Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Epische Fantasy schadet nie

"The Walking Dead"-Schöpfer produziert Comicadaption "Birthright"

"The Walking Dead"-Schöpfer produziert Comicadaption "Birthright"
1 Kommentar - Mi, 31.01.2018 von N. Sälzle
"Birthright" hat das Recht, verfilmt zu werden, findet nicht nur Universal. An der Produktion beteiligt sich Robert Kirkman persönlich, während fürs Drehbuch zwei fähige Schreiber gewonnen werden konnten.

Die Flut an Serien und Filmen, die sich einen Comic zur Vorlage nehmen, reißt nicht ab, aber es findet sich immer wieder Material, das jemand für verfilmungswürdig hält. Diese Ehre wird nun auch dem Comic Birthright zuteil, dessen Adaption sich die Ich - Einfach unverbesserlich-Drehbuchautoren Cinco Paul und Ken Dauria verschrieben haben.

Tatkräftig unterstützt werden sie von Robert Kirkman, dem kreativen Kopf hinter The Walking Dead, und seiner Firma Skybound Entertainment, die das Fantasy-Epos gemeinsam mit Universal Pictures produzieren. Dort befindet sich Birthright ab sofort in Entwicklung. Es ist bereits das dritte Filmprojekt, für das sich Skybound und Universal zusammentun. Die anderen beiden Titel sind Kirkmans eigene Comicreihe Invincible und Kill the Minotaur von Skybound und Image Comics.

Birthright wurde von Autor Joshua Williamson und Zeichner Andrei Bressan erschaffen. Im Mittelpunkt des Comics steht die Familie Rhodes, deren kleiner Sohn beim Spielen im Freien verschwindet. Ein Jahr später steht ein erwachsener Mann vor ihrer Tür und behauptet, dieser Sohn zu sein und sich all die Zeit in einer anderen Welt aufgehalten zu haben. Die Familie begibt sich daraufhin auf eine fantastische Reise, um herauszufinden, was mit ihrem Sohn tatsächlich geschehen ist.

Erfahre mehr: #Fantasy, #Adaption, #Comics
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
pursuyt : : Moviejones-Fan
31.01.2018 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.14 | Posts: 551 | Reviews: 6 | Hüte: 23

Oha, krass, das klingt echt cool! Mit einem oder mehreren fähigen Regisseuren kann man da bestimmt richtig viel rausholen.

Quentin Tarantino ist so wie eine Kartoffel - nur anders.

Forum Neues Thema