Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Auf in neue Welten

Phil Lord & Chris Miller schließen First-Look-Deal mit Universal ab

Phil Lord & Chris Miller schließen First-Look-Deal mit Universal ab
2 Kommentare - Mo, 05.08.2019 von N. Sälzle
Für die Schöpfer des "LEGO Movies" geht es mit einem First-Look-Deal zu Universal. Welche Projekte sie dabei in Angriff nehmen, ist unklar.

In der Vergangenheit arbeiteten Phil Lord und Christopher Miller häufig mit Sony Pictures zusammen. Nun stehen drastische Veränderungen an. Mit ihrem Unternehmen Lord Miller Productions verschlägt es sie zu Universal Pictures, wo sie einen First-Look-Deal unterschrieben haben.

Interessant, so wird vermerkt, sei der Deal vor allem deshalb, weil in den vergangenen Jahren viele Verträge dieser Art hauptsächlich für Serien unterschrieben wurden. Der Vertrag, den Lord und Miller mit Universal geschlossen haben, sei hingegen auf Filme ausgerichtet.

Das Duo, das sich unter anderem für Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen, 21 Jump Street und The LEGO Movie verantwortlich zeichnete, musste mit den Verwerfungen hinter der Kamera von Solo - A Star Wars Story einen Rückschlag einstecken, konnte sich mit dem Publikum allerdings mit dem Animationsabenteuer Spider-Man - A New Universe wieder versöhnen.

Über konkrete Projekte wurde bislang noch kein Wort verloren.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
theMagician : : Steampunker
05.08.2019 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.429 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Geht mir auch so. Solo war echt die reinste Geldverschwendung und der Film hat auch gar keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zudem war Han Solo viel zu nett und zu optimistisch. Ich hatte wirklich gedacht das es ein intetessanter Film werde könnte, weil es hierbei um die Unterwelt des Star Wars Universums geht. Fernab der Macht und den ganzen Prophezeiungen

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.08.2019 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.681 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Deren Version von SOLO hätte ich zu gerne gesehen

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema