Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Action oder Abenteuer gefällig?

MCU-Stars involviert: Cast für "17 Bridges" und "Call of the Wild" (Update)

MCU-Stars involviert: Cast für "17 Bridges" und "Call of the Wild" (Update)
1 Kommentar - So, 07.10.2018 von R. Lukas
Karen Gillan folgt wie Harrison Ford und Dan Stevens dem "Ruf der Wildnis", und Sienna Miller, J.K. Simmons und Taylor Kitsch sollen Chadwick Boseman im Actionthriller "17 Bridges" auf Trab halten.

Update vom 07.10.2018: Den Russo-Brüdern zufolge ist 17 Bridges in Produktion gegangen, unten ein erster Blick auf Chadwick Boseman. Bei den Darstellern kommt Stephan James (Zeit für Legenden) hinzu, er und Taylor Kitsch mimen die beiden flüchtigen Verdächtigen, deretwegen alle 17 Brücken, die Manhattan mit dem Rest von New York City verbinden, abgesperrt werden. Extreme Situationen erfordern eben extreme Maßnahmen.

++++

Update vom 03.10.2018: Keith David und Morocco Omari (Empire) werden bei 17 Bridges auch noch reingelassen. Wer das mit dem "reinlassen" nicht schnallt, lese einfach unten die Synopsis nach.

++++

Als Marvel-Darsteller tut man gut daran, für die Zukunft vorzubauen. Wer weiß schon, was im Marvel Cinematic Universe nach Avengers 4 und dem Abschluss der ersten drei Phasen los ist? Chadwick Boseman dürfte ziemlich sicher auch darüber hinaus noch Platz darin haben, wenngleich Black Panther momentan ja, sagen wir mal, etwas indisponiert ist. In der Zwischenzeit spielt er die

Hauptrolle in 17 Bridges, einen in Ungnade gefallenen NYPD-Detective, der in eine stadtweite Jagd auf zwei Cop-Killer verwickelt wird und dadurch womöglich seinen Ruf wiederherstellen kann. Er fängt an, eine massive Verschwörung aufzudecken, die seine Kollegen mit einem kriminellen Imperium verbindet, und muss entscheiden, wen er jagt und wer in Wirklichkeit ihn jagt. Währenddessen wird Manhattan zum ersten Mal in seiner Geschichte komplett abgeriegelt - niemand darf auf die Insel rauf oder von ihr runter, was alle 17 Brücken einschließt.

Regisseur Brian Kirk (Game of Thrones) stellt Boseman J.K. Simmons, Sienna Miller und Taylor Kitsch zur Seite und dreht dann in Kürze - unter den sicherlich wachsamen Augen der Avengers-Macher Anthony und Joe Russo, die den Film produzieren. In die US-Kinos kommt er am 12. Juli 2019, ein deutscher Termin steht noch aus.

Nebula ist im MCU zwar momentan besser dran, aber dennoch darf sich Karen Gillan nicht in Sicherheit wiegen. In Los Angeles laufen jetzt die Dreharbeiten für Call of the Wild, die aufwendige CGI/Live-Action-Neuverfilmung von Jack Londons Abenteuerroman "Ruf der Wildnis", und Gillan übernimmt die Rolle der Mercedes. Somit gesellt sie sich zu Harrison Ford, Dan StevensOmar Sy und Colin Woodell (Unknown User - Dark Web) und vertraut sich der Regie von Chris Sanders (Drachenzähmen leicht gemacht) an.

Die Geschichte von Call of the Wild spielt zur Zeit des Klondike-Goldrauschs Ende des 19. Jahrhunderts, als sich der Goldschürfer John Thornton (Ford) seinen Weg durch die raue Landschaft Yukons bahnt. Kinostart ist am 26. Dezember 2019, das Drehbuch liefert Michael Green (Logan - The Wolverine).

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Thriller, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
29.09.2018 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 145 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@ MJ

ihr habt jetz zwei mal 17 bridges geschrieben, wie heisst der film mit Karen Gillan ?

Forum Neues Thema