Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

ROMA

News Details Kritik Trailer Galerie
Ein intimes Familien-Porträt

"ROMA": Alfonso Cuaróns Netflix-Kunstwerk im neuen Trailer (Update)

"ROMA": Alfonso Cuaróns Netflix-Kunstwerk im neuen Trailer (Update)
4 Kommentare - So, 09.12.2018 von R. Lukas
Oder können wir gar schon von seinem Meisterwerk sprechen? Fakt ist, dass in "ROMA" viel von Alfonso Cuarón selbst steckt, und das spürt man auch. Der neue Trailer kennt mehr als schwarz und weiß.
"ROMA": Alfonso Cuaróns Netflix-Kunstwerk im neuen Trailer

Update vom 09.12.2018: Netflix zeigt ROMA nicht nur in 100 nordamerikanischen Kinos, sondern zusätzlich auch in 500 Kinos weltweit. Deutsche sind auch darunter, also Augen offen halten!

++++

Wenn sich ein diesjähriger Netflix-Film Oscar- oder generell Award-Chancen ausrechnen darf, dann wohl ROMA. Für Filme wie diese hat der Streamingdienst sein Release-Modell umgestellt. Es ist Alfonso Cuaróns erstes Projekt seit Gravity und sein bisher persönlichstes, ein kunstvoller Liebesbrief an die Frauen, die ihn großgezogen haben. Dafür schöpft Cuarón, der ROMA geschrieben, inszeniert, produziert, geschnitten und sogar selbst die Kamera bedient hat, aus seiner eigenen Kindheit. Aber lassen wir die Bilder sprechen, denn einen Monat vorm Netflix-Start am 14. Dezember gibt es den neuen Trailer zu sehen.

"ROMA" Trailer 1 (dt.)

Mexiko-Stadt inmitten der politischen Unruhen der 1970er Jahre: Die junge Hausangestellte Cleo (Yalitza Aparicio), die wie ihre Kollegin Adela (Nancy García) mixtekischer Abstammung ist, arbeitet für eine kleine Familie im mittelständischen Viertel Roma. Sofia (Marina de Tavira), Mutter von vier Kindern, muss mit der längeren Abwesenheit ihres Ehemannes zurechtkommen, und Cleo wird selbst mit einer niederschmetternden Neuigkeit konfrontiert, die sie davon abzulenken droht, sich um Sofias Kinder zu kümmern, die sie liebt, als wären es ihre eigenen. Während sie versuchen, ein neues Gefühl der Liebe und Solidarität im Kontext einer gesellschaftlichen Hierarchie, in der Stand und Rasse auf perverse Weise ineinander verschlungen sind, zu errichten, ringen Cleo und Sofia im Stillen mit den Veränderungen, die in das Familienhaus eindringen, in einem Land, das vor der Konfrontation zwischen einer von der Regierung unterstützten Miliz und studentischen Demonstranten steht.

"ROMA" Trailer 1



Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Trailer, #Netflix
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
10.12.2018 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.933 | Reviews: 29 | Hüte: 46

@cineast

danke für die Info. Tatsächlich ist da noch ein Kino dabei - mit nem Auto würde es sogar gut gehen.. aber leider nur noch morgen. Das wird wohl zeitlich nichts.

Ja, viel kommt nicht mehr. Bei mir steht momentan dann nur noch ein Film auf der Liste... ging das wieder schnell...

Avatar
CINEAST : : Moviejones-Fan
10.12.2018 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.006 | Reviews: 1 | Hüte: 8

@eli4s

Wenn ich das richtig gelesen habe, läuft er vom 6.12. - 10.12 ausschließlich in Cinestar-Kinos und das auch nur in 14 Orten. Vielleicht wirfst du nochmal einen Blick auf entsprechende Seiten und schaust, ob du nicht doch unter den Glücklichen bist -) Gibt mittlerweile ja nur noch wenige Filme im Jahr, wo sich der Weg ins Kino wirklich "lohnt" und wenn dann schon mal einer um die Ecke kommt..

- CINEAST -

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
10.12.2018 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.933 | Reviews: 29 | Hüte: 46

@cineast

Bei mir in der Umgebung läuft er glaub gar nicht.

Hätte ich auch viel lieber auf der großen Leinwand gesehen... Naja. Wird hoffentlich trotzdem super.

Avatar
CINEAST : : Moviejones-Fan
10.12.2018 08:03 Uhr | Editiert am 10.12.2018 - 08:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.006 | Reviews: 1 | Hüte: 8

Unglaublich spannender (in Bezug auf die Rahmenbedingungen) Film, den man eigentlich ohne wenn und aber im Kino schauen müsste, wenn, ja WENN er nicht nur zu einer einzigen Uhrzeit an einem Tag in meiner Nähe laufen würde. So viele Vorteile die Streaming Dienste auch haben, so schade finde ich es, dass man solche (vermeintlichen) Perlen nicht unter den bestmöglichen Bedingungen schauen kann. Gerade weil Cuaron hier Stilmittel verwendet, die zweifellos für die große Leinwand und das Kino gemacht sind. Allein das DolbyAtmos-Sounddesign soll ja eine wahre Wucht in Verbindung mit den gezeigten Bildern sein. Dazu die persönliche Hintergrund Geschichte Cuarons, die er laut eigener Aussage in 90% der Szenen hat einfließen lassen (seinen Heimatort, Haus, Autos, Menschen usw. aus der Erinnerung 1 zu 1 nachempfunden) und die Tatsache, dass er einfach "alles" selbst gemacht hat. Ich bin wahnsinnig enttäuscht über die Veröffentlichungspolitik und gleichzeitig unheimlich gespannt auf den Film!

- CINEAST -

Forum Neues Thema