Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Nach der Flut von "X-Men"-Filmen

Teuer! Simon Kinbergs "Here Comes the Flood" geht an Netflix (Update)

Teuer! Simon Kinbergs "Here Comes the Flood" geht an Netflix (Update)
1 Kommentar - Mo, 11.05.2020 von R. Lukas
Erhebt sich Simon Kinberg mit "Here Comes the Flood" wie "Dark Phoenix" aus der Asche? Zumindest sind die Studios heiß auf sein erstes Original seit "Mr. & Mrs. Smith", eine Heist-Movie-Romanze.

++ Update vom 11.05.2020: Here Comes the Flood war hart umkämpft, und Netflix hat alle anderen Bieter ausgestochen. Es fließt ein Betrag im mittleren siebenstelligen Bereich, was für ein Drehbuch, an das noch keine Schauspieler gebunden sind, das aber die Art von Rollen bietet, die Stars anziehen, extrem viel ist.

++ News vom 08.05.2020: Simon Kinberg kennt man vor allem als langjährigen Drehbuchautor und Produzenten der X-Men-Filme, die in dieser Form nun der Vergangenheit angehören. Worüber er selbst nicht ganz unglücklich sein dürfte, ging sein Regiedebüt mit X-Men - Dark Phoenix, dem (abgesehen von The New Mutants) letzten dieser Filme, doch mächtig in die Hose.

Seine zweite Regiearbeit, der globale Spionage-Thriller 355, den er zusammen mit Jessica Chastain ausgebrütet hat, soll nach wie vor im Januar 2021 in den Kinos starten. Möglicherweise kann sich Kinberg damit ja rehabilitieren. Und wenn nicht, dann ist da immer noch Here Comes the Flood, sein erstes Originaldrehbuch seit Mr. & Mrs. Smith. Mehrere Gebote sollen schon abgegeben worden sein, so ein "charakterlastiges Lovestory-Heist-Movie", bei dem sich der Raub stufenweise abspielt, kommt bei den Studios augenscheinlich gut an. Kinberg würde den Film auch produzieren.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Streaming, #Netflix
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
11.05.2020 14:02 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 74 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Mr. Und Mrs. Smith mag seinen kultigen Stellenwert im Filmuniversum haben, vor allem oder gerade da, Mr. Pitt und Mrs. Jolie mitspielten und der Film auch einen gewissen Charm hat. Doch find ich das Drehbuch nicht wirklich sehr hochkarätig. Mit den anderen Filmen an den er beteiligt war, scheiden sich auch die Geister.

Bin gespannt ob dieses Drehbuch den Betrag wert ist, mit dem es gehandelt wird. 7-stelliger Bereich ist schon eine Hausnummer.

Frage an Moviejones: Habt ihr bereits ein Ranking erstellt mit den teuersten Drehbüchern? Wenn Nein; wäre das eventuell ein Artikel wert?

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Forum Neues Thema