Anzeige
Geisterjagd in Virginia

Mehr Afro-Superpower: "Watchmen"-Star Regina King macht "Slay"

Mehr Afro-Superpower: "Watchmen"-Star Regina King macht "Slay"
0 Kommentare - Mi, 14.10.2020 von S. Spichala
Für The CW produziert Regina King "Slay", eine neue übernatürliche Mysteryserie, in der ein Teenie mit uralten afrikanischen Wurzeln für Ordnung in Virginias berühmter Spukgegend sorgt.

Das sogenannte reale "Historische Dreieck" in Virginia ist auch die Gegend, aus der Pocahontas stammen soll. Und genau um diese US-Gegend, in der man der Siedlergeschichte auf die Spur gehen kann, soll sich nun die neue Serie Slay von The CW drehen, die Regina King produziert.

Die Story von Slay dreht sich um den im 70er-Style coolen Teenager Carson Jones in Lederkluft, der dank einer uralten afrikanischen Blutlinie mütterlicherseits mit übernatürlichen Gaben gesegnet ist und die Verantwortung hat, mit diesen Gaben das "Historische Dreieck" zu beschützen. Die am meisten heimgesuchte Gegend Virginias, und das sicher nicht nur von guten Geistern...

Das Skript zu Slay, schon ein ein Titel, der blutige (Monsterkiller?-)Action verspricht, schreibt Julian Johnson, der auch als Executive Producer fungiert, zusammen mit Pam Veasey, die auch das Projekt insgesamt überwacht. King ist zusammen mit ihrer Schwester Reina King und ihrer Produktionsfirma Royal Ties ebenfalls als Execitive Producer an Bord.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Horror, #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige