tongue-out

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
18.10.2018 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 765 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Ich bin immer noch baff, dass der Joker in all dem Chaos bei WB tatsächlich eher einen Solo-Film bekommt als Batman. Aber gut. Wers mag.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.10.2018 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.724 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Duck:

Das war doch von WB gewollt... klar kann man beim so ne Stadt wie NYC nicht absperren ... aber das viel Film Material so raus ins Netz rum fliegen, ist für WB weniger Marketing und mehr Aufmerksamkeit für diese Film. Ich habe mir neulich den Film War Dogs gesehen von P. Todd. Ich bin kein Fan von seinen Hangover Reihen..aber War dogs war echt schlecht und ich war überrascht

Avatar
Watchman : : Moviejones-Fan
18.10.2018 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.13 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Das Joker Makeup erinnert mich ein wenig an die Cesar Romero Version. Dass das Batmobil aus der Serie gesichtet wurde ist interessant. Mal sehen was es wird. Erwartungen sind weiterhin sehr niedrig.

@Duck "Will man so den Film künstlich pushen?"

Genau das denke ich mir auch. Kostenlose PR halt. Wird ja langsam immer mehr Mode. Oder die Produktionskosten erlauben ein besseres Abschirmen nicht. Was ich bei WB aber stark bezweifle.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
16.10.2018 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.811 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@Duck: Auch hier dürfte es sicherlich leichter sein Teile einer Stadt mit weniger als nem Drittel der Einwohner auf mehr als dreimal größerer Fläche abzuschirmen (auf Edinburgh und Manhattan bezogen).

Ach komm...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.10.2018 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.945 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@WiNgZzz
Das ist natürlich klar, trotzdem finde ich es schon krass dass man fast ne Slideshow der einzelen Bilderr machen kann um den Film zu sehen^^ Da müsste man doch irgendwie es besser absperren oder verhindern können. Natürlich ist an einem Set mitten in NY die Chance größer, aber bei anderen Blockbuster kam es mir bisher nie so krass vor als hier. Avengers 3 wurde z.B. auch mitten in Edingbhurg gedreht, viel konnte man nicht erkennen, vor allem aus dieser Nähe wie hier.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
16.10.2018 13:16 Uhr | Editiert am 16.10.2018 - 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.811 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@Duck: Ich gehe davon aus, das bei einem Dreh in realem Umfeld die Gefahr einfach deutlich größer ist, das da gefilmt wird (Joker), als bei Filmen die zu riesigen Teilen in Studios gefilmt werden und (wenn man ehrlich ist) fast schon mehr Animations- als Realfilme sind (Avengers 4 und Star Wars 9).

Ach komm...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.10.2018 13:04 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.945 | Reviews: 28 | Hüte: 337

Wenn man mitbekommt welche Geheimniskrämerei bei Filmen wie Avengers 4 oder Star Wars 9 vorhanden ist, muss man sich echt fragen was da los ist an diesem Set. Da wird ja munter gefilmt und scheinbar irgendwie gar nichts vertuscht. Will man so den Film künstlich pushen? Oder ist Sparkurs angesagt und ne Security war zu teuer?

Avatar
TiiN : : Pirat
15.10.2018 08:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.998 | Reviews: 96 | Hüte: 148

Tag der offenen Tür bei den Dreharbeiten zum Joker-Film...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.10.2018 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.724 | Reviews: 1 | Hüte: 256

sodass notgedrungen auf die Gleise gepieselt wurde

Schade ... das hätten die ruhig in WB office tun können

Avatar
Poncho : : Moviejones-Fan
09.10.2018 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.17 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Na, das ist doch mal ein Grund sich hier wieder zu beteiligen laughing

Finde den Joker auch etwas zu clownig, was hoffentlich wirklich mit der Joker-Evolution zu tun hat. Robert DeNiro als Talkshow-Moderator?? Na, wenn es da nicht mal eine Verarbeitung der Dark-Knight-Returns-Szene gibt ...

Forum Neues Thema