Coronavirus stoppt selbst Kometen

Krawumm! Gerard Butlers "Greenland" mal wieder verschoben

Krawumm! Gerard Butlers "Greenland" mal wieder verschoben
0 Kommentare - Do, 17.09.2020 von R. Lukas
Hierzulande soll "Greenland" zu Weihnachten die Kinos zum Beben bringen, sofern sich Tobis Film nicht noch umentscheidet. Und in den USA? Da ist alles wieder offen und warten angesagt, was den Release betrifft.
Krawumm! Gerard Butlers "Greenland" mal wieder verschoben

Was gibt es Weihnachtlicheres, als mit Gerard Butler und seinem Angel Has Fallen-Regisseur Ric Roman Waugh (es ist nicht ihr letzter gemeinsamer Film) den Weltuntergang zu verhindern? In vielen Ländern läuft Greenland schon, und bei uns soll der Actionthriller am 24. Dezember starten. Der US-Kinostart jedoch wurde von STXfilms verschoben - bereits zum vierten Mal und diesmal auf einen unbestimmten Termin im vierten Quartal 2020.

In Greenland unternehmen John Garrity (Butler), seine entfremdete Ehefrau Allison (Morena Baccarin) und ihr kleiner Sohn Nathan (Roger Dale Floyd, Doctor Sleeps Erwachen) eine gefahrvolle Reise zu ihrer einzigen Hoffnung auf Zuflucht. Inmitten schreckenerregender News-Berichte über Städte in aller Welt, die von Fragmenten des Kometen dem Erdboden gleichgemacht werden, erleben die Garritys die besten und die schlimmsten Seiten der Menschheit, während sie gegen die wachsende Panik und Gesetzlosigkeit um sich herum ankämpfen. Als der Countdown zur globalen Apokalypse fast abgelaufen ist, gipfelt ihr unglaublicher Trip in einem verzweifelten Last-Minute-Flug zu einem möglichen sicheren Haffen.

Quelle: Variety
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema