Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Halloween

News Details Kritik Trailer Galerie
Dr. Loomis sollte sterben?

Michael Myers hat’s eilig: "Halloween"-Sequel schon in Arbeit (Update)

Michael Myers hat’s eilig: "Halloween"-Sequel schon in Arbeit (Update)
0 Kommentare - Do, 18.10.2018 von R. Lukas
Das neue "Halloween" läuft noch nicht mal in den Kinos, da denken Produzent Jason Blum, Blumhouse und Universal bereits an den nächsten Teil. Und sie denken nicht nur, sondern handeln auch!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Michael Myers hat’s eilig: "Halloween"-Sequel schon in Arbeit

Update vom 18.10.2018: Die nächste Featurette zu Halloween enthüllt das Antlitz des Bösen. Oder anders gesagt: Es geht um die Maske des Michael Myers.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 16.10.2018: Nicht nur hat David Gordon Green mit dem Gedanken gespielt, das Ende von Halloween - Die Nacht des Grauens für sein Halloween neu zu drehen. Nein, er und sein Co-Autor Danny McBride wollten laut John Carpenter ursprünglich auch Dr. Sam Loomis, den Charakter des verstorbenen Donald Pleasance, sterben lassen. Carpenter jedoch hielt das für einen Fehler, da er glaubte, dass es den Zuschauern nicht gefallen und die Fans verärgern würde, wie er Collider erzählt. Das sei sein großer Beitrag gewesen. Green habe es so, wie es jetzt ist, schon super gemacht.

++++

Update vom 14.10.2018: Michael Myers geht in einem neuen Clip aus Halloween zum Angriff über. Nicht mal auf dem stillen Örtchen ist man vor ihm sicher...

++++

Update vom 12.10.2018: Zurück in die Gegenwart, in einer neuen Halloween-Featurette dreht sich alles um John Carpenters Score für den Film. Da stehen einem ja wirklich die Haare zu Berge.

++++

Am 25. Oktober ist wieder Halloween, zumindest im Kino., und die Box-Office-Prognosen fürs nordamerikanische Startwochenende sind von 40 auf 60 Mio. $ hochgeschossen. Für den neuen Film, eine direkte Fortsetzung von John Carpenters Original, stehen die Zeichen also voll auf Erfolg, wie ja bei fast allen Blumhouse-Produktionen. Und sollte sich dieser Erfolg auch einstellen, würde Produzent Jason Blum sehr gern noch weitere Halloween-Filme machen.

Auf jeden Fall, 100%-ig, bestätigt er auf Nachfrage von Entertainment Weekly erneut. Wenn sie schon aus Paranormal Activity sechs Filme herausbekommen hätten - fünfmal hintereinander sei ja neues Footage gefunden worden! -, könne man bestimmt auch für Halloween das nächste Kapitel austüfteln, meint Blum. Tatsächlich sollen die Arbeiten daran sogar schon begonnen haben.

Wie Bloody Disgusting zu Ohren gekommen ist, entwickelt ein unbekannter Drehbuchautor bereits ein Halloween-Sequel. Regisseur David Gordon Green und Danny McBride hingegen, die gemeinsam mit Jeff Fradley den jetzigen Film geschrieben haben, werden wahrscheinlich nicht mehr involviert sein, obwohl sie zeitweise darüber nachgedacht hatten, zwei Halloween-Filme in einem Rutsch zu drehen, und wüssten, wie es weitergehen könnte.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?