Anzeige
Anzeige
Anzeige

WandaVision

News Details Reviews Trailer Galerie
Neue Hinweise & Überraschungen

Review "WandaVision" Episode 5 - Wer hat die Kontrolle + OMG-Moment!

Review "WandaVision" Episode 5 - Wer hat die Kontrolle + OMG-Moment!
23 Kommentare - Fr, 05.02.2021 von S. Spichala
Neue Wendungen und Offenbarungen erwarten die Fans von "WandaVision" mit Episode 5 - und wahrlich ein "Mando"-Moment wie angeteast! Fette Spoiler voraus!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "WandaVision" Episode 5 - Wer hat die Kontrolle + OMG-Moment!

Wir nehmen den Star Wars - The Mandalorian-Moment von WandaVision Episode 5 gleich vorneweg, japp, es ist Pietro, der am Ende der Folge vor der Tür steht, gespielt von Evan Peters! Und wer vermutet hat, dass jemand anderes alles kontrolliert, dürfte recht behalten haben. Denn weder weiß Wanda (Elizabeth Olsen), wie alles anfing, noch gefällt es Vision (Paul Bettany), der nun weiß, dass er manipuliert wird, was da passiert. Zwar hält er Wanda für die Übeltäterin, doch es gibt so einiges, was dagegen spricht:

Wie man sich denken kann, spielt die neue WandaVision-Folge in der TV-Illusion nun in den 80er Jahren. Zwar ist es Wanda, deren Wünsche erfüllt werden, aber sie kann nicht alles kontrollieren - denn als sie die schreienden Babys mit Magie versucht, zum einschlafen zu bringen, funktioniert das eben nicht.

Dafür taucht Agnes sofort auf, als sich Wanda Hilfe wünscht wegen der Babys. Kaum ist sie aufgetaucht, passiert etwas sehr Schräges: Vision ist nicht sicher, ob Agnes die richtige Hilfe ist, was dazu führt, dass sie völlig irritiert ist, was sie nun tun, auf wen sie hören soll: Wanda oder Vision? Entsprechend fragt sie Wanda wie eine Schauspielerin, die aus der Rolle gefallen ist, ob sie nochmal von vorne beginnen soll! Wanda ist daraufhin selbst völlig verwirrt und versteht nicht, was Agnes meint. Vision aber auch nicht.

Kurz darauf ist erneut ein Schnitt und die Kinder sind plötzlich 5 Jahre alt! Sprung zu Monica, die erwacht und sich an Schmerz erinnert, Wandas Stimme und aber auch eine Wehrlosigkeit, ausgelöst durch ein Gefühl von starker Trauer, die einen ertrinken lasse! Dann taucht Hayward auf und will Monica und Woo verdeutlichen, dass Wanda die Übeltäterin, gar eine Terroristin ist, er habe neue Infos aus dem Hauptquartier, die besagen, dass Wanda Visions Körper aus einem Geheimlabor gestohlen haben soll.

Interessant dabei ist, dass man sieht, wie im ja angeblich SWORD-Labor mit einem komplett auseinandergenommenen Vision herumexperimentiert wird, vielleicht versucht wird, Vision neu hochzufahren, dann taucht Wanda auf und greift an. Vermutlich wollte sie also eher verhindern, dass (das infiltrierte?) S.W.O.R.D. Versuche macht, ihn zu reanimieren. Das würde auch den rudimentären wehrlosen Zustand von Vision zu Beginn der TV-Illusion erklären, doch er wird von Folge zu Folge stärker. Vielleicht traf sie mit ihrer Magie beim Kampf versehentlich Vision im Labor und dadurch gelang überhaupt erst die Reanimation?

Natürlich versucht man weiter, in das Kraftfeld vorzudringen, Monica hat die Idee, es mit einer Drohne aus den 80er Jahren zu versuchen - das gelingt auch, doch was dann passiert, zeigt deutlich, dass Direktor Hayward weniger nett ist als er vorgibt, und es hat zur Folge, dass Wanda höchstpersönlich mit einer Warnung in der Außenwelt auftaucht! Mehr verraten wir zu dieser Stelle mal nicht, ihr sollt ja noch ein bisschen überrascht werden, falls doch jemand vor dem Anschauen der Folge die Review liest.

Bestätigt wird bei dem Blick in Wandas Vergangenheit kurz vorher auch noch einmal, dass man mit einem Gedankenstein ihre Kräfte erschaffen hat: Telepathie wie auch Telekinese. Monica merkt auch fragend an, wie es Wanda gelungen sein mag, Vision ohne den Gedankenstein zu reanimieren. Möglich wäre es natürlich, weil ihre eigenen Kräfte daraus stammen, doch ob das nun freiwillig geschah, stellt die Folge später im Verlauf ebenfalls in Frage. Mehr dazu später im Spekulationsartikel.

Das Ende der Folge spricht ebenfalls für eine andere Kontrolle, denn Pietro taucht wie ein Geschenk genau in dem Moment auf, in dem Wanda selbst an ihrer eigenen Illusion zu zweifeln beginnt und Vision sagt, dass falsch sei, was sie tue. Daher ist anzunehmen, jemand manipuliert Wanda auf der Basis ihrer Trauer und Wünsche, versucht, sie ruhig zu stellen - eine Email-Szene, die sicher nicht Wanda bewirkt hat, gibt weitere Hinweise, dass zwar Wanda die Gedankenkontrolle ausübt, aber jemand nicht will, dass sie sich erinnert, wie das angefangen hat - und das die kosmische Strahlung sich erhöhend eine Gefahr darstellt.

In WandaVision Episode 5 sind sich Wanda und Vision auch erstmals richtig streitend uneins, und vielleicht ist genau das das Problem bei Visions Reanimation - die Erinnerungen zweier mit Gedankensteinkräften treffen aufeinander wie auch die verschiedenen Wünsche. Zumal man den Gedankenstein so wenig kontrollieren kann wie das Leben, beides beinhaltet auch Chaos, und genau das versuchen wohl beide oder jemand von außen gerade vergeblich zu kontrollieren.

Eine spannende Folge mit zig weiteren Hinweisen, auf die wir im neuen Spekulationsartikel vertiefter eingehen - was zum Beispiel bedeutet der Tiger in Verbindung mit Agnes und Ralph, dem Mann von Agnes? Beide scheinen für die Libido zu stehen. Wieder gelingt es, trotz reichlich Offenbarungen massig neue Fragen aufzuwerfen. Das Auftauchen von Peters dürfte dann nun wirklich das Multiverse samt Einführung der X-Men ins MCU und die Brücke zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness bestätigen.

Bitte wie üblich Kommentare als Spoiler markieren.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
23 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.02.2021 13:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.050 | Reviews: 36 | Hüte: 544

@PaulLeger
Selbst hier im Forum sind manche User gereizt wenn die Namen Captain Marvel, Brie Larson oder Carol Danvers erwähnt werden tongue-out

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
10.02.2021 08:21 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.417 | Reviews: 10 | Hüte: 35

Jetzt muss ich auch mal was dazu nachlegen. Das kam schon etwas überraschend, aber...

...auch nur was die Besetzung angeht. Es war ja bekannt das irgendwie Quicksilver auftauchen wird.

Ich bleib mal weiterhin positiv skeptisch, ob es sich hierbei nicht um eine Finte handelt. Das würde schon etwas schnell gehen mit den Mutanten... zu schnell, als das ich es momentan glauben mag.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
09.02.2021 21:20 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 711 | Reviews: 6 | Hüte: 96

Talos hat in Spider-Man FFH doch auch schon sehr gereizt auf die Erwähnung von Carol reagiert, ich glaub die ist einfach ziemlich unbeliebt tongue-out

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
09.02.2021 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 358 | Reviews: 2 | Hüte: 23

@ MobyDick

Nun sie wird auf Carol entweder sauer sein, weil sie ihrer besten Freundin in Ihrem Kampf gegen die Krankheit nicht beigestanden hat (Theorie A) oder weil sie eben ein Skrull - und keiner von den guten - ist (Theorie B)

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.02.2021 15:56 Uhr | Editiert am 08.02.2021 - 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.980 | Reviews: 142 | Hüte: 442

I ch habe bis zuletzt geglaubt dass Aaron Taylor wieder vor der Tür steht, gerade auch weil so heftig in der Folge über die Möglichkeit vom Zurückbringen von Toten diskutiert wurde. Umso mehr bin ich ziemlich baff, dass die Multiversumtür jetzt schon so weit aufgeschlagen wurde. Kann es tatsächlich sein, dass das nächste große Crossover-Event Secret Wars sein wird und die ganzen Fox Properties rüber kommen? Und dass die Eternals das alles irgendwie in die Wege leiten werden, zusammen mit dem neuen Spider-Man und Dr Strange. Hmm, das ginge ja wirklich verdammt schnell.

Noch ein Wort zu Monica Rambeau: Erstens scheint sie nicht wirklich gut auf Cpt Marvel zu sprechen zu sein, zweitens scheint sich irgendwas an ihrer Physiologie geändert zu haben, wenn man die Untersuchung an ihr in dieser Folge richtig deutet. Das könnte bedeuten, dass sie ihre Superkräfte bekommt und endlich einer meiner absoluten All-Time Favourite Superheroines der Kindheit ihr Debut gibt.

So oder so:

Richtig starke Folge

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
08.02.2021 09:21 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 308 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Das war eine Mega Folge.

Zu dem WTF-Moment Da glaube ich gelesen zu haben, dass der auch erst in der letzten Folge kommen soll. Von daher war es dieser sehr coole moment mit Even Peters wohl noch garnicht.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.02.2021 10:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.050 | Reviews: 36 | Hüte: 544

@MJ-SteffiSpichala
Könnte natürlich sein, aber ich hab in dem anderen Thread ja schon geschrieben, warum ich da nicht glaube. Evan Peters war schon cool, aber wenn ich rein logisch an die Sache ran gehe, dann wären eigentlich nur Doctor Strange (was ja sowieso jeder erwartet) noch möglich. Captain Marvel ist ja irgendwie auch noch sehr naheliegend, wobei man hier womöglich die anderen Serie und Filme vorbereitet. Und Tony Stark ergebe schon irgendwie Sinn, aber letztendlich muss da die Versöhnung und Aufarbeitung zwischen Wanda und ihm schon offscreen passiert sein.
Meines Erachtes war dies schon ein WTF-Moment, aber für mich persönlich nicht in dem Ausmaß wie Mandalorian es mit Tano, Fett und insbesonders Luke schaffte. Aber da kann ja noch was kommen, es bleibt spannend.

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
06.02.2021 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 518 | Reviews: 0 | Hüte: 23

@Duck-Anch-Amun - ich denke, dass Quicksilver auch nicht gemeint war, aber der X-Men-Moment mit ihm den Charakter-Moment einleitet - Magneto, Professor X könnten noch auftauchen. Ich dachte vorher eigentlich eher an Iron Man, mit dem das MCU begann, aber nun könnte natürlich auch die X-Men-Basis gemeint sein

@Mar-El - es kommt mehr infrage als House of M (worüber wir schon im ersten Spekulationsartikel nach den ersten Folgen sprachen - ich denke eher an einen Mix aus den Scarlet Witch & Vision-Comics der 80er + die Vision-Timely-Story + House of M, Mephisto, The Maker und all das auch bereits beeinflusst von der Secret Invasion

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
05.02.2021 22:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.050 | Reviews: 36 | Hüte: 544

Jo, diese Folge hat dann mal echt die Messlatte sehr hoch gelegt. Die starke vierte Folge kombiniert mit den weirden Momenten der vorherigen Folgen. Langsam glaubt man, es würde sich ein gewisses Bild abzeichen und schwupps, haut die Serie mit einem Satz, einer Szene wieder alle Theorien auf den Kopf.

A lso es scheint klar, dass ein Großteil der Aktionen von Wanda ausgeht, als Bedrohung tritt sie ja dann auch wirklich in Erscheinung. Aber es hat sich viel verändert zu den ersten Sitcom-Folgen :

  • sie kann Vision nicht mehr so kontrollieren und ihn nach belieben "an- und abschalten"
  • sie kann die Jungs und deren Handeln nicht beeinflussen
  • Agnes ist sich vollkommen bewusst was abgeht und selbst der Gruß des Postmanns deutet darauf hin, dass er weiß was abgeht
  • Wanda erklärt, dass sie selbst nicht weiß wie dies alles begann
  • In den Moment wo sie erklärt, dass sie den Tod nicht verändern möchte, steht Quicksilver vor der Tür - der Falsche.

Das Multiversum wurde ja damit sehr weit aufgerissen. Ich rechnete ebenfalls mit Captain Marvel, aber die Serie wollte einen dies auch denken lassen. Dass der X-Men-Quicksilver vorkommen soll, wurde ja bereits getuschelt, ich hatte es aber nicht geglaubt. Und spätestens hier glaube ich, dass die Comic-Vorteile kompletter Quatsch sind. Es gibt nun wieder einige Hinweise, dass die von ihr geschaffenen Welt/Realität, irgendwie doch noch von jemand (?) anderem beeinflusst wird .

Btw: für einen Luke Skywalker-Moment hielt ich es auch als Marvel-Fan dann doch nicht. Dafür ist die Figur von Evan Peters aber auch viel zu banal und austauschbar .

Avatar
Mar-El : : Moviejones-Fan
05.02.2021 22:30 Uhr | Editiert am 05.02.2021 - 22:32 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 314 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Geatrix

Klar ist Quicksilver real, sie hat ihn aus dem X-Men Universum geholt (den dieser Quicksilver lebt ja noch). Er wird natürlich auch von Wanda unbewusst Manipuliert.

Avatar
Mar-El : : Moviejones-Fan
05.02.2021 22:27 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 314 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@ Movie Jones

Ach leute, natürlich ist es alles Wanda, sie macht vieles aber eben nur unterbewusst, und wenn sie sich all dem bewust wird, dann ja dann gibts ein böses erwachen

Jungs, ganz im ernst. lest mehr Comics -) und damit meine ich nicht nur House of M(agneto)

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
05.02.2021 21:00 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.230 | Reviews: 31 | Hüte: 280

@Raven13

Wobei ich mir aber schon etwas dumm vorkomme. Ich schaue ja immer die Reactions von anderen auf Youtube und viele haben vermutet, dass es Pietro ist. Allerdings könnten sie auch einfach die Trailer gesehen haben bzw. Promos, wo er glaub ich gezeigt wurde. Wegen Spoilervermeidung schaue ich sowas ja nicht.^^

Außerdem bin ich eh kein Spekulierer, denke nicht groß drüber nach und lasse mich lieber überraschen.^^

Ja das wäre schon geil, wenn wir noch ein paar Cameos sehen würden. Hier ist ja anscheinend alles möglich. Vlt. sogar Deadpool? laughing

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.02.2021 20:09 Uhr | Editiert am 05.02.2021 - 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.484 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ FlyingKerbecs

Den gleichen Gedanken, dass Carol Danvers da vor der Türe steht, hatte ich in dem Moment auch! laughing

Aber ich denke, dass ein oder mehrere Avengers erst in der letzten Folge zu Hilfe kommen. Und vielleicht sehen wir auch noch ihren echten Vater, Magneto, gespielt von Fassbender! Das wäre sowas von oberaffengeil!

Oh man, was da wohl noch alles in vier Folgen passiert! GEIL!

@ ArneDias

Der Gedanke mit DrStrange könnte passen. Er wäre wohl auch der einzige, der etwas ausrichten könnte. Illusionen sind ja auch sein Fachgebiet.

Avatar
Geatrix : : Moviejones-Fan
05.02.2021 15:53 Uhr
0
Dabei seit: 17.01.21 | Posts: 25 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Achtung Spoiler!

Ich frage mich ob QuickSilver überhaupt real ist. Wenn Wanda rummanipuliert ist doch die Frage wenn er real ist, wie ist in die Stadt gekommen. Um so mehr ich drüber nachdenke, um so mehr Fragen ergeben sich mit! Lebt Vision jetzt doch wieder?!? Bin gespannt wie es weiter geht!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
05.02.2021 15:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.198 | Reviews: 5 | Hüte: 334

Echt jetzt? Sie hat Pietro neubesetzen? Hahahaha...laughing ich habe mich den arsch abgelacht. War einfach nur geil... das ist gewagt und mutig zugleich. Aber anderseits ? Evans Peter passt auch mMn besser ins MCU als Aaron Taylor. Ich bin mal gespannt, wie marvel das mit Lensherr lösen wird.

Forum Neues Thema
Anzeige