Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!

Stargirl

News Details Reviews Trailer Galerie
Arrow-Veteran ebenfalls dabei

"Stargirl" Staffel 2: Castzugang für Schurkenrollen + diese angeteaste Figur! (Update)

"Stargirl" Staffel 2: Castzugang für Schurkenrollen + diese angeteaste Figur! (Update)
7 Kommentare - Fr, 06.11.2020 von N. Sälzle
"Stargirl" bekommt in Staffel 2 nochmals mächtig viel Ärger: Zwei neue Schurkenrollen wurden besetzt. Und: diesen pinken Ärger hat sie sich selbst ins Haus geholt!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Stargirl" Staffel 2: Castzugang für Schurkenrollen + diese angeteaste Figur!

++ Update vom 05.11.2020: So mancher erinnert sich vielleicht noch an die Szene aus Stargirl Staffel 1, als Courtney einen pinken Füller aus dem JSA-Hauptlager stahl - ja genau, Thunderbolt ist in Staffel 2 dabei! Als Voicecast spricht Jim Gaffigan den Chaos verursachenden pinken CGI-Charakter und Wunscherfüller mit dem Herz am rechten Fleck. In den DC-Vorlagen schlummerte er 10 Jahre in diesem Füller.

++ News vom 27.10.2020: Der Stargirl-Cast bekommt in Staffel 2 Zuwachs. Und einen der Darsteller kennen Fans der verschiedenen DC-Serien bereits. Nick Tarabay spielte in Arrow Digger Harkness / Captain Boomerang. Nun kehrt er ins DC-Universum zurück, wenngleich auch abseits des Arrow-verse. In Stargirl Staffel 2 wird er eine Hauptrolle einnehmen und Eclipso spielen.

Zudem wurde Jonathan Cake (The Affair) verpflichtet. Er nimmt eine wiederkehrende Rolle ein und wird The Shade spielen.

Die Ankunft von Eclipso und The Shade wurde bereits in Stargirl Staffel 1 angedeutet, als Cindy einen mysteriösen Diamantensplitter fand und sich The Shade materialisierte.

Wie Geoff Johns gegenüber TVLine schon vor einer ganzen Weile erklärte, sei Eclipso einer seiner Lieblingsschurken. In den Comics hätte dieser Beth Chapel und Yolanda Montez getötet, die auch tatsächlich lange tot blieben, bis sie erst vor kurzem zurückkehrten. Eclipso stehen für Dunkelheit und Korruption, so Johns, der verspricht, dass es für Stargirl Staffel 2 noch ein paar weitere Überraschungen geben wird.

Quelle: TVLine
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
06.11.2020 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 250 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Muss euch da alle zustimmen.
Hab alles Serien angefangen. Leider ist es auch bei mir so, dass aufgrund der Crossover die Lust an den Serien verging.
Geb aber trotzdem weiterhin jeder neuen Serie eine Chance. Finde es aber auch schade, dass man hier in Deutschland vor allem bei DC Infos über zweite Staffeln kommen, wenn hier nichtmal die ersten liefen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.10.2020 09:29 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.752 | Reviews: 35 | Hüte: 535

Bei mir ist es das Gleiche. Davon abgesehen, dass ich den Start von Arrow 5 nicht wirklich prickelnd fand und auch bei Flash schon ne Ermüdung hatte, habe ich die Serien ebenfalls wegen fehlenden Crossover gestoppt. Mich stört es ebenfalls, dass ein Teil der Serien des Arrowverses auf Netflix ist, der andere Teil irgendwo anders und bei weiteren DC-Serien ist dies ebenfalls der Fall.

Die Englisch-Entschuldigung finde ich ebenfalls nicht passend. Die DC-Serien sind leichte Kost, da möchte ich die einfach schauen und mir nicht viele Gedanken machen und dann auch noch auf Englisch schauen. Ich hab kein Problem mit Englisch, aber so wichtig sind mir diese Serien dann auch nicht.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
28.10.2020 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.248 | Reviews: 8 | Hüte: 30

@Mindsplittling + @Siggi80:

OK, würde eigentlich Sinn ergeben. Doom Patrol lief bei uns auch später und Swamp Thing ist auch erst vor kurzem angelaufen.

Soweit hatte ich das auch verstanden, das "Stargirl" nicht zum "Arrowverse" gehört. Immerhin wurde sie bereits neu besetzt. Denn im Arrowverse gab es bereits die Justice Society of America mit Stargirl.

Im empfinde die Arrowverse-Crossover in Deutschland auch ... sorry, für den Popo. Da die Serien so weit auseinanderlaufen und irgendwo querbeet gezeigt werden, hat man da echt keine Chance das in der richtigen Reihenfolge zu sehen. Letztes Crossover hab ich mir dann in English auf Amazon gegönnt.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
27.10.2020 23:05 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 855 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Mein Englisch ist sehr gut, aber es erfordert Konzentration wenn auch nicht ganz so arg wie bei anderen Fremdsprachen. Ich bin da miest bequem und nehme die Synchro in Kauf smile

Aber es hilft auch nicht weiter. Denn es gibt auch keinen deutschen Streamer der sie in O-Ton hat ;)

Und irgendwelche fadenscheinigen Grauzonenstreamingportale kommen mir nicht in den Browser.

Und per VPN irgend nen amerikanischen Anbieter buchen mache ich auch nicht. Ich bin ja nichtmal dazu bereit alle Deutschen zu buchen. Gratis VPN kommt mir eh nicht in die tüte wenn es um sensible Daten (Kreditkarte, Adresse, Passwörter) geht, also wäre ne Doppelbuchung von VPN UND Streamingdienst nötig. So viel Geld und Aufwand für eine Serie... nee danke ^^

Der DC Vertrieb in Deutschland ist einfach grottig

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
27.10.2020 19:38 Uhr | Editiert am 27.10.2020 - 19:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 150 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Mindsplitting:

Stargirl hat aber mit dem Arrowverse z.b. (bisher) noch nix zu tun. Die Serie kann mann völlig separat gucken.

Und ansonsten sollte man eh diese neue Serien auf Englisch gucken, dann erspart man sich auch die oftmals gruselige deutsche Synchro.

Und wenn man Englisch nicht oder nicht gut genug beherrscht.dann kann man das auch ändern. Kann man auch direkt mit Filmen sehr gut machen. Mal Filme auf Englisch mit deutschen Untertiteln gucken. Nur so ne Idee.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
27.10.2020 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 855 | Reviews: 0 | Hüte: 46

@Dr Strange, Nein.

Das wäre die größte Überraschung überhaupt. Viele der DC Serien kommen viel zu langsam nach Deutschland rüber, so das manche Folgen/Crossovers hier gar nicht "nutzbar" sind.

Das ist mit ein Grund warum ich die Sichtung ALLER DC Serien schon vor gut 2 Jahren eingestellt habe. Weil es nicht mehr möglich ist sie in einer logischen Folge zu gucken und man nicht mehr mitkommt weil Background fehlt. Denn die Crossovers werden in den folgeepisoden thematisiert und man hat keinen blassen schimmer mehr wovon überhaupt die Rede ist. Hinzu kommt noch das sie nicht gebündelt bei einem Anbieter laufen.

Schade eigentlich. Aber wenn DC aufs deutsche publikum pfeifft, dann kann ich auch auf DC pfeiffen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
27.10.2020 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.248 | Reviews: 8 | Hüte: 30

Die erste Staffel lief in Deutschland aber noch auf keinem Portal... oder habe ich etwas verpasst ?

Forum Neues Thema
Anzeige