Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Da haben sich ja zwei gefunden

McCarthy-Comedy: James Corden spricht die "Superintelligence"

McCarthy-Comedy: James Corden spricht die "Superintelligence"
0 Kommentare - Fr, 15.06.2018 von R. Lukas
Wer James Corden nicht gerade für superintelligent hält, sollte seine Meinung schleunigst ändern. In "Superintelligence" ist er es nämlich sehr wohl, und künstlich noch dazu.

Es gibt kein Entkommen vor Melissa McCarthy. Ihr neuestes Projekt ist eine Sci-Fi-Komödie namens Superintelligence (über die Schreibweise, also ob zusammen, mit oder ohne Bindestreich, herrscht noch keine Einigkeit), und ebenjene Super-Intelligenz spricht James Corden, der Moderator der "Late Late Show" und Erfinder des "Carpool Karaoke". Zuletzt hat er auch Peter Hase seine Stimme geliehen, jetzt zieht er mit den Ocean’s 8 los.

Dieser Film ist nach Tammy - Voll abgefahren, The Boss - Dick im Geschäft und How to Party with Mom der vierte, bei dem McCarthy und Ehemann Ben Falcone in der Konstellation Hauptdarstellerin/Regisseur zusammenarbeiten. Während er es sich hinter der Kamera bequem macht, spielt sie Carol Peters, eine ehemalige leitende Angestellte, deren inniges, aber unerfülltes Leben auf den Kopf gestellt wird, als sie von der weltersten Super-Intelligenz zur Beobachtung ausgewählt wird - einer künstlichen Intelligenz, die die Weltherrschaft an sich reißen könnte. Ab nächstem Monat rollen die Kamera, und Weihnachten 2019 soll Superintelligence in den US-Kinos laufen. Ein deutscher Termin fehlt noch.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #ScienceFiction
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?