Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Sucker Punch

News Details Kritik Trailer Galerie
Sucker Punch

"Sucker Punch" Director's Cut auf Blu-ray!

"Sucker Punch" Director's Cut auf Blu-ray!
29 Kommentare - Fr, 20.05.2011 von Moviejones
Zack Snyders Director's Cut von "Sucker Punch" wird auch in Deutschland veröffentlicht.

Update: Sucker Punch war an den Kinokassen nicht der erhoffte Erfolg und nicht wenig deutet auf einen Fanboykott als Mit-Grund hin, nachdem Warner sich entschloss, den Film deutlich geschnitten in die Kinos zu bringen. Doch der längere Director's Cut existiert - und wird neuesten Infos nach auch in Deutschland erscheinen!

Der Kinozug ist zwar abgefahren, aber  Warner hat bereits die Langfassung von Sucker Punch bei der FSK eingereicht und allem Anschein nach werden wir die um 23 Minuten längere Version des abgedrehten Films von Zack Snyder auf Blu-ray zu sehen bekommen. Zwar nur auf Blu-ray und nicht auf DVD, aber zumindest gibt es den Film im Gegensatz zur längeren Version von Watchmen - Die Wächter in Deutschland!

Am 5. August sollen sowohl die DVD als auch Blu-ray in Deutschland veröffentlicht werden.

++

(16.05.2011) Sucker Punch für das Kino ein wenig zurechtzustutzen, damit tat sich Warner Bros. sicher keinen Gefallen. Zwar waren auch viele Kritiker so nicht über den Film erfreut, doch so schlecht wie er vielerorts gemacht wird, war Sucker Punch bei weitem nicht. Immerhin besteht noch die Chance, die Wunschfassung von Regisseur Zack Snyder zu sehen, denn bereits um den Kinostart kursierten Meldungen über die vermeintliche Langfassung des Films.

Nachdem bereits vor einigen Tagen die amerikanische Prüfungsorganisation MPAA den Film als Extended Cut zu sehen bekam, tauchte die Langfassung jetzt auch bei der hiesigen FSK auf. Dort wurde Sucker Punch mit einer Lauflänge von 128 Minuten geprüft und bekam eine FSK16. Verglichen mit der Kinofassung dürfte der Sucker Punch Extended Cut damit ca. 23 Minuten länger sein.

Wann Warner Bros. diese neue erweiterte Fassung von Sucker Punch in Deutschland veröffentlicht, ist noch nicht bekannt. Da der Film aber bereits geprüft wurde, dürfte das sicher nicht mehr ewig dauern. Warum bei Sucker Punch so eine Langfassung hier aber möglich ist und wir bei Watchmen - Die Wächter wohl auch noch bis zum Sanktnimmerleinstag warten dürfen, keine Ahnung.

++

(30.03.2011) Sucker Punch ist weltweit nur in einer geschnittenen Fassung zu sehen. Der Wunsch von Warner Bros., in den USA eine PG-13 Freigabe zu erreichen, hat dem Film mehr geschadet als genutzt. Doch eine Hoffnung gibt es, denn Zack Snyder, der immer wieder gerne einen Director's Cut herausbringt, möchte dies auch bei Sucker Punch so machen.

In der letzten Woche berichteten wir bereits darüber, dass 18 Minuten aus Sucker Punch herausgenommen wurden. Damals ging etwas unter, worum es sich genau dreht, wo Snyder Abstriche machen musste und was in den Film reintegriert werden könnte. Dabei steht fest, dass eine Entscheidung, ob die geschnittenen Szenen veröffentlicht werden, letzten Endes bei Warner liegt. Doch sollte der Director's Cut kommen, besteht mehr Hoffnung, dass dieser auch in Deutschland erscheint, als es noch bei Watchmen - Die Wächter der Fall war.

Zu den geschnittenen Szenen in den 18 Minuten gehören eine ganze Reihe von Kampfsequenzen, doch daraus besteht der Sucker Punch Director's Cut nicht allein. Viele Einzelszenen, die bei den mehrmaligen Vorlagen bei der US-Freigabebehörde beanstandet wurden, würden wieder enthalten sein. Einen großen Umfang nimmt dabei eine Musical-Nummer ein, die in der Kinofassung nur im Abspann zu sehen ist. In diesem performen Carla Gugino und Oscar Isaac - sehr cool - den Song "Love Is The Drug", im Original von Roxy Music. Diese Szene soll zu Beginn des Films zu sehen sein. Weitere Szenen, die geschnitten wurden, waren zu gruselig oder zu düster und auch einiges an Gewalt musste weichen. In einigen war es auch nicht einmal der Inhalt, der für das Rausschneiden verantwortlich war - laut Snyder hat einfach die gezeigte Stimmung eine PG-13-Freigabe verhindert.

Sucker Punch kommt morgen in die deutschen Kinos.


Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
29 Kommentare
Avatar
Jonah : : Antiheld
21.05.2011 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.575 | Reviews: 0 | Hüte: 14
@ Misato
Beta Was? Nein natürlich nicht, aber ab und zu VHS und ich habe da ein paar Filme die einfach nicht auf DVD zu haben sind und auf Blu-ray schon gar nicht. Sicher hat Blu-ray seine Vorteile, da mir aber zum Beispiel die Variante Super Ton und gutes Bild lieber ist als Super Bild und "nur guter" Ton ist mir zumindest, momentan DVD immer noch lieber. Weil ich die über meine Minianlage in vollen DTS oder DD 5.1 genießen kann. Blu-ray kann ich nur über Fernseher mit entsprechenden Ton sehen, da ziehe DVD einfach vor.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
20.05.2011 22:55 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
also ich hab den film zwar nicht gesehen, aber eine längere fassung ist doch eine feine sache. wenn man da nicht nur müllszenen reinhaut, dann könnte der film sicher nochmal besser werden. zumindest war das bei fast allen filmen, die noch mehr szenen im nachhinein hatten und die ich gesehen habe so.

wobei ich mir den erstmal auf dvd ausleihe um mir ein bild von dem film machen zu können, und wenn er gefällt, dann kann man sich auch mal die längere bluray version zu gemüte führen^^
(=0:
Avatar
Misato : : Moviejones-Fan
20.05.2011 22:12 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.09 | Posts: 276 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@Jonah: Ich stehe nicht zu Warner, aber ich kann die Taktik verstehen.

Was möchtest du in Zukunft denn machen? Gar nicht mehr ins Kino gehen, weil irgendein Konzern immer wieder irgendeine für uns Fans nicht nachvollziehbare Geschäftsidee verfolgt? Wo bleibt denn da der Spaß?! :-)

Kann deine Meinung akzeptieren und finde das sogar löblich, aber irgendwie auch naiv - und mal ehrlich, der Film ist in einer längeren Fassung bestimmt um einiges stimmiger und das will ich mir persönlich nicht entgehen lassen.

Und sind wir doch mal ehrlich...DVDs sind nun mal überholt - oder schaust du etwa noch Betamax?
Avatar
Jonah : : Antiheld
20.05.2011 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.575 | Reviews: 0 | Hüte: 14
@ Misato

Find ich ja toll und bewundernswert das du nach diesen ganzen Hin und Her zu Sucker Punch und dieser höflich gesagt eigenartigen Schnitt - und Vermarktungs Politik immer noch zu Warner in puncto Sucker Punch stehen kannst. Ich kann und will es auch nicht!
Avatar
Ewan : : Dämonenfeind
20.05.2011 16:33 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.09 | Posts: 873 | Reviews: 0 | Hüte: 8
Ich hab mir den Kinobesuch durch eine schlechte MJ Kritik und sonstigen Bewertungen vermiesen lassen. Im Kino hat mal wohl wirklich nichts verpasst. Aber diese News gefallen mir und ich werd die BR sicher kaufen - freu mich tatsächlich auch ein bisschen :-)
 
Ich kann eh nicht verstehen, wie man als "Film-Fan" Filme nicht BR sondern als DVD kauft... Ich bestell im Mc Donalds ja auch kein Hamburger ohne Brot :-)
Avatar
Sardaukar : : Moviejones-Fan
20.05.2011 14:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.10 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 1
das ist mal ne gute nachricht. wird wohl sofort gekauft, obwohl ich ihn auch noch nicht im kino gesehen habe.
habe vor 2 tagen auch die 2 freikarten zu sucker punch bekommen die ich hier gewonnen habe. danke warner (sarkasmus)

und danke an MJ für die wiedergutmachungsextras (das ist jetzt erst gemeint^^)
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
20.05.2011 13:58 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
tja, an dem film hab ich kein besonders großes interesse. vllt. mal auf dvd ausleihen, denn schon die trailer haben mir jetzt nicht sonderlich zugesagt.
aber vllt. werd ich ja überrascht.
(=0:
Avatar
Misato : : Moviejones-Fan
20.05.2011 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.09 | Posts: 276 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@Jonah: Weil die vielleicht die qualitativ hochwertigeren Blu-rays endlich mal salonfähig machen wollen? wink

Ich finde, du gehst mit Warner etwas zu heftig ins Gericht. Ich habe zwar auch noch keinen Blu-ray-Player, aber so funktioniert das nun mal - ohne den Druck "von oben" würden wir heute noch mit VHS-Kassetten rumspielen! Kann das absolut nachvollziehen.
Avatar
Jonah : : Antiheld
20.05.2011 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.575 | Reviews: 0 | Hüte: 14
Nach dem sich Sucker Punach durch die Vermarktungspolitik von Warner immer mehr ins AUS manövriert hat, ist er mit dieser Ankündigung endgültig für mich gestorben .Zwar nur auf Blu-ray und nicht auf DVD... Was soll man da noch sagen??
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
20.05.2011 11:29 Uhr | Editiert am 20.05.2011 - 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.245 | Reviews: 2 | Hüte: 49
Also so schlimm fand ich T4 garnicht. Natürlich hatte auch ich mir mehr erhofft, aber es war jetzt nicht das komplette Disaster.
Hätte er nicht Terminator gehießen, sondern Maschinen-gegen-Menschen-Endzeitfilm ^^, dann wäre er zwar trotzdem noch kein Meisterwerk, aber wahrscheinlich auch nicht so zerrissen worden.

Die "Zerschneiderei" von Filmen scheint halt wirklich immer schlimmer zu werden. Hauptsache mindestens PG13, am besten noch darunter.
Ist mMn nich wirklich Sinn der Sache. Und obs wirklich immer umsatzsteigernd ist...

Aber ist ja zumindest mal ne gute Nachricht, dass Sucker Punch auch ungeschnitten auf Blu Ray erscheint. Da freu ich mich doch gleich ein bissl und werd ihn mir auch dann sicherlich mal anschauen.
Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
20.05.2011 10:26 Uhr | Editiert am 20.05.2011 - 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.270 | Reviews: 20 | Hüte: 1
@Wishmaster20
 
*lach*
 bei T4 gehe ich absolut mit. Den braucht kein Mensch.. Mal davon abgesehen, dass der ungeschnitten genau zwei lächerliche Szenen mehr hatte..
 
Und Stirb langsam 4.0 liebe ich genauso wie die alten Teile (außer Teil 3, der ist mein unangefochtener Liebling).. Da stört mich die ein klitzekleinwenig übertriebene Jetszene ehrlich gesagt überhaupt nicht. Wir haben den am Sonntag noch mal geguckt und ich fand ihn immer noch klasse. Natürlich ungeschnitten, mit Blut und so.. *g*
 
 
Avatar
Wishmaster20 : : Moviejones-Fan
20.05.2011 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 13.08.10 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@ TheGodmother


 


T4 hätten sie besser komplett
weg geschnitten und in Stirb Langsam 4.0 die Flugzeugszene. =)
Avatar
hrxuuuu : : Kleider-Tumnus
20.05.2011 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.10 | Posts: 1.595 | Reviews: 25 | Hüte: 4
Ich glaub die Langfassung wird nichts an meine Kritik ändern, aber ich schau trotzdem vlt mal rein.
Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
20.05.2011 08:54 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.270 | Reviews: 20 | Hüte: 1
23 Minuten! Das muss man sich mal vorstellen!
 
Das ist genauso schlimm wie mein Kickboxer 4 Erlebnis. Da kaufe ich mir unbedarft die "Ab 18" Version und freue mich auf den Film und was passiert? Knapp 20 Minuten waren aus dieser Fassung herausgeschnitten. Was war ich sauer. Ich habe mir KB4 dann im Ausland ungeschnitten gekauft.
 
Sucker Punch habe ich nicht gesehen, aber nach meiner KB4 Erfahrung kann das ja nur Murks sein.
 
Aber ich rege mich eh ständig über die bescheuerte Studiopolitik auf. Warum werden Filme wie Incredible Hulk, Terminator 4, Wolverine, Stirb langsam 4.0 etc. etc. nur alle geschnitten ins Kino gebracht? Ich hatte damals bei Hulk das Glück, dass unser Kino beide Versionen gezeigt hat und ich so in die Ab-16 Version gegangen bin. Warum bietet man sowas nicht bei allen Filmen an? Und dann kann der mündige Zuschauer selbst entscheiden welche Fassung er sehen möchte. So bekommen die Studios doch auch mal verlässliche Zahlen ob deren PG-13 Schnippeleien denn wirklich publikumstechnisch etwas bringen...
Avatar
Tim : : King of Pandora
01.04.2011 23:15 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.922 | Reviews: 192 | Hüte: 79
@Ater
Spiegel und Kritiken passen für mich nicht zusammen. Die sind unfähig einen Film auch nur ansatzweise zu bewerten. Ich erinner mich noch zu gern an die völlig unglaubwürdigen Kritiken zu Batman Begins und The Dark Knight. BB der größte Schund auf Erden und Nolan verkauft seine Seele und der zweite plötzlich so toll. Ne sorry, sowas geht gar nicht. Da fehlt jedwede klare Linie bei denen und die sind nur glücklich, wenn sie einen Film zerreissen können. Das aber ein Film auch einfach nur Spaß machen kann, daran denken die nicht.
Forum Neues Thema