Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Es

News Details Kritik Trailer Galerie
Es

Keine Clownphobie: Cary Fukunaga macht "Es"-Remake

Keine Clownphobie: Cary Fukunaga macht "Es"-Remake
8 Kommentare - Mi, 13.06.2012 von Moviejones
Die Planungen für das "Es"-Remake von Stephen King laufen anscheinend wieder an. Es gibt sogar schon einen Regisseur zu vermelden.
Keine Clownphobie: Cary Fukunaga macht "Es"-Remake

Seit 2009 haben wir nichts wirklich Handfestes mehr vom geplanten Remake von Stephen Kings Es gehört und darum überrascht uns folgende Meldung so sehr. Anscheinend wurde ein Regisseur gefunden, der den Horror-Klassiker einer Frischzellenkur unterzieht.

Cary Fukunaga, der mit Jane Eyre auf sich aufmerksam machte, soll die Regie im neuen Es übernehmen. Damit der über 1000 Seiten dicke Wälzer aber auch authentisch umgesetzt wird, soll Fukunaga - erneut - direkt einen Zweiteiler produzieren.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Wer die Geschichte nicht kennt und keine Lust auf dicke Wälzer hat, dem sei die passable TV-Umsetzung ans Herz gelegt. Zwar ist der damals gedrehte zweite Teil nicht sonderlich dicht an der Romanvorlage, der erste Teil weiß aber mit seinen Horrorelementen zu gefallen und Tim Curry (The Rocky Horror Picture Show, Kevin - Allein in New York) als Pennywise ist zeitlos.

Noch ist unklar, wann das Es Remake in die Kinos kommt. Nachdem die Produktion aber bereits drei Jahre langsam vor sich hinköchelt, kann es noch etwas dauern.

Quelle: Moviehole
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Sideswape : : Moviejones-Fan
20.06.2012 20:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.01.12 | Posts: 89 | Reviews: 1 | Hüte: 1
Ich fand den Film gut und für frühere verhältnisse eigentlich auch ausreichent und ein Remake darauf würde ich mich freuen da ich gerne sehen würde wie man Heut zutage so einen Wälzer verfilmt

LG
Avatar
BlackSwan : : Moviejones-Fan
17.06.2012 01:29 Uhr | Editiert am 17.06.2012 - 01:30 Uhr
0
Dabei seit: 05.02.11 | Posts: 0 | Reviews: 0 | Hüte: 57
uuuh - ich will kein Remake!! Der Zweiteiler war gut und kultig, trotz Abweichungen vom Roman!! Allein der Charme der Figuren - die Guten wie die Bösen in jung wie erwachsen - das war soo stimmig - dazu ein genialer Pennywise - ob sie das nochmal in neu so stimmig und atmosphärisch auch genial hinkriegen - hab ich arge Zweifel - würde da lieber auf ein Remake verzichten!
Avatar
spyromarvel04 : : Halbgott
14.06.2012 02:26 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 604 | Reviews: 0 | Hüte: 2
Ich meine ,man sollte es beruhen lassen . Wenn jemand den Film sehen möchte ,sollter sich ihn Ansehen, und es dabei belassen.

Ich fand ihn Kultig und Gut.
Avatar
Amokknobi : : Fanshee
13.06.2012 21:49 Uhr | Editiert am 13.06.2012 - 22:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 2.771 | Reviews: 1 | Hüte: 64
habe den film mal vor vielen jahren im tv gesehen und abgesehen von tim curry und der, ich glaube es war eine, riesenspinne am ende ist mir nicht wirklich was hängengeblieben. von daher kann ein remake gerne kommen. vom casting her würde ich mir vom herzen die jungs von dreamcatcher wünschen. die chemie zwischen denen war hervorragend und steuerten viel zur atmosphärischen dichte der ersten stunde bei.

[b]I dont know, Man. I just...Why did the Pug Life choose me?[/b]

Avatar
LinQ : : Lord Helmchen
13.06.2012 18:25 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.11 | Posts: 1.391 | Reviews: 0 | Hüte: 13
ich fand den Film streckenweise sehr, sehr langatmig, und deshalb auch langweilig. Warum wieder ein Zweiteiler? Man sollte den Stoff ein wenig straffen und 140 Minuten Film daraus machen.
Avatar
mimo33 : : Moviejones-Fan
13.06.2012 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 08.06.12 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Naja, es gibt nicht wirklich viele gute King-Filme, und wenn dann distanziert er sich doch eh von eben diesen. Also erwrten wir mal nichts und werden auch wieder nicht von einem King-Film enttäuscht.
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
13.06.2012 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.088 | Reviews: 0 | Hüte: 14
Wenn es gut gemacht ist, bin auch dafür, denn in letzter Zeit gabt es irgendwie sehr wenig gute Horrorstreifen. Doch wenn es so verhunds wird wie bei "A Nightmare on Elmstreet", kann ich drauf verzichten.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
ION : : Moviejones-Fan
13.06.2012 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Nicht nur Tim Curry als Pennywise sind Zeitlos, sondern auch der komplette Film.

Ein Remake könnte was werden wenn man es richtig angeht. Leider ist dies nicht sehr oft der Fall. Der Regisseur sagt mir zur Zeit leider nichts. Denke aber das vor 2014/15 nichts realisiert wird.
Forum Neues Thema