Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Bitte besser als das Original!

Mehr "Matrix": Ohne die Wachowskis, aber mit ihrem Segen

Mehr "Matrix": Ohne die Wachowskis, aber mit ihrem Segen
5 Kommentare - Do, 15.08.2019 von R. Lukas
Lilly Wachowski bestätigt, dass sie und ihre Schwester nichts mit dem neuen "Matrix"-Film zu tun haben. Sie hofft aber, dass er noch besser wird als der Film, mit dem 1999 alles anfing. Leichter gesagt als getan...
Mehr "Matrix": Ohne die Wachowskis, aber mit ihrem Segen

Warner Bros. lässt Drehbuchautor Zak Penn (Ready Player One) an einem neuen Matrix-Film werkeln, so viel ist bekannt. Wie dieser Film aussehen würde, tja, das ist die große Frage. Gerüchten zufolge könnte es sein Prequel sein, möglicherweise mit Michael B. Jordan als jungem Morpheus (früher Laurence Fishburne), aber es sind eben nur Gerüchte.

Eines steht jedoch fest: Lana und Lilly Wachowski, die Macher der originalen Matrix-Trilogie, halten sich raus. John Wick-Regisseur Chad Stahelski, der damals bei Matrix das Stuntdouble von "Neo" Keanu Reeves und bei Matrix Reloaded und Matrix Revolutions dann Stuntkoordinator war, hatte für ein Missverständnis gesorgt, als er anzudeuten schien, die Wachowskis wären vielleicht doch involviert. Dabei hatte er es nur im hypothetischen Sinne gemeint.

Lilly Wachowski stellt auch selbst klar, dass dem nicht so ist. Sie sei im Moment ein wenig beschäftigt (mit ihrer kommenden Showtime-Comedyserie Work in Progress), sagte sie kürzlich. Aber ihr gefalle es, wenn Geschichten raus in die Welt gehen und dann auf unterschiedlichen Wegen zu einem zurückkommen. Das sei es doch, worum es beim Geschichtenerzählen gehe. Sie sei Teil von etwas Größerem und habe keinerlei Besitzanspruch auf solche Sachen, so Wachowski. Welche Geschichte also auch immer jemand erzählen wolle, sie könne es kaum erwarten, sie zu hören. Und sie hoffe, dass sie besser sei als das Original. Richtig so, Lilly, nur keinen Druck aufbauen...

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.08.2019 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.831 | Reviews: 77 | Hüte: 322

Die einzig gute Nachricht an dieser Nachricht ist, dass die Wachowskis raus sind

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
16.08.2019 05:43 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ist Matrix nicht eine abgeschlossene Filmreihe? Achso ja, ich Dummerchen. Dafür wurden doch Begriffe wie Prequel und Spin-off in den Duden intekriert, damit Filmstudios doch noch Kohle mit beendeten Geschichten machen können... Verzeihung...

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
15.08.2019 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 283 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Es kann nur schlimmer werden als teil 2 und 3 also macht nur. In ein paar Jahren wird unsere welt rebooted, dann beginnt der Spaß vom neuen, wie in matrix.

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.08.2019 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.267 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Sehr diplomatisch... ich möchte deren sens8 Serie sehr :-)

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
15.08.2019 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.029 | Reviews: 0 | Hüte: 67
Forum Neues Thema