Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Justice League

News Details Kritik Trailer Galerie
David Ayers "Suicide Squad" auch?

Snyder-Cut lebt! Zack Snyders "Justice League" auf HBO Max (Update)

Snyder-Cut lebt! Zack Snyders "Justice League" auf HBO Max (Update)
144 Kommentare - Fr, 22.05.2020 von R. Lukas
Bereit für das nächste Kapitel in der unendlichen Geschichte namens #ReleaseTheSnyderCut? Besser wäre es, denn Zack Snyder bekommt sein Happy End und seine "Justice League" ihre Chance.
Snyder-Cut lebt! Zack Snyders "Justice League" auf HBO Max

++ Update vom 22.05.2020: Was fehlt noch? Na klar, Ben Afflecks Reaktion! Er hat Kevin Smiths "Fatman Beyond"-Podcast eine Videobotschaft zukommen lassen, in der er seine Freude und seinen Dank zum Ausdruck bringt (unten via Instagram).

++ Update vom 21.05.2020: ReleaseTheAyerCut?! Nach der guten Nachricht für Zack Snyder hat Kollege David Ayer zwei mysteriöse Tweets abgesetzt. Aber in einem weiteren stellt er klar, es sei einfach nicht seine Entscheidung oder seine IP. Er liebe Warner Bros., es sei immer sein "Heimatstudio" gewesen, schreibt Ayer. Und er respektiere und unterstütze den unglaublichen Weg, den das DCU unter der Warner Bros.-Führung einschlage. Seine Schnittfassung von Suicide Squad werde vielleicht immer nur ein Gerücht bleiben, was auch in Ordnung sei.

++ Update vom 20.05.2020: Unglaublich, aber wahr - der Snyder-Cut wird wirklich "releast"! Und er kommt 2021 zu HBO Max, wie der WarnerMedia-Streamingdienst offiziell bestätigt (Henry Cavill ist übrigens auch happy, und Joe Manganiello will die originale Post-Credit-Szene wiederhaben, siehe ihre Postings weiter unten).

Unklar ist, welche Form er annimmt. Ob er als fast vierstündiger Director’s Cut veröffentlicht oder in sechs "Kapitel" aufgeteilt wird, wurde noch nicht entschieden, aber Zack Snyder und Deborah Snyder, seine Frau und Produktionspartnerin, sind schon dabei, einen Großteil ihrer originalen Justice League-Postproduktions-Crew wieder zusammenzutrommeln, um zu orchestrieren, zu schneiden, neue visuelle Effekte hinzuzufügen und alte fertigzustellen. Gut möglich auch, dass sie viele der Schauspieler zurückholen, um zusätzliche Dialoge aufzunehmen. Ebenfalls unklar sind die Kosten dieses Unterfangens, hier schwanken die Schätzungen zwischen 20 und 30 Mio. $.

Er wolle HBO Max und Warner Bros. für ihre mutige Geste danken, Künstler zu unterstützen und es ihnen zu ermöglichen, ihre wahren Visionen zu realisieren, sagt Snyder in einem Statement. Ein besonderes Dankeschön gehe an all jene, die an der ReleaseTheSnyderCut-Bewegung beteiligt gewesen seien, dafür, dass sie dies Wirklichkeit haben werden lassen. Es werde ein ganz neuer Film sein, ein neues Erlebnis, verspricht Snyder, der sich die von Joss Whedon ins Ziel gebrachte Kinofassung bis heute nicht angeschaut hat. Man habe wahrscheinlich erst ein Viertel von dem gesehen, was er gemacht habe. Und ja, mit Darkseid (gespielt von Ray Porter) können wir auch rechnen...

++ News vom 19.05.2020: Dass es den ominösen "Snyder-Cut" gibt, hat Zack Snyder mehr oder weniger bewiesen. Er wird ja nicht müde, Bilder daraus zu teilen, um allen zu zeigen, dass seine originale Version von Justice League so viel besser gewesen wäre als die, die letztlich im Kino lief. Deshalb setzt er alles daran, sie veröffentlicht zu bekommen, und dafür braucht er das Einverständnis (und Geld) von Warner Bros. und DC. Jetzt könnte er seinem ultimativen Ziel einen großen Schritt näher sein.

Heroic Hollywood berichtet exklusiv (und CinemaBlend bestätigt), dass Snyder im ersten Quartal 2020 eine Privatvorführung seiner Justice League-Schnittfassung abgehalten hat - im Beisein von DC-Executives, die sich so vom aktuellen Stand überzeugen konnte. Laut einer Person "mit Kenntnis von der Situation" geschieht etwas mit dem Snyder-Cut, und Gespräche sollen derzeit im Gange sein. CinemaBlend weiß es noch genauer, offenbar fand dieses Screening am 6. Februar statt. Was dabei rausgekommen ist, weiß man nicht, aber ganz so schlecht kann es für Snyder nicht gelaufen sein. Schließlich hat er seitdem Nachdrehs angeteast, die wohl unerlässlich wären, um den Snyder-Cut auf Zack zu bringen...

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
144 Kommentare
Avatar
CMetzger : : The Revenant
19.05.2020 14:09 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.312 | Reviews: 10 | Hüte: 107

@Duck:
Mein Freund, sehr schön geschrieben, genau mein Humor ;)
Dafür Deinen 500. von mir!

Avatar
RonZo : : Last Jedi
19.05.2020 12:44 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 944 | Reviews: 4 | Hüte: 68

Ich weiß nicht wo rüber mehr sinnlos spekuliert & berichtet wird: Den Snyder Cut oder Leroy Sanes Wechsel von City zu den Bazis... Aber beides generiert halt mehr Klicks als "echte" News.

#ReleaseTheFuckinSnyderCut

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.05.2020 11:22 Uhr
7
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.140 | Reviews: 32 | Hüte: 504

Yippie, endlich wieder Zack Snyder-Justice League-News! Ist ja auch schon fast über einen Monat her seitdem es die letzte News dazu gab!

CinemaBlend weiß es noch genauer, offenbar fand dieses Screening am 6. Februar statt.
Ich hab sogar gehrt, dass es Nachos im Käse-Dipp gab! Popkorn war leider alle...

Schließlich hat er seitdem Nachdrehs angeteast, die wohl unerlässlich wären, um den Snyder-Cut auf Zack zu bringen...
Hallo Ben
Ja, wir haben Mist gebaut. Du wurdest das Gesicht des Flops "Justice League". Auch unsere Zusammenarbeit, allen voran der Dreh des neuen Batman-Films ging somit in die Brüche. Mittlerweile haben wir dich ja komplett vom Projekt "befreit" und die Chance mit einem Reboot die Geschichte so wie noch "nie zuvor" zu erzählen.
Doch der Zack nervt, durch Corona haben wir zudem bisschen Geldmangel. Da dachten wir, wie genial wäre es, Nachdrehs für Justice League zu machen und 3 Jahre nach Kinorelease den Snyder-Cut zu veröffentlichen! Da wir Robert nicht damit belasten wollen und es deutlich einfacherer wäre, würden wir dich dabei gerne ein allerletztes Mal ins Batman-Kostüm stecken. Durch die Vertragssituation (Paragraph 7ZB: Nachdrehs zum Film) bist du außerdem vertraglich daran gebunden auf Gehalt zu verzichten, immerhin muss Ende des Jahres noch was für die Bosse übrigbleiben. Sobald Corona es erlaubt, wird der Dreh starten. Du bist gebeten bis dahin wieder zu pumpen und genau so fit wie vor 5 Jahren bei Drehbeginn zu sein (man darf ja nicht mitbekommen, dass seitdem mehrere Jahre vergangen sind!).
Wir freuen uns auf Dich!
Gekennzeichnet, Dein DC-Executive-Comité

P.S. Wir hoffen du magst den beiliegenden Blumenstrauß! Henry Cavill fand ihn so toll, dass er uns eine Garantie gab, zurückzukehren. Allerdings hat er für sein zukünftigrs Projekt die Pflicht eine Glatze zu tragen. Kein Problem, wir werden ihm deshalb digital Haare geben. Henry ist also zurück, fehlst nur noch du, Ben!

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
19.05.2020 10:01 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 0

WB hätte Snyders plan einfach weiter verfolgen sollen dann hätte man nicht dieses hick hack gehabt und Ben Affleck wäre immer noch Batman. Und alles wäre seinen Weg gegangen und wir hätten eine richtig gute DC Saga. Und ja ich würde sehr sehr gerne den Snydercut sehen und hoffe das Snyder sein Film noch durchboxt bei den Vögeln von WB und DC.

In diesem Sinne #releasethesnydercutlaughing

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
19.05.2020 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 0

"um den snyder cut auf Zack zu bringen" amüsantes Wortspiel smile@moviejones

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
19.05.2020 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.814 | Reviews: 17 | Hüte: 195

@CMetzger

Also ich weiß auch nicht...das Problem ist, es wird nicht aufhören, bis der Film endlich draußen ist...

Immerhin scheint es ja so, also gäbe es eine fertige Fassung. Vielleicht kommt er ja noch dieses Jahr, dann hat das endlich ein Ende.

Oder aber die Fans sind aufgrund ihrer hohen Erwartungen wieder enttäuscht, denken, dass das nicht der echte Snyder-Cut ist und fordern dann den #releasetherealsnydercut nothing

Aber je mehr ich davon höre oder lese, je mehr gehts mir auf die Nerven.

Dann wäre ich lieber für einen ordentlichen Reboot von Justice League mit denselben Darstellern, dann aber mit einer ordentlichen Darstellung ihrer Charaktere, einer guten Story, fantastischen Effekten und Soundtrack sowie nem richtigen Schurken...

Achso, danke noch für den Hut.^^

Avatar
CMetzger : : The Revenant
19.05.2020 07:10 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.312 | Reviews: 10 | Hüte: 107

@Flying:
Da bin ich ganz bei Dir. Immer und immer wieder kommt das Thema auf... Wahnsinn... genügt es etwa den DC-Fans, durch regelmäßig gestreute Gerüchte und News-Happen den Glauben an eine Version eines Filmes, den sie selbst als schlecht empfunden haben, die ja so viel besser ist (was sie selbst nicht wissen), aufrecht zu erhalten? ... klingt sehr religiös...

Aber gut... ich habe dazu auch ganz viele news gelesen, und versucht, das Thema zu verstehen, leider ohne Erfolg.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
19.05.2020 06:11 Uhr | Editiert am 19.05.2020 - 06:11 Uhr
1
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.814 | Reviews: 17 | Hüte: 195

So langsam geht mir dieses Wort genau so sehr auf die Nerven wie das Wort "Corona-Virus"...pfff

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.05.2020 00:08 Uhr | Editiert am 19.05.2020 - 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.844 | Reviews: 4 | Hüte: 314

Fragen über fragen... aber wenn ZSC Vorführung tatsächlich stattgefunden hat. Und WB doof Männer ihn besser fand als das was im Kino fabriziert wurden ? Wurde auch Sinn ergeben, wieso man Supergirl aufgeben. Und mehr auf Superman konzentrieren woll ... und snyder hat sein Wort wohl gehalten, superman in JL tatsächlich zu Der held von morgen gemacht hat. Und die idioten von WB hab es erkannt, das die Fehler gemacht haben. Wie dem auch sei. Ich werde erst Jubel, wenn ich den Trailer davon gesehen haben.

btw: das isr Snyder Superman smile

Bild
Forum Neues Thema