She-Hulk

News Details Reviews Trailer Galerie
Marvel-Serie legt los

"She-Hulk" landet Titelstar & Regisseurin, "WandaVision" wohl noch 2020! (Update)

"She-Hulk" landet Titelstar & Regisseurin, "WandaVision" wohl noch 2020! (Update)
3 Kommentare - Fr, 18.09.2020 von N. Sälzle
Endlich kommt wieder ein wenig Bewegung in die Marvel-Serien - auch die, an denen noch nicht gedreht wird. "She-Hulk" findet kurz nach der Regisseurin auch ihre Titelheldin, "WandaVision" nähert sich einem Starttermin.
"She-Hulk" landet Titelstar & Regisseurin, "WandaVision" wohl noch 2020!

++ Update vom 17.09.2020: Cool oder cool, Orphan Black-Hauptstar Tatiana Maslany wird zu She-Hulk! Zumindest laufen gerade die finalen Gespräche, berichtet Variety. Sie ist eine tolle Darstellerin, sehr wandlungsfähig, es würde uns freuen! Sicher eine spannende neue Herausforderung für sie.

++ Update vom 16.09.2020: She-Hulk nimmt sich der Regiefrage an. Für WandaVision kümmerte man sich immerhin schon um den Starttermin. Disney+ veröffentlichte einen neuen Trailer mit den bald anstehenden Starts. Enthalten - wenngleich auch sehr knapp - ist dabei auch WandaVision. Ein weiterer Beitrag bestätigt mehrere Starts für dieses Jahr. WandaVision ist dort zwar nicht aufgeführt, aber ob es sich um das gesamte Programm handelt, ist noch nicht bekannt - zudem fehlt der Dezember.

++ News vom 16.09.2020: Die Dreharbeiten an The Falcon and the Winter Soldier gehen weiter. Daran ist bei She-Hulk derzeit noch gar nicht zu denken. Dennoch: Die Serie hat ihre nächste Hürde genommen, nachdem es lange Zeit sehr ruhig um das Projekt gewesen war.

Wie berichtet wird, wurde mit Kat Coiro (Marry Me) nun eine Regisseurin verpflichtet, die sich für den She-Hulk-Piloten verantwortlich zeichnen soll. Auch einige weitere Episoden der Serie sollen unter ihrer Anleitung entstehen.

Vor geraumer Zeit wurde bereits Jessica Gao (Rick and Morty) für She-Hulk verpflichtet. Sie wird als Showrunnerin fungieren. Wer die Titelheldin spielen könnte, ist bislang allerdings noch nicht raus. Immer wieder wurde in der Vergangenheit davon berichtet, dass man bald mit dem Casting beginnen wolle oder dieses schon laufe. Seit dem Corona-Shutdown wurde es um She-Hulk aber noch ruhiger als zuvor ohnehin schon.

In She-Hulk steht Jennifer Walters, die Cousine von Bruce Banner, im Mittelpunkt. Nach einer Bluttransfusion verwandelt sich Walters in einen weiblichen Hulk. Wo der Hulk unkontrollierbar wird, behält Walters ihre Persönlichkeit als She-Hulk allerdings bei und hat sich demnach auch weitestgehend unter Kontrolle.

In der Vergangenheit machte Mark Ruffalo immer wieder deutlich, Interesse daran zu haben, bei der She-Hulk-Serie vorbeizuschauen. Aber auch hier ist natürlich noch nichts in Stein gemeißelt.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
22.09.2020 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.622 | Reviews: 116 | Hüte: 398

ich weiss nicht, wen ich erwartet habe, aber irgendwie nicht Maslany. Mit ihr liegt der Fokus wahrscheinlich auf Jennifer Walters, und damit rückt die ganze Sache ein ganzes Stück in Richtung Ally MacBeal anstatt MCU, Interesse sinkt.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
22.09.2020 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.544 | Reviews: 35 | Hüte: 527

She-Hulk finde ich ebenfalls nicht wirklich spannend. Die Figur ist dann tatsächlich einfach nur eine Kopie und dann sogar ohne echte Schwäche. Das, was hier auf MJ Disney zuletzt so oft vorgeworfen wurde, würde ich bei She-Hulk schon zustimmen. Aber wer weiß, scheinbar soll die Serie ja ebenfalls in Richtung Sitcom gehen und das könnte schon lustig werden mit einer grünen 2 Meter-Anwältin.
Es bleibt spannend wie man She-Hulk umsetzen möchte, Kostüm, CGI oder grünangemalt. Ich denke dies alleine wird schon über Erfolg oder Flop viel aussagen.

Für mich persönlich steht oder fällt die Serie aber definitiv auch am Mitwirken von Mark Ruffalo. Meiner Meinung nach MUSS er bei dieser Serie dabei sein und sei es nur als Gastauftritt. Er hat sein Interesse bereits bekundet, zudem müsste er alleine schon wegen der Origin dabei sein. Zwar könnte dies zu "düster" für ne Sitcom sein, es würde aber in die bisherige Hulk-Geschichte passen und Potenzial für kommende Projekte darstellen.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
20.09.2020 13:31 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.110 | Reviews: 22 | Hüte: 270

Bin kein großer She-Hulk Fan. Mmn ist der Charakter zu perfekt. Ihr fehlt es einfach an Schwächen. Während der Original Hulk im Gegensatz zu Banner dumm wie Stroh ist und nur eine reine Naturgewalt ist, Hat She Hulk diese Schwäche nicht. Sie ist stark, schnell und intelligent.
Ähnlich wie Superman ist She-Hulk ein sehr langweiliger Charakter, weil sie so gut wie nicht besiegbar sind und auch keine großen Schwächen haben, jedoch bin ich gespannt was das MCU daraus macht, Tatiana Maslany ist auf jeden Fall eine gute Wahl, wobei ich sie eher als X-23 gesehen hätte.

Bild
Forum Neues Thema