Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
George Lucas zufrieden mit "The Mandalorian"

"The Mandalorian": Gerücht via neuem Teaser bestätigt, neuer Trailer & mehr (Update)

"The Mandalorian": Gerücht via neuem Teaser bestätigt, neuer Trailer & mehr (Update)
2 Kommentare - Do, 07.11.2019 von N. Sälzle
Bei "Agents of S.H.I.E.L.D." ist sie als Melinda May gefürchtet. Jetzt wissen wir auch, wem man im "Star Wars"-Universum besser aus dem Weg geht. Und auch Nick Noltes Rolle wurde via neuem Teaser offenbart!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"The Mandalorian": Gerücht via neuem Teaser bestätigt, neuer Trailer & mehr

++ Update vom 07.11.2019: Besser kann es nicht laufen im Vorfeld für Star Wars - The Mandalorian, laut Disney-CEO Bob Iger sei George Lucas "all fine" mit der Serie. Iger selbst habe jede Episode wohl dreimal gesehn und sei begeistert. Wohlgemerkt hat Lucas bisher noch keinen eigenen Kommentar abgegeben, warten wir also mal noch Interviews nach dem Start am 12. November ab, wie seine Meinung wirklich aussieht.

++ Update vom 06.11.2019: Und gleich geht es auch schon weiter. Der nächste Trailer zu Star Wars - The Mandalorian ist eingetrudelt.

 

 

++ Update vom 05.11.2019: Schon sehr früh wurde gerüchtelt, Nick Nolte könnte einen Ugnaught in Star Wars - The Mandalorian spielen. Korrekt, lernt ihn als Ugnaught Kuiil im neuen Teaser-Trailer kennen! Neben der Stimme stand Nolte auch für Motion Capture-Aufnahmen vor der Kamera, wie der Teaser deutlich zeigt:

++ News vom 05.11.2019: Während der D23 Expo wurde enthüllt, dass Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.-Star Ming-Na Wen eine Rolle in Star Wars - The Mandalorian innehat. Bis jetzt hielt man diese Rolle unter Verschluss. Ein neuer Trailer und frisch eingetroffene Fotos offenbaren, wen die Darstellerin der Agent Melinda May in der ersten Star Wars-Realserie verkörpert.

Fennec Shand nennt sich der Charakter, wie die Vanity Fair offenbart. Und die ist eine gefürchtete Attentäterin, mit der man sich besser nicht einlässt. Wie Wen dem Magazin berichtet, sei Fennec Shand mit einigen Waffen ausgestattet, da sie eine großartige Kriegerin wäre. Doch auch ihr Körper selbst sei eine Waffe.

Im Interview erklärt Wen darüber hinaus, dass man sich sehr vom Namen des Charakters habe inspirieren lassen. Man musste an den Fennek-Fuchs denken und so sei Fennec Shand listreich und fähig, zu überleben. Sie gilt als hartgesotten, zugleich aber auch als anmutig und agil. Wie die Darstellerin ausführt, liebe sie das Bild, das sich bei diesem Namen abzeichne.

Auf wessen Seite Fennec Shand steht? Vermutlich trifft auf sie genau das zu, was zuletzt auch Pedro Pascal und Gina Carano beschrieben. Star Wars - The Mandalorian breche mit dem typischen Gut und Böse, das dem Star Wars-Universum innewohne. Stattdessen ließen sich alle Charaktere beiden Seiten zuordnen.

Aber es steckt natürlich auch Bewegung drin. Charakterentwicklung darf in einer guten Geschichte schließlich nicht fehlen und so beschreibt Wen, dass sich Fennec Shands Hintergrund weiterentwickle, sich verändere. Das sei großartig daran, einen neuen Charakter zu spielen. Und der Humor kommt übrigens auch nicht zu kurz. Fennec Shand besäße einen großartigen Humor, verspricht Wen.

Unterstütze MJ
Quelle: Vanity Fair
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
08.11.2019 10:51 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 10:57 Uhr
1
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.446 | Reviews: 30 | Hüte: 497

@MrBond

Ein paar Tage zuvor, auf dem Gang:

Lucas: Sind sie der Mensch der an dieser neuen Star Wars Serie arbeitet?

Bob: Ja, Sir

Lucas: Schreiben Sie mir dazu einen ausführlichen Bericht, für die Vorstandssitzung. Und Bob, schreiben sie es in einfachen Worten, nicht dieses Fach-Chinesisch das keiner versteht.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
08.11.2019 10:33 Uhr
1
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.133 | Reviews: 23 | Hüte: 456

@Update vom 07.11.2019

"Besser kann es nicht laufen im Vorfeld für Star Wars - The Mandalorian, laut Disney-CEO Bob Iger sei George Lucas "all fine" mit der Serie"

Hach, vor meinem geistigen Auge spielen sich wieder Szenen ab...

Büro von George Lucas. Bob Iger Griswold kommt zur Tür rein:

Bob: "Sir?"

Lucas: "Was gibt`s denn, Schisswold?"

Bob: "Sir, meine Frau und ich fragen uns, ob Sie unsere neue Serie gut finden..."

Lucas: "Was? ... Ja ja, all fine, Griskopf! Und jetzt gehen Sie. Ich habe gleich einen wichtigen Anruf!"

Lucas nimmt den Telefonhörer ab.

Lucas: "Ja? Verbinden Sie mich mit jemandem! Was? Na, mit irgendwem. Und verbinden Sie mich, so lange ich noch hier bin!"

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Forum Neues Thema