Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mit und ohne Michael Bay

"Transformers"-Stand-alone-Film + "Transformers 6" mit Anthony Ramos im Visier (Update)

"Transformers"-Stand-alone-Film + "Transformers 6" mit Anthony Ramos im Visier (Update)
4 Kommentare - Fr, 02.04.2021 von N. Sälzle
Paramount versucht sich an etwas Neuem. Ein "Transformers"-Stand-alone-Film soll ohne jedweden Bezug zum Michael Bay-Universum auskommen. Derweil kommt auch "Transformers 6" im Casting voran.
"Transformers"-Stand-alone-Film + "Transformers 6" mit Anthony Ramos im Visier

++ Update vom 02.04.2021: Was auch immer aus dem Standalone-Film wird, auch mit Transformers 6 aus dem Bay-Universum geht es voran, denn Hamilton-Star Anthony Ramos soll bereits für eine führende Hauptrolle in den finalen Verhandlungen sein, berichtet Collider. Sein Charakter wird als geächteter, verwundeter Held beschrieben, der mit der Hilfe von Opimus Prime wieder auf die Füße kommen will.

Zudem sollen schon bald Castgespräche für die weibliche Hauptrolle laufen, mit Kiki Layne (The Old Guard) und Dominique Fishback (Judas and the Black Messiah) im Visier.

Nicht zu vergessen ist auch der animierte Transformers-Film, das Transformers Prequel von Toy Story 4-Schöpfer Josh Cooley.

++ News vom 29.03.2021: Was ist denn da nun bei den Transformers los? So genau scheint das weiterhin keiner zu wissen, aber immerhin entwickelt Paramount einen neuen Stand-alone-Film. Laut Variety befindet sich dieser Film noch in einer sehr freuen Phase und werde weder mit den Transformers-Filmen von Michael Bay noch mit dem Spin-off Bumblebee von Travis Knight in Verbindung stehen.

Mit Marco Ramirez, dem Showrunner von Marvels The Defenders, gewannen Hasbro und Paramount schon mal einen interessanten Autor für das Drehbuch des Transformers-Stand-alone-Films. Angel Manuel Soto (Charm City Kings) holte man als Regisseur an Bord.

Details zum Film bleiben vorerst unter Verschluss, jedoch soll es sich um einen völlig neuen Ansatz für die Transformers-Filmwelt handeln.

Die bisherige Reihe soll zunächst aber weiterleben. Mit Steven Caple Jr. fand man schon vor geraumer Zeit einen Regisseur für einen Transformers-Film, der im Bay-Universum der Autobots und Decepticons angesiedelt ist. Dieser ist derzeit für einen Kinostart im Sommer 2022 vorgesehen.

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
03.04.2021 08:27 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.528 | Reviews: 2 | Hüte: 97

Transformers 6 aus der Bay-Chronologie kommt jetzt doch? Ich hätte gedacht, die Fortsetzungen wären eingestampft worden. Somit hätten wir Stand jetzt vermutlich:

  • Transformers 6
  • Bumblebee 2
  • Beast Wars
  • Cybertron Origin
  • Weitere Standalones?

Das Ende von Transformers 5 wäre eigentlich durchaus spannend durch die Rückkehr auf Cybertron sowie das Erwachen von Unicron . Mit der richtigen Herangehensweise sowie einem neuen Regisseur und Drehbuchautor würde ich somit eine Fortsetzung der Hauptreihe definitiv nicht ablehnen.

Never forget what you are. The rest of the world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you.

Avatar
theMagician : : Criminal
29.03.2021 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.648 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Hier wird auf mehreren Hochzeiten gleichzetig getanzt in der Hoffnung das etwas brauchbares dabei rauskommt. Seid Marvel ein funktionierendes und sehr erfolgreiches Cinematic Universe erschaffen hat, wollen alle das gleiche. Nur sind fast alle entweder damit gescheitert (DCEU, Dark Universe) oder haben keinen vernünftigen Plan wie es aussehen soll und machen einfach alles mögliche wie WB/DC mit ihrem ständigen Kurswechsel

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Moerkel : : Moviejones-Fan
29.03.2021 15:12 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.18 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Shred

ja ich finde auch das Kino und Film von Jahr zu Jahr langweiliger wird, gefühlt gibt es nur noch Spin-Off, Prequel, Sequel, reboot, remake, Soft-Reboot und was es nicht noch für tolle Wörter für, "wir haben keine, Ideen mehr, aber wir hoffen die Menschen sind mittlerweile zu verblödet um zu merken das sie immer wieder das gleiche bekommen" gibt!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
29.03.2021 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.409 | Reviews: 13 | Hüte: 78

Ein Franchise das richtig das Klo runtergespült wurde von Film zu Film. Mein Bedarf an den Transformers ist momentan echt noch gedeckt, obwohl ich den Bumblebee Streifen erstaunlicherweise doch wirklich unterhaltsam fand. Hier wäre ich aber mehr für einen Reboot als für den Ausbau des Bay Universums, auch wenn ich das Wort Reboot selbst gar nicht mehr hören kann.

Forum Neues Thema
Anzeige