Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Walking Dead-Spin-off

News Details Reviews Trailer Galerie
Nächster Zombie-Ableger in Arbeit

"The Walking Dead"-Spin-off findet seine ersten drei Hauptdarsteller

"The Walking Dead"-Spin-off findet seine ersten drei Hauptdarsteller
1 Kommentar - Do, 11.07.2019 von N. Sälzle
Das nächste "The Walking Dead"-Spin-off ist in Arbeit und befindet sich mit drei frisch angekündigten Hauptdarstellern auf bestem Wege zum Drehbeginn.
"The Walking Dead"-Spin-off findet seine ersten drei Hauptdarsteller

Als Anfang April 2019 das The Walking Dead-Spin-off angekündigt wurde, hielt man sich mit Informationen zurück. Seit der Ankündigung ebenfalls. Dabei sollen die Dreharbeiten unter Showrunner Matt Negrete schon im Sommer beginnen.

Und offenbar liegt man voll im Zeitplan. Jedenfalls berichtet Variety, dass die ersten drei Hauptdarsteller gefunden wurden. Alexa Mansour (Madam Secretary), Nicolas Cantu (The Good Place) und Hal Cumpston (Bilched) wurden diesen Informationen zufolge unter Vertrag genommen, wobei sich AMC noch nicht offiziell dazu äußerte.

Entsprechend weiß Variety auch nicht von Charakternamen oder ausführlichen Details zu den Figuren zu berichten. Jedoch will man erfahren haben, dass Mansour eine sehr umgängliche Person spielen wird, die gerne die Regeln überschreitet, das aber immer im guten. Sie lebt für den Augenblick.

Cantus Charakter soll für sein Alter recht klein sein, dafür eine relativ alte Seele. Außerdem wird dieser Charakter ebenfalls als freundlich beschrieben. Cumpstons Charakter ist für sein Alter dagegen zu groß. Er gilt als schüchterner Einzelgänger, der manchen Kids einen Schrecken einjagt, eine Tatsache, die er hasst.

Das The Walking Dead-Spin-off verfügt derzeit noch über keinen Titel und ist der jüngste Neuzugang zum The Walking Dead-Franchise, für das zuletzt auch drei Filme angekündigt wurden, in deren Mittelpunkt Rick Grimes (Andrew Lincoln) stehen wird. Gleichzeitig hält AMC dem aktuellen Stand zufolge an The Walking Dead und dem ersten Spin-off Fear The Walking Dead fest.

Vorerst hat AMC 10 Episoden von dem The Walking Dead-Spin-off bestellt, die aller Voraussicht nach 2020 ausgestrahlt werden. Gedreht werden wird in Virginia.

Unterstütze MJ
Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Horror
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
11.07.2019 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.941 | Reviews: 0 | Hüte: 63

Laut Gerüchten soll ja ein weibliches Paar die Hauptrolle spielen, und das ganze ist wieder in den USA angesiedelt.

Man möge mich steinigen, aber allein der Spruch der Gerüchteküche, man wolle damit mehr Diversität ins TWD Universum bringen, welches von Fans immer wieder negativ angekreidet wird, hat es absolut uninteressant gemacht. Hab grundsätzlich nichts dagegen, halte das aber wie viele Dinge: ich mag es absolut nicht, wenn man mit seinen Moralkeulen auf mich einschlägt weil das und das und das unbedingt jetzt sein muss, da sich 0,4 Prozent der Weltbevölkerung darüber aufregen das es nicht so ist.

Und warum wieder USA?

Wenn, dann könnte man in den kanadischen Norden gehen, oder gleich Alaska. Oder wie wäre es ins tiefe Südamerika? Dschungel Zombies und statt auf Pferden wird auf Alpakas geritten. Man könnte so viel tun, wie auch endlich nach Europa gehen. Aber nein, es ist wieder irgendwo in Amerika, und es wird immer mehr politisch korrekte Seifenop(f)er ..

Ich schaue Filme und Serien zum Abschalten, nicht um mich belehren zu lassen oder mir von anderen anhören müssen, wie schlecht ich doch bin (laut der Minderheit).

Hab irgendwann keine Lust mehr, und werde wieder alles kündigen und lieber lesen . alte, politisch unkorrekte Bücher wie Pipi Langstrumpf oder die schwarzen Schlümpfe

Forum Neues Thema