Eins mehr Horror, eins mehr Thriller

Sci-Fi mal zwei: Jordan Peeles "Sinkhole" & Amazons "Invasion"

Sci-Fi mal zwei: Jordan Peeles "Sinkhole" & Amazons "Invasion"
0 Kommentare - Fr, 31.07.2020 von R. Lukas
Issa Rae und Jordan Peele tun sich für "Sinkhole" (wieder mal) mit Universal zusammen, "Invasion" mit Riz Ahmed und Octavia Spencer kommt bei Amazon unter. Beide Projekte waren wohl recht begehrt.

Eine Invasion steht uns bevor. Die Amazon Studios haben die weltweiten Rechte an diesem Sci-Fi-Thriller erworben, den der britische Filmemacher Michael Pearce (Beast) dieses Jahr drehen soll. Gemeinsam mit Joe Barton, dem Drehbuchautor der Netflix-Filme iBoy und The Ritual, schreibt er ihn auch, und Riz Ahmed und Octavia Spencer sind bereits an Bord.

Zwei junge Brüder ergreifen zusammen mit ihrem Vater, einem dekorierten Marine (Ahmed), der sie vor einer unmenschlichen Bedrohung zu beschützen versucht, die Flucht. Als ihre Reise sie in immer gefährlichere und unerwartetere Richtungen führt, werden die Jungen bitteren Wahrheiten begegnen und ihre Kindheit hinter sich lassen müssen. Spencer spielt eine Nebenrolle als Bewährungshelferin.

Derweil hat Universal Pictures über zehn andere Studios ausgestochen und sich die Filmrechte an Leyna Krows Kurzgeschichte Sinkhole gesichert, die von einer jungen Familie handelt, die in ihr Traumhaus zieht - trotz eines gähnenden Lochs im Garten. Dieses geheimnisvolle Loch ist dazu in der Lage, kaputte und zerstörte Dinge zu reparieren. Was aber, wenn dieses Ding eine Person ist...?

Es soll ein "zum Nachdenken anregender Genrefilm" werden, der in Richtung psychologischer Sci-Fi-Horror geht und sich mit Fragen der weiblichen Perfektion und Identität auseinandersetzt. Die passenden Produzenten hat Universal schon: zum einen Insecure-Star und -Schöpferin Issa Rae, die auch als Hauptdarstellerin eingeplant ist, und zum anderen Jordan Peele. Das Projekt fällt folglich unter den fünfjährigen First-Look-Deal, den seine Produktionsfirma Monkeypaw mit Universal geschlossen hat. Und beide - Rae und Peele - haben bei dem Studio ohnehin einen Stein im Brett, sie dank Little und The Photograph, er dank Get Out und Wir (den neuen Candyman produziert er zumindest).

Quelle: Deadline
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema