Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Originalschöpfer bleiben Universal treu

MGMs "Chucky"-Reboot der "Es"-Macher ohne seine Stimme, Sequels bei Universal (Update)

MGMs "Chucky"-Reboot der "Es"-Macher ohne seine Stimme, Sequels bei Universal (Update)
6 Kommentare - Fr, 06.07.2018 von S. Spichala
Nach einigen verrückten Fortsetzungen soll also nun die Zeit für einen "Chucky"-Reboot gekommen sein. Bereits im September soll es losgehen, derweil kümmern sich die Originalschöpfer um die TV-Serie.
MGMs "Chucky"-Reboot der "Es"-Macher ohne seine Stimme, Sequels bei Universal

Update vom 05.07.2018: Für Deutschland weniger problematisch, doch für US-Fans gibt es einen Wermutstropfen: Im Chucky Reboot werden nicht nur die Originalschöpfer Don Mancini und David Kirschner nicht dabei sein, auch Chuckys Originalsprecher Brad Dourif mischt nicht mit. Alle drei fokussieren sich lieber auf die Chucky-Serie. Zudem wollen sie Universal treu bleiben und das Chucky-Universum dort lieber weiter ausweiten. Damit meinen sie nicht nur die Serie, es soll auch weitere Film-Fortsetzungen geben. Der Reboot von MGM soll sich um eine Gruppe Stranger Things-like Kinder drehen, die es mit einer technisch aufgepeppten Puppe zu tun bekommen.

++++

Die kultige Mörderpuppe hat zuletzt mit Cult of Chucky die letzte Fortsetzung bekommen, nun soll das Original Chucky - Die Mörderpuppe von 1988, mit dem alles begann, selbst eine Frischzellenkur erleben und als Remake begeistern. Und das zurück im Heimathafen MGM, zu denen United Artists gehört, die das Original produzierten. Auch wenn MGM dazu selbst noch nichts verlauten ließ, soll das Boot flott in Fahrt gesetzt werden, bereits im September sollen die Kameras in Vancouver rollen. Nun, das Es-Remake zeigte sich erfolgreich, die Produzenten David Katzenberg und Seth Grahame-Smith dahinter sollen selbiges nun auch für das Chucky Remake bewerkstelligen.

Auch die Regie steht schon fest, Polaroid-Regisseur Lars Klevberg schwingt beim Chucky Reboot das mörderische Zepter. Das Drehbuch schrieb Videospiele-Autor Tyler Burton Smith, der auch für das Kung Fury - The Movie-Drehbuch verantwortlich war. Die Basis für das mörderische Puppenspiel steht also bereits. Wer das Original oder die trashige Filmreihe tatsächlich nicht kennt:

Der Geist eines Mörders fährt in die sprechende "Good Guy"-Puppe Chucky, die nach der Seelenwanderung auch ohne Batterien läuft. Als Karen Barclay ihrem Sohn durch Zufall genau diese Puppe schenkt, geschehen bald grauenvolle Morde. Ihr Sohn wird verdächtigt, doch niemand glaubt ihm, dass Chucky der eigentliche Killer ist. Die Fortsetzungen wurden noch verrückter, Chucky heiratet und bekommt sogar ein Kind...

Klevbergs Polaroid hätte eigentlich bereits letztes Jahr via Dimension herauskommen sollen, aber wegen des Bankrotts der The Weinstein Company flog der Film vorerst aus dem Programm.

Was haltet ihr von einem Chucky Reboot?

Quelle: THR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
06.07.2018 08:49 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 936 | Reviews: 0 | Hüte: 45

Ich halte es für eine absolute Schnapsidee. Sogar für das unnötigste, aller unnötigen Reboots und Remakes. Warum?! Die Filmreihe läuft aktuell noch, geht sogar jetzt in eine Serie über, wobei die wohl mehr oder weniger Parallel zu weiteren Filmen laufen wird. Wenn jetzt ein anderer Chucky rauskommt, kann es dem Remake Film, kommenden original Filmen und der Serie möglicherweise nur Schaden. Der normale Konsument wird verwirrt sein. Und sollte das Remake (wovon ich ausgehe) Floppen, dann gucken die normaln Zuschauer die anderen Filme und die Serie möglicherweise nicht. Von der Serie weiß ich bisweilen noch gar nicht was ich von halten soll, kommt wohl auf die Umsetzung an. Wer den letzten FIlm gesehen hat, konnte schon einen Eindruck bekommen worauf das hinausläuft. Die Idee ist interessant und stößt die Tür für die Handlung der Serie sehr weit auf. Heisst aber noch nicht das es auch gut wird.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
06.07.2018 00:33 Uhr | Editiert am 06.07.2018 - 00:37 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.029 | Reviews: 9 | Hüte: 58

Auch wenn es schon einige Filme in dieser Reihe gibt, finde ich das Thema noch lange nicht ausgelutscht, und allein das konstant immer mal wieder ein Film rauskommt, heisst für mich denen fällt noch genug ein was man bringen könnte!

Was sollte in dieser Hinsicht den ein Remake anders machen als es die bisherigen Filme bisher getan haben? Das Design von Chucky ändern? Im Zuge des üblichen Schabernacks zurzeit, gleich die Rolle mit ner Frau besetzen, auf das einige Fortsetzungen später dann eine männliche Puppe dazukommt?

ich hoffe die angedachte Serie wird von diesem Projekt nicht beeinflußt!

Ach und das wußte ich bisher gar nicht, das Teil 1 hierzulande nicht auf BD raukam bisher, zusammen wie "Chuckys Baby"!

Hab ich noch gar nie danach geschaut, da ich die ersten Teile bereits auf DVD hab!

All Hail To Skynet!

Avatar
Iceman : : Moviejones-Fan
06.07.2018 00:08 Uhr
0
Dabei seit: 12.08.14 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Teil 1 auf Blu-Ray wäre mir lieber als so ein überflüssiges Remake.

Avatar
MadMax : : Moviejones-Fan
04.07.2018 19:22 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 21 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Und das nächste überflüssige Remake.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
04.07.2018 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 563 | Reviews: 0 | Hüte: 7

War mir klar, dass das kommt.

Sonst wurden ja eig. alle Kultklassiger des Horror-Genres recycled

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
04.07.2018 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 719 | Reviews: 0 | Hüte: 21

CULT OF CHUCKY war trotz der coolen Idee schon sehr ... sagen wir mal so, die Kurve ging steil bergab im Vergleich zum stärkeren Vorgänger.

Aber eine Neuverfilmung brauch ich persönlich nicht, aber wer weiß was daraus wird

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema