Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Star Wars - Die letzten Jedi

News Details Kritik Trailer Galerie
Dazu noch mehr Witziges & Informatives

Erste Reaktionen: Ist die Macht mit "Star Wars - Die letzten Jedi"?

Erste Reaktionen: Ist die Macht mit "Star Wars - Die letzten Jedi"?
3 Kommentare - Mo, 11.12.2017 von R. Lukas
"Das Erwachen der Macht" hat den Grundstein gelegt, darauf muss "Star Wars - Die letzten Jedi" jetzt aufbauen. Ob das gelingt, sagen uns diejenigen, die den Film schon gesehen haben.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Erste Reaktionen: Ist die Macht mit "Star Wars - Die letzten Jedi"?

Die Woche, auf die Star Wars-Fans lange hingefiebert haben, ist da. Die Woche, in der Star Wars - Die letzten Jedi im Kino startet! Vorab haben wir noch ein Sammelsurium an Infos für euch - und die ersten Kritikerstimmen zum Film, aber dazu später.

Auf der CCXP17 in São Paulo präsentierten Disney und Lucasfilm eine neue "Worlds of the Last Jedi"-Featurette, die sich - man ahnt es schon - mit den neuen Welten in Star Wars - Die letzten Jedi beschäftigt. In erster Linie mit der Casino-Stadt Canto Bight und dem Salzplaneten Crait, auf dem der Widerstand seinen Stützpunkt hat.

Derweil äußerte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy den Wunsch, Taika Waititi als Regisseur für einen Star Wars-Film gewinnen, da er genau das richtige Gespür und bei Thor - Tag der Entscheidung so fantastische Arbeit abgeliefert habe. Interessierte zeigte Waititi schon früher, auf Twitter nimmt er es aber mit Humor. Er vollende seine Filme gerne, witzelt er in Anspielung auf seine geschassten Regie-Kollegen Colin Trevorrow (Star Wars - Episode IX) sowie Phil Lord und Christopher Miller (Solo - A Star Wars Story). Würde er es machen, wäre er innerhalb einer Woche gefeuert...

Domhnall Gleeson sprach mit Empire über seine Rolle in Star Wars - Die letzten Jedi. Aufgrund dessen, was in Star Wars - Das Erwachen der Macht passiert ist, sei General Hux derart in Bedrängnis geraten, dass seine Position bei der Ersten Ordnung gefährdet ist. Und Leute treffen sehr schlechte Entscheidungen, wenn sie verzweifelt werden, teast Gleeson. Hux und Kylo Ren (Adam Driver) kämpfen um Macht und um Snokes (Andy Serkis) Aufmerksamkeit. Sie beide sind Anwärter auf den Thron, und Hux hofft, dass Kylo explodiert, damit er Snokes Nachfolger werden kann. Er weiß, dass es andernfalls die reinste Schlacht gibt, eine, der er gut und gerne verlieren könnte.

Was liegt sonst noch an? Laura Dern hat sich offensichtlich in BB-8 verliebt, wie ihr unten sehen könnt, und Rian Johnson stellt klar, dass die Porgs ein absoluter Albtraum sind. Wir sollen uns da nicht von ihrem knuffigen Aussehen täuschen lassen. Dass die Farbe Rot das Marketing für Star Wars - Die letzten Jedi dominiert, ist laut Johnson kein Zufall. Bei ein paar Schlüsselszenen spiele Rot eine große Rolle, außerdem habe es etwas grafisch Verwegenes an sich und strahle Gefahr und Lebendigkeit aus, einfach passend für diesen Film.

Generell hält Johnson das Marketing, an dem er stark beteiligt ist, für äußerst gelungen. Die Trailer seien brillant gewesen, er stehe zu 100% hinter ihnen. Und nein, sie stellen den Film nie falsch dar, auch wenn das einige glauben. Was ihm an ihnen auch gefällt, ist, dass sie einem keine Antworten geben, sondern nur Fragen. Das findet Johnson spannend. Ihr seid sicher schon gespannt auf die Meinungen zu Star Wars - Die letzten Jedi, spannen wir euch also nicht länger auf die Folter.

Wie gut ist "Die letzten Jedi" denn nun?

Allgemein erwecken die ersten Twitter-Reaktionen den Eindruck, als sei Star Wars bei Johnson in guten Händen. Manche lesen sich ein bisschen zu überschwänglich, was der ersten Begeisterung geschuldet sein könnte (kennt ja jeder), aber das Positive überwiegt überall deutlich. Die meisten scheint der Film regelrecht umgehauen zu haben. Star Wars - Die letzten Jedi soll zum Niederknien schön aussehen und alles haben, was ein Star Wars-Film braucht - Spannung, Überraschungen, Emotionen, Humor und viele tolle Momente. So einen Star Wars-Film habe es noch nie gegeben, schwärmt jemand. Für jemand anderen ist es der beste seit Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück.

Johnsons Regie wird über alle Maßen gelobt, seine Charakterarbeit ebenfalls. Jeder bekommt seinen Heldenmoment, alle werden einen großen Schritt vorangebracht. Carrie Fisher und Mark Hamill laufen als Leia und Luke zur Höchstform auf, genau wie Daisy Ridley und Adam Driver als Rey und Kylo, die sich in völlig unerwartete Richtungen entwickeln. Freilich kommt auch der eine oder andere Kritikpunkt zur Sprache. So soll es hier und da bei der Story haken, der Film zudem etwas überfüllt sein, einige der Charaktere "verschwenden" und sich im Mittelteil ein wenig ziehen. Aber das wird als Meckern auf hohem Niveau bezeichnet, macht Star Wars - Die letzten Jedi doch einfach zu viel Spaß. Nur soll man sich um jeden Preis von Spoilern fernhalten - also ob wir das nicht wüssten.

Und wann kommt die MJ-Kritik? Wir werden den Film in zwei Stunden sehen und Dienstag ab 18 Uhr verraten wir euch, wie gut uns Star Wars - Die letzten Jedi gefallen hat.

 





Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
11.12.2017 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.000 | Reviews: 23 | Hüte: 205

So, Karten sind geordert ^^

Sonntag 12:05 Uhr ist Primetime laughing

Diesmal aber nur zu zweit. Leider konnte sich meine Frau nicht mehr für Episode VIII begeistern, da ihr Episode VII schon nichtmehr gefallen hat. Mein Sohn und ich sind zwar auch keine Fans von Das Erwachen der Macht, aber wir sind eben Star Wars Fans. So schnell geben wir doch Star Wars nicht aufwink

Ich bin bester Dinge, dass das ein Fest wird.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
11.12.2017 12:47 Uhr | Editiert am 11.12.2017 - 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 556 | Reviews: 3 | Hüte: 10

Die Trailer haben tatsächlich Eindruck hinterlassen. Ich werde mir den Film auf jeden Fall anschauen, aber nicht aufgrund von ersten Reaktionen ... die haben bisher, bis auf JL, immer daneben gelegen, was meine persönliche Erwartungshaltung/Geschmack angeht ...

too stupid for science try religion

Avatar
Wizard-Ruud : : Space Agent
11.12.2017 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.15 | Posts: 187 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ich bin so gespannt auf dem Film. Nächste Woche Montag gehe ich mit meinem Sohn ins Kino. Im IMAX. Das kann nur gut werden.
Den Kritik von MJ werde ich dann auch erst dann lesen wenn ich den Film gesehen habe, oder vielleicht nur den Anfang am Kritik mit wieviele Hüte den Film bekommen hat.
Die Erwartungen sind hoch. Bitte enttäusch mich nicht!!

Forum Neues Thema