Anzeige
Anzeige
Anzeige

Parasite

News Details Kritik Trailer Galerie
Romanverfilmung "Mickey7"

Robert Pattinson in Sci-Fi-Dystopie von "Parasite"-Regisseur Bong Joon-ho?

Robert Pattinson in Sci-Fi-Dystopie von "Parasite"-Regisseur Bong Joon-ho?
2 Kommentare - Do, 20.01.2022 von A. Seifferth
Endlich dringen erste Infos zum neuen Film des koreanischen Regisseurs Bong Joon-ho zu uns durch: Eine Science-Fiction-Adaption mit Robert Pattinson in der Hauptrolle soll es sein.

Es scheint nicht nur so, dass Parasite-Regisseur Bong Joon-ho endlich sein neuestes Projekt gefunden hat, sondern auch sogleich einen passenden Hauptdarsteller: Niemand geringeres als The Batman Robert Pattinson soll in dem noch unbenannten Science-Fiction-Projekt auftrumpfen.

Unter Berufung auf vertraute Quellen berichtet Deadline, dass sich der südkoreanische Regisseur in fortgeschrittenen Verhandlungen zu einer Verfilmung des im Frühjahr erscheinenden Romans "Mickey7" von Edward Ashton befindet. Den Gerüchten zufolge habe Joon-ho im ausgehenden letzten Jahr an einem zugehörigen Film-Manuskript gearbeitet und es dem Autoren vorgelegt. Obwohl es sich bei dem Projekt um einen recht losen Umgang mit seiner Story handeln soll, sei Ashton von der Adaption überzeugt.

Über die vergangenen Festtage sollen bereits mehrere Topstars für die Hauptrolle des dystopischen Projekts vorgesprochen haben. Potenzielles Auswahlkriterium soll das Alter zwischen 30 und 40 Jahren gewesen sein. Pattinsons Darbietung schien das Produktionsteam um Bong Joon-ho dann so sehr überzeugt zu haben, dass ein entsprechendes Angebot noch vor Anbruch des neuen Jahres über den Schreibtisch des Ausnahme-Regisseurs wanderte.

Darum dreht sich die literarische Vorlage: "Der Protagonist Mickey7 ist Teil einer bemannten Expedition, deren Aufgabe darin besteht, die Eiswelt Niflheim zu kolonisieren. Wann immer eine Mission zu gefährlich oder gar selbstmörderisch erscheint, wendet sich die Crew an den entbehrlichen Mickey. Stirbt eine Iteration, wird im Handumdrehen ein neuer Körper von Mickey regeneriert. Die meisten seiner Erinnerungen bleiben bei diesem Vorgang intakt. Nach sechs Todesfällen versteht Mickey7 die Bedingungen seiner Mission und warum dies der einzige unbesetzte koloniale Posten ist."

Der Film soll in Kooperation mit Joon-hos Dooho Choi for Kate Street Picture Company und Brad Pitts Plan B Entertainment entstehen. Als Geldgeber konnte Warner Bros. gewonnen werden. Diese Zusammenarbeit überrascht nicht, wenn man bedenkt, dass WarnerMedia derzeit gemeinsam mit Adam McKay eine Parasite-Serie für den Streaming-Sender HBO produziert. Ein Produktionstermin ist bisher allerdings noch nicht für den Science-Fiction-Film bekannt.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.01.2022 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.445 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Das wird dann offenbar eine südkoreanisch-US-amerikanische Koproduktion?
Könnte für mich ganz interessant werden, weil mir der südkoreanische Film bislang sehr schwer fiel. Erst Parasite konnte mich so richtig ansprechen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.01.2022 06:35 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.330 | Reviews: 15 | Hüte: 374

WB ist doch kurz davor, mit AT & T zu trennen, wenn ich richtig gelesen habe...

Forum Neues Thema
AnzeigeY