Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Godzi vs. King Ghidorah

Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus

Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus
1 Kommentar - Mi, 06.03.2019 von R. Lukas
Beim Anblick des neuen japanischen "Godzilla 2"-Posters bleibt einem beinahe die Spucke weg, gerade als Monster-Fan. Michael Dougherty wollte es realistisch und fantastisch zugleich haben.
Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus

Wer in Godzilla gern mehr von der radioaktiven Riesenechse selbst gesehen hätte, scheint mit Godzilla 2 - King of the Monsters mehr als entschädigt zu werden. Bereits die Trailer protzen mit Kaiju- bzw. Titanen-Action, gar nicht auszudenken, wie es dann wohl erst ab dem 30. Mai im Kino scheppert. Ein cooles japanisches Poster stellt Godzilla nun seinem Erzrivalen, dem mächtigen King Ghidorah, entgegen, und Mothra und Rodan lauern ja auch noch irgendwo. Von King Kong ganz zu schweigen, aber das ist erst was für Godzilla vs. Kong.

Auf einigen Bildern von Total Film geht die Schlacht weiter. Ebenso können wir einen neuen Blick auf Ken Watanabe, Vera FarmigaMillie Bobby Brown und Charles Dance werfen, während Godzilla 2-Regisseur Michael Dougherty über die Vorgehensweise seiner Kollegen und seine eigene spricht. Am Ansatz von (Godzilla-Regisseur) Gareth Edwards habe er geliebt, dass er sehr geerdet und sehr real gewesen sei, erklärt Michael Dougherty. Es habe sich angefühlt wie etwas, das man sähe, wenn man aus dem Fenster blickte. Jordan Vogt-Roberts habe es mit Kong - Skull Island dann noch weiter getrieben und viel Farbe und Lebendigkeit in seine Bilder gebracht.

Er selbst habe diese Evolution fortsetzen wollen, die Kreaturen sehr realistisch darzustellen, gleichzeitig aber auch die Farben zu nutzen, die sie mit sich bringen können - vor allem, wenn man einen dreiköpfigen Drachen habe, der Blitze verschießt. Bei einer gigantischen Motte oder einem gigantischen Vogel, der in einem Vulkan geboren wird, müsse man sich gewissermaßen ein fantastischeres Element zu eigen machen, denkt Dougherty. Man versuche, es so bodenständig zu halten wie nur möglich, damit es real wirkt. Andererseits habe man es hier jedoch mit sehr fantastischen Kreaturen zu tun.

Bild 1:Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus
Bild 2:Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus
Bild 3:Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus
Bild 4:Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus
Bild 5:Titanisch-japanisch: "Godzilla 2" packt cooles neues Poster aus
Quelle: Total Film
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
WangChi : : Battle Angel
06.03.2019 12:24 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 57 | Reviews: 1 | Hüte: 2
Oh man, wie ich mich auf den Film freue.
Hatte mir bereits in den letzten Wochen öfters einen Godzilla-Film angeschaut als sehr frühe Einstimmung.
Forum Neues Thema