Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Vom Film zur Serie und zurück

Touchdown! "Friday Night Lights"-Reboot findet neue Macher

Touchdown! "Friday Night Lights"-Reboot findet neue Macher
1 Kommentar - Mi, 27.11.2019 von R. Lukas
Wobei "Reboot" vielleicht nicht das richtige Wort ist. Ein Sequel zum "Friday Night Lights"-Film von 2004 oder zur "Friday Night Lights"-Serie (2006-2011) ist das Projekt der Dowdle-Brüder aber auch nicht.
Touchdown! "Friday Night Lights"-Reboot findet neue Macher

American Football ist bekanntlich eine der liebsten Sportarten des US-Amerikaners und Friday Night Lights - Touchdown am Freitag mit Billy Bob Thornton so was wie ein Klassiker unter den American-Football-Filmen. Inspiriert davon (und vom gleichnamigen Buch) wurde die NBC-Serie Friday Night Lights mit Kyle Chandler ins Leben gerufen, die es auf immerhin fünf Staffeln brachte.

Seit dem Ende dieser Serie spielt Universal Pictures nun schon mit der Idee, in die texanische Kleinstadt Odessa (oder Dillon, falls an die Serie angeknüpft würde) zurückzukehren. Sowohl eine Fortsetzung des Thornton-Films als auch ein Film rund um Chandlers Charakter wurden in Betracht gezogen. Schließlich entschied man sich dazu, eine Story mit einem ganz neuen Setting und Cast von Charakteren zu verfolgen, aber in der Welt des Highschool-Footballs in Texas zu bleiben.

Als Regisseur für diesen neuen Friday Night Lights-Film war David Gordon Green vorgesehen, der mit seinen Halloween-Sequels Halloween Kills und Halloween Ends aber genug um die Ohren hat. Stattdessen soll jetzt John Erick Dowdle hinter der Kamera stehen, während Drew Dowdle den ausführenden Produzenten gibt. Die Brüder, die uns Filme wie Devil - Fahrstuhl zur Hölle, Katakomben oder No Escape beschert haben, dürfen auch noch selbst am Drehbuch feilen. Die jüngste Fassung stammt von Green und Josh Parkinson (The Terror), eine frühere von Robert Schenkkan (Hacksaw Ridge - Die Entscheidung).

Unterstütze MJ
Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Remake
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
RonZo : : Mad Titan
27.11.2019 15:50 Uhr | Editiert am 27.11.2019 - 16:04 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 775 | Reviews: 4 | Hüte: 54

Buch, Film & Serie besitzen zurecht in Footballfankreisen Kultstatus... Aber mega erfolgreich waren jetzt weder Bergs Film noch die Serie bei der es schon fast an ein Wunder grenzt das sie 5 Staffeln spendiert bekam. Ich kann jetzt nicht unbedingt nachvollziehen das man 9 Jahre nach Ende der Serie da ein wie auch immer geartetes Reboot machen will. Aber mir soll es Recht sein. Gerade nachdem jetzt Ballers mit The Rock auch nach 5 Staffeln zu Ende gegangen ist.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Forum Neues Thema