Anzeige
Anzeige
Anzeige

Carmen Sandiego

News Details Kritik Trailer Galerie
Zeichentrick-Heldinnen erwachen zum Leben

Live-Action: "Carmen Sandiego"-Autor und "Kim Possible"-Foto

Live-Action: "Carmen Sandiego"-Autor und "Kim Possible"-Foto
3 Kommentare - Mo, 23.07.2018 von N. Sälzle
Beim "Carmen Sandiego"-Film mit Gina Rodriguez geht es weiter voran, der "Game Night"-Schreiberling kümmert sich ums Drehbuch. Der Disney Channel stellt unterdessen die "echte" Kim Possible vor.

Der Carmen Sandiego-Realfilm von Netflix ist wieder einen Schritt weiter. Nachdem bereits Gina Rodriguez für die Titelrolle engagiert wurde, hat man sich nun für einen Drehbuchautor entschieden: Mark Perez, aus dessen Feder die Komödie Game Night stammt.

Ein Regisseur fehlt hingegen noch, zumindest wurde noch keiner bekannt gegeben. Mit Carmen Sandiego hat sich Netflix die Rechte an einem Medien-Franchise gesichert, das bis in die 1980er Jahren zurückreicht, und nutzt sie nicht nur für diesen Film. Rodriguez spricht die Titelheldin, eine wahrlich unfassbare Diebin, nämlich auch in einer kommenden Animationsserie.

Es ist schon ein Weilchen her, da wurde auch eine Kim Possible-Realverfilmung basierend auf der beliebten Kinder- und Teenie-Zeichentrickserie angekündigt. Der Cast mit Sadie Stanley in der Titelrolle stand so weit, es fehlte also nur noch eines: ein erster Blick auf die "reale" Kim Possible. Den lieferte der Disney Channel anlässlich der San Diego Comic-Con in Form eines Promo-Fotos. Unmöglich oder gelungen?

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.07.2018 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.207 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Wird der Kim Possible-Film denn auch ein echter Film? Oder so ne Direct-to-DVD bzw. einfache Sonntagsnachmittags Disney-Channel-Verfilmung? Denn danach sieht es eher aus und wie man die Reaktionen in den Foren so mitbekommt, wäre im anderen Fall ein Flop bereits vorprogrammiert.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
23.07.2018 12:50 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.152 | Reviews: 149 | Hüte: 476

Sehe es ähnlich wie Flying Kerbecs, Realfilm ist unnötig und derzeitiger Cast sieht bescheiden aus

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
23.07.2018 12:26 Uhr | Editiert am 23.07.2018 - 12:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.393 | Reviews: 35 | Hüte: 296

Ach Du heilige... ich wusste gar nich, dass der Kim Possible Film schon nächstes Jahr kommt.

Ich hab mir jetz mal bei IMDB den ganzen Cast angesehen, und als riesen Fan der Serie sieht es auf den ersten Blick schrecklich aus.

Auch das hier von MJ gezeigte Foto gefällt mir nicht. Die Schauspielerin sieht einfach nicht taff genug aus.

Ich persönlich würde Karen Gillan als Kim vorschlagen, in Jumanji hat sie mich sofort an sie erinnert. (Aber leider ist sie schon zu alt...cry)

Allerdings wärs mir lieber, sie würden den Film gleich fallen lassen, da kommt wahrscheinlich eh nur so ein Mist wie der Avatar oder Eragon Film raus.

Ich male zwar schon wieder alles vorher schwarz, aber Fans wie mir kann man es nur schwer oder unmöglich recht machen.^^

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

Forum Neues Thema
Anzeige