AnzeigeN
AnzeigeN
"Niemand steht über dem Gesetz"

Nachwehen zur "Rust"-Tragödie: Anklage gegen Alec Baldwin erhoben

Nachwehen zur "Rust"-Tragödie: Anklage gegen Alec Baldwin erhoben
0 Kommentare - Fr, 20.01.2023 von A. Seifferth
Die Staatsanwältin des ersten Gerichtsbezirks von New Mexico hat erklärt, dass sie in der Tragödie um den Tod von Halyna Hutchins am "Rust"-Set auch Klage gegen Alec Baldwin erhebt.

Fast genau 15 Monate ist die schrecklichen Begebenheit am Filmset von Rust nun her, bei dem die Kamerafrau Halyna Hutchins ihr Leben durch eine fälschlich geladene Schusswaffe im Zuge einer Probeaufnahme verlor. Die Öffentlichkeit hat sich mit dem Fall ausgiebig befasst und mittlerweile ist man auch sicher, den bleihaltigen Film fertigzustellen zu können. Wie aber plant die Justiz vorzugehen, was die möglichen Verfahren gegen die Verwantwortlichen anbelangt, deren unzureichende Sicherungsmaßnahmen erst zu diesem tragischen Ergebnis geführt haben? Die Antwort dürfte unter anderem Altstar Alec Baldwin nicht besonders gefallen, der die Todeswaffe in den Händen hielt.

"Nach einer gründlichen Prüfung der Beweise und der Gesetze des Staates New Mexico habe ich festgestellt, dass es genügend Beweise gibt, um gegen Alec Baldwin und andere Mitglieder der Rust-Filmcrew Anklage zu erheben", sagte Mary Carmack-Altwies am gestrigen Morgen. Unter der Aufsicht der Staatsanwältin des ersten Gerichtsbezirks von New Mexico stünde niemand über dem Gesetz und jeder Mensch verdiene Gerechtigkeit.

Bei der ersten Anklage handelt es sich um ein Verbrechen vierten Grades, das mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 18 Monaten und einer Geldstrafe von 5.000 Dollar geahndet wird, bevor es zu einer Anhörung vor einem staatlichen Richter und einem anschließenden Schwurgerichtsverfahren kommt.

Die zweite Anklage, bei der es sich formal um eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung bei der Begehung einer rechtmäßigen Handlung handelt, ist ebenfalls ein Verbrechen vierten Grades, das mit bis zu 18 Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 5.000 Dollar geahndet wird. Im Gegensatz zur ersten ist diese Klage jedoch zusätzlich mit einer Schusswaffenerweiterung verbunden, was eine besondere Schwere besitzen dürfte.

Sollten Hannah Gutierrez-Reed und Alec Baldwin tatsächlich für schuldig befunden werden, drohen ihnen nach Einschätzungen von Deadline bis zu fünf Jahre Haft.

In den Anklagen, die bis Ende des Monats formell eingereicht werden sollen, werden Baldwin und die beauftragte Waffenmeisterin Hannah Gutierrez-Reed jeweils wegen fahrlässiger Tötung in zwei Fällen angeklagt. Bei Gutierrez-Reed steht zur Debatte, ob sie der gewichtigen Aufgabe gewachsen war, wenn sie gleichzeitig den zeitaufwendigen Job als Requisiteurin von Rust inne hatte.

Der 551-seitige Polizeibericht beinhaltet unter anderem Angaben über "scharfe Munition am Set" sowie "mehrere Schusswaffen, die fahrlässig entladen worden seien." In dem Dokument wird außerdem angezweifelt, dass der todbringende Revolver, den Baldwin zum Zeitpunkt des tödlichen Schusses in den Händen hielt, bei voll aufgespanntem Hahn ohne Betätigung des Abzugs abgefeuert werden konnte. Die inneren Komponente seien vollkommen intakt und funktionstauglich gewesen. Baldwin bestreitet jedoch nach wie vor, dass er den Abzug betätigt hat.

"Wenn auch nur einer dieser drei Leute - Alec Baldwin, Hannah Gutierrez-Reed oder David Halls - seine Arbeit getan hätte, wäre Halyna Hutchins heute am Leben. So einfach ist das", sagte Andrea Reeb, die mit dem Fall betraute Sonderstaatsanwältin. "Die Beweise zeigen eindeutig ein Muster krimineller Missachtung der Sicherheit am Set des Westernfilms Rust. In New Mexico ist kein Platz für Filmsets, die die Verpflichtung unseres Staates zur Waffensicherheit und zur öffentlichen Sicherheit nicht ernst nehmen."

Lest auf Seite 2, wie der stellvertretende Rust-Direktor David Halls mit der Sache verfahren möchte und was Alec Baldwins Anwalt über die Anklage zu sagen hat.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Western, #Debatte
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY