Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Joker

News Details Kritik Trailer Galerie
Von realer Krankheit inspiriert

"Joker": Joaquin Phoenix über Lache, Todd Phillips über Sequel (Update)

"Joker": Joaquin Phoenix über Lache, Todd Phillips über Sequel (Update)
4 Kommentare - Mi, 21.08.2019 von R. Lukas
Jeder Joker lacht anders, aber alle so, dass man es mit der Angst zu tun bekommt. Joaquin Phoenix hat medizinische Recherchen betrieben, um den für seinen Charakter richtigen Ton zu treffen.
"Joker": Joaquin Phoenix über Lache, Todd Phillips über Sequel

++ Update vom 21.08.2019: Nein, einen neuen Trailer haben wir immer noch nicht. Aber wenigstens ein neues Total Film-Cover und ein neues Bild von Joaquin Phoenix. Zu einem Joker-Sequel würde Todd Phillips auch nicht Nein sagen: Mit Phoenix würde er alles machen, jederzeit, meint er. Es gebe niemanden wie ihn. Wenn er bereit und Warner Bros. interessiert wäre, so Phillips, könnte er sich schon vorstellen, dass ihm und Phoenix etwas ziemlich Cooles einfallen würde...

++ News vom 16.08.2019: Wir hatten es zwar schon als Update gebracht, aber es soll ja nicht untergehen. Denn was wäre der Joker ohne seine markante Lache? Jack NicholsonHeath Ledger und Mark Hamill haben sie alle auf ihre eigene Art interpretiert, und Joaquin Phoenix tut es selbstverständlich auch.

Sie war sogar das Erste, worüber er sich Gedanken gemacht hat: Er habe mit dem Lachen angefangen, sagte Phoenix dem Magazin "Il Venerdì", einer wöchentlichen Beilage der italienischen Tageszeitung "La Repubblica". Dazu habe er sich Videos von Leuten angesehen, die unter krankhaftem Gelächter leiden, erklärt er, einer neurologischen Störung, die die Betroffenen unkontrolliert lachen lasse. Ob dieser Ansatz funktioniert, wird sich ab dem 17. Oktober im Kino zeigen.

Dank einer neuen Synopsis erfahren wir noch etwas mehr: Joker dreht sich um Batmans ikonischen Erzfeind und ist eine originale, eigenständige Geschichte, die man zuvor noch nicht auf der großen Leinwand gesehen hat. In seiner düsteren Charakterstudie befasst sich Todd Phillips mit Arthur Fleck (Phoenix), einem Mann, der in der kaputten Gesellschaft Gothams seinen Weg zu finden versucht. Verdingt er sich tagsüber als Miet-Clown, strebt er danach, nachts als Stand-up-Comedian Karriere zu machen - doch immer scheint der Witz auf seine Kosten zu gehen. Gefangen in einer zyklischen Existenz zwischen Gleichgültigkeit und Grausamkeit, trifft Arthur eine falsche Entscheidung, die eine Kettenreaktion von eskalierenden Ereignissen auslöst.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Worldwide. Oct. 4th 2019 #joker

Ein Beitrag geteilt von Todd Phillips (@toddphillips1) am

Other: New "Joker" image in latest Total Film issue
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
20.08.2019 21:36 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 503 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Zufällig gerade SQ gesehen... also Smith als Deadshoot war schon cool... was ich mich aber Frage soll das noch ein DC Universe werden? Aquaman und Wonder Woman werden fortgesetzt aber treffen sich dann mit anderen Batman oder Superman?

Dumme Frage vermutlich steht es irgendwo im Netz...

Avatar
mor : : Moviejones-Fan
16.08.2019 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.19 | Posts: 87 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Jarun: Na ,bsit du nicht ,geht mir ähnlich ,einerseits bin ich auf den Phoenixjoker gespannt ,aber andererseits brauche ich keine Jokerorigin .

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.08.2019 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.060 | Reviews: 3 | Hüte: 288

Ha-hahahaha hihihi hohoho ha-ha. Und ich dachte !? Meine Witze wäre schlecht xD

Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
16.08.2019 13:28 Uhr | Editiert am 16.08.2019 - 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 40 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Irgendwie ist dies einer der Filme, die mich einerseits "gar nicht" interessieren und auf den ich zum anderen aber tierisch neurig bin.

Seltsam! Kenne keinen Film der letzten Jahren dem ich so zwiegespalten gegenüberstand.

Interessiert es mich? Oder interessiert es mich absolut gar nicht?

Bin ich der einzige, dem es so geht? Verwirend! Allein dieses Paradox passt schon irgendwie zu Joker! Ich glaube ich muss ins Arkham Asylum. :-)

Forum Neues Thema