Anzeige
Anzeige
Anzeige

Percy Jackson and the Olympians

News Details Reviews Trailer Galerie
"Vikings"- & WWE-Star Edge als Kriegsgott

Neues zu "Percy Jackson": Riordan über WWE-Star Adam Copeland + Weitere Götter (Update)

Neues zu "Percy Jackson": Riordan über WWE-Star Adam Copeland + Weitere Götter (Update)
1 Kommentar - Fr, 27.01.2023 von A. Seifferth
2024 kommt die Disney+-Serie "Percy Jackson and the Olympians" von Autor Rick Riordan. Neben Adam Copeland werden Lance Reddick und Toby Stephens göttliche Rollen übernehmen.
Neues zu "Percy Jackson": Riordan über WWE-Star Adam Copeland + Weitere Götter

++ Update vom 27.01.2023: Nach den neuesten Meldungen von Schöpfer Rick Riordan war fast zu erwarten, dass sich schnell weitere Götter für Percy Jackson and the Olympians ankündigen:

Mit Lance Reddick hat man ein echtes Schwergewicht am Start, wenn es um nuanciertes Schauspiel geht. Der unter anderem aus The Wire und der John Wick-Reihe bekannte Darsteller wird den Göttervater Zeus verkörpern. Seinem mächtigen Ruf folgt sogleich Toby Stephens (Black Sails, Alex Rider) in der Rolle des Meeresgottes Poseidon. Mal sehen, wer noch alles im Olymp hausieren gehen darf.

++ News vom 26.01.2023: Noch bis zum kommenden Jahr müssen wir uns gedulden, bis wir mit den griechischen Göttern und den jungen Percy auf Entdeckungsreise gehen dürfen. In jedem Fall hat man mit Percy Jackson and the Olympians eines der heißesten Fantasy-Eisen der kommenden Jahre im Schmiedefeuer. Wie denkt Autor und Showrunner Rick Riordan über den Drehprozess?

Wie es scheint, genießt Riordan die Aufnahmesessions sehr, denn der Percy Jackson-Cast scheint dabei eine Menge gute Laune zu verströmen:

"Ich liebe es, unseren Schauspielern dabei zuzusehen, wie sie diese wirklich ernste Szene drehen, das ganze Drama, und dann lässt jemand eine Requisite fallen und sie versuchen so sehr, nicht zu lachen." Das gesagt, hofft er, dass man einige dieser Szenen als Outtakes veröffentlichen kann.

Über Adam Copelands Rolle als Ares verrät Rick Riordan außerdem, dass dieser vor kurzem einige großartige Szenen gedreht habe. Auch spielt der Autor in dem via Mastodon geteilten Post auf die Wrestlingherkunft des Schauspielers an, was den Schluss nahelegt, dass dessen Interpretation sehr von dessen körperlicher Präsenz getragen wird und er sogar selbst mit wuchtigen Schlägen zur Tat schreitet. Der bislang unter seinem Shownamen Edge bekannte WWE-Wrestler war bereits als muskelbepackter Ketill Flatnose in den letzten Staffeln der Serie Vikings zu sehen.

Hoffen wir, dass Percy Jackson and the Olympians die Schmach der beiden halbgaren Fantasyfilme vergessen macht und uns der junge Walker Scobell sowie der Rest der Crew in ihren Bann zu ziehen wissen. Mit Sicherheit wird es bereits in den kommenden Wochen und Monaten weitere Erkenntnisse über die für Disney+ produzierte Serie geben.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
28.01.2023 14:42 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 264 | Reviews: 3 | Hüte: 14

Lance Reddick kennt man ja aus zig Filmen und Serien, Toby Stephens mochte ich sehr in "Black Sails" und "Lost in Space". Mal schauen wer noch alles dazu kommt. "Percy Jackson and the Olympians" ist auf jeden Fall schon mal vorgemerkt.

Warriors, come out to play-ayyy!

Forum Neues Thema
AnzeigeN